Mein Dschihad der Liebe

Mohamed El Bachiri, David Van Reybrouck

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mohamed El Bachiri ist Marokkaner, Belgier und Muslim. Am 22. März 2016 verlor er seine Frau Loubna, seine große Liebe und die Mutter seiner drei Kinder, bei den terroristischen Angriffen in Brüssel. Die eindrucksvolle Rede, die er danach im belgischen Fernsehen hielt, berührte Millionen. In »Mein Dschihad der Liebe« – aufgezeichnet von David Van Reybrouck – spricht Mohamed über seine Kindheit in Belgien, die Liebe zu seiner Frau und sein Leben nach den Anschlägen allein mit seinen drei Kindern. Es ist eine Hommage an die Liebe seines Lebens und eine humanistische Botschaft für die Verständigung der Religionen und gegen Hass.

Mohamed El Bachiri, geboren 1981, ist Marokkaner und Muslim und lebt in Molenbeek. 2016 verlor er bei den Terroranschlägen in Brüssel seine Frau. Seitdem kämpft er für die Verständigung der Religionen..
David Van Reybrouck, geboren 1971, ist ein preisgekrönter Journalist und Bestsellerautor. Seine Bücher sind international erfolgreich, u.a. sein vielfach gelobtes Buch »Kongo. Eine Geschichte«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 27.07.2017
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 96
Maße (L/B/H) 19/11,3/1,2 cm
Gewicht 84 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Een Jihad van Liefde
Übersetzer Waltraud Hüsmert
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-70159-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0