Bonhoeffer

Wege zur Freiheit

Alois Prinz

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach nur 25 Tagen verlässt Dietrich Bonhoeffer Amerika, das Land, in dem er vor den Nazis in Sicherheit wäre. Einfach abwarten, wie es seinen Freunden ergeht, kann er nicht, tatenlos den dramatischen Veränderungen zusehen auch nicht. Er geht zurück nach Deutschland, mischt sich ein und setzt damit sein eigenes Leben auf Spiel.
Alois Prinz begibt sich auf die Spuren dieses faszinierenden Mannes. Mit der Überzeugung, dass man sich als Christ nicht dem Zeitgeist und der Politik anpassen kann, wurde er zu einem der bekanntesten Widerstandskämpfer und zu einem großen Vorbild für Jung und Alt.

Produktdetails

Verkaufsrang 63372
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.08.2017
Verlag Gabriel Verlag
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Dateigröße 2406 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783522630597

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Eine hervorragende Biographie einer faszinierenden Persönlichkeit
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer kennt sie nicht, die hoffnungs- und vertrauensvollen Gebete und Lieder aus der der Feder von Dietrich Bonhoeffer, die zumeist während seiner Gefängnishaft verfasst wurden? In dieser hervorragenden Biographie, die sich gleichermaßen an Jugendliche und Erwachsene wendet, beschreibt Alois Prinz die Lebensgeschichte und den W... Wer kennt sie nicht, die hoffnungs- und vertrauensvollen Gebete und Lieder aus der der Feder von Dietrich Bonhoeffer, die zumeist während seiner Gefängnishaft verfasst wurden? In dieser hervorragenden Biographie, die sich gleichermaßen an Jugendliche und Erwachsene wendet, beschreibt Alois Prinz die Lebensgeschichte und den Werdegang Bonhoeffers. Geboren und aufgewachsen in einem liberalen Elternhaus als jüngster Sohn eines berühmten Psychiaters, entscheidet er sich früh für das Studium der Theologie. Aber trotzdem bleiben manche Zweifel. Durch die Aufenthalte in verschiedenen Ländern und das Erstarken des Nationalsozialismus fühlt sich Bonhoeffer dazu berufen, das zu tun was ihm wichtig erscheint: sich in die Politik einmischen, Frieden zu fordern und Nächstenliebe und Zivilcourage zu üben. Eine faszinierende Persönlichkeit.

Eine wunderschöne, tief ergreifende Biographie
von einer Kundin/einem Kunden aus Königswusterhausen am 15.09.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Von D. Bonhoeffer kannte ich vor allem seine tiefsinnigen, ergreifenden Gebete und Texte. Über sein Leben hingegen wusste ich bislang nicht viel. Das hat sich Dank der großartigen Biographie von Alois Prinz geändert. Sehr detailliert und überzeugend lässt er das Leben und Wirken des großen Theologen auferstehen. Sein flüssiger u... Von D. Bonhoeffer kannte ich vor allem seine tiefsinnigen, ergreifenden Gebete und Texte. Über sein Leben hingegen wusste ich bislang nicht viel. Das hat sich Dank der großartigen Biographie von Alois Prinz geändert. Sehr detailliert und überzeugend lässt er das Leben und Wirken des großen Theologen auferstehen. Sein flüssiger und anschaulicher Stil tun sein Übriges dazu, dass dieses Biographie auch für Leser, die eher selten zu Biographischem greifen, ein voller Genuss mit nachhallendem Gewinn wird. Ich danke dem Verlag sehr herzlich für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars über Netgalley.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2017
Bewertet: anderes Format

Alois Prinz ist eine Biografie über Dietrich Bonhoeffer gelungen, die uns durch ihren Schreibstil direkt in die Überlegungen Bonhoeffers hineinnimmt. Regt zum Nachdenken an.


  • artikelbild-0