Nasengruß und Wangenkuss - So macht man Dinge anderswo

Anne Kostrzewa

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was wir kennen und verstehen, müssen wir nicht fürchten!

Ein Lächeln versteht man überall – aber wie wir essen, spielen, feiern, glauben, sprechen, uns kleiden, all das ist abhängig davon, wo und wie wir aufgewachsen sind. Richtig oder falsch gibt es dabei nicht, lediglich anders ist richtig. Wo begrüßt man sich mit einem Wangenkuss? Und warum reicht man sich woanders lieber die Hand? Wir alle feiern gerne Feste, aber nicht alle feiern Weihnachten. Warum glauben viele von uns an einen Gott und warum hat dieser ganz unterschiedliche Namen? Wer oder was bestimmt, wie wir uns kleiden? Unsere Geschichte, das Klima eines Landes - all das kann beeinflussen, warum wir vieles unterschiedlich tun.

Auf große Fragen gibt es hier ganz einfache Antworten. Und Kinder lernen andere Kulturen ganz ohne Vorurteile kennen.

Unterhaltsam, warmherzig und erhellend! Einmal mehr zeigt uns dieses kluge Sachbilderbuch in farbenfrohen und aufregenden Bildern, wie schön und bereichernd wir Menschen in all unserer Vielfältigkeit sind.

Ein ungewöhnlich aufgebautes Sachbuch über Hier und Anderswo - mit vielen bunten Bildern, kurzen Texten und jeder Menge Impulsen zum Nachdenken, Nachfragen und Nachforschen. Stiftung Lesen 20170904

Produktdetails

Verkaufsrang 35335
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.07.2017
Verlag FISCHER Sauerländer
Seitenzahl 40
Maße (L/B/H) 30,4/23,5/1,2 cm
Gewicht 461 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5483-7

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2020
Bewertet: anderes Format

Mein neues Lieblingsbuch zum Thema Toleranz und Vielfalt unserer Welt. In farbenfrohen Bildern und kurzen Geschichten wird gezeigt, wie schön und bereichernd die Menschen in ihrer Vielfältigkeit sind,

Andere Länder, andere Sitten.
von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2018

Nach dem Motto: „Was man kennt und versteht, das macht einem keine Angst.“ erklärt die Journalistin und Autorin Anne Kostrzewa hier bereits Kindern ab 8 Jahren, wie das Leben in anderen Kulturen funktioniert. Sie klärt auf, über die unterschiedlichen Bräuche und Sitten, gibt Einblick in die Hintergründe für bestimmte Handlungswe... Nach dem Motto: „Was man kennt und versteht, das macht einem keine Angst.“ erklärt die Journalistin und Autorin Anne Kostrzewa hier bereits Kindern ab 8 Jahren, wie das Leben in anderen Kulturen funktioniert. Sie klärt auf, über die unterschiedlichen Bräuche und Sitten, gibt Einblick in die Hintergründe für bestimmte Handlungsweisen und wirft auch einen Blick auf die Vielfältigkeit der großen Weltreligionen. Einiges mag auf dem ersten Blick etwas befremdlich erscheinen. Es gelingt ihr jedoch sehr gut, auf die Fragen der jungen Leser einzugehen und diese durch Witz und Einfühlungsvermögen mit auf eine kulturelle Weltreise zu nehmen. Ganz ohne Vorurteile. Das macht einfach Spaß.


  • artikelbild-0