Nicht um die Ecke

Dirk Steinhöfel

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mut und Neugier machen abenteuerlustig.

»Du fährst nicht um die Ecke. Hörst du? Nicht um die Ecke!«, sagt Mama zu Emma und schaut wieder auf ihr Handy. Wie langweilig! Aber auf einmal machen Emmas Füße was sie wollen und treten ordentlich in die Pedale ihres Dreirades. Sie flitzt geschwind, der Wind weht ihr ins Gesicht, bunte Blätter wirbeln durch die Luft. Und dann beginnt es, das Abenteuer. Um die Ecke klettern Affen in Bäumen, fahren Schiffe auf dem Meer, springen Pferde wild umher. Oder sind das alles nur geheimnisvolle Schatten an der Mauer? Auf jeden Fall ist es spannend. Was wohl hinter der nächsten Ecke wartet? Emma will das auf jeden Fall am nächsten Tag ihrer Mutter zeigen.

Aufregende und magisch realistische Bilderwelten mit starker Ausdruckskraft und wenig Worten lassen den Betrachter die Welt durch Emmas Augen sehen und ihre grenzenlose Phantasie erleben.

Jedes Bild ist eine stimmungsvolle Komposition aus grauem Stillstand und leuchtend farbiger Bewegung, jedes entwickelt einen gewaltigen Sog und bringt das Kopfkino zum Schnurren.

Dirk Steinhöfel, 1964 geboren, machte eine Ausbildung zum Bürokaufmann und besuchte die staatliche Fachschule für Porzellan und Keramik in Selb. Es folgten Messebau, Taxifahren, Werbung und die Betreuung von an Schizophrenie erkrankten Menschen. 2003 besann Dirk Steinhöfel sich dann auf seinen eigentlichen Berufswunsch und wurde Illustrator. Seitdem arbeitet er als freier Autor, Gestalter und Illustrator für verschiedene Verlage. Er lebt in der Nähe von Marburg.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.02.2018
Verlag FISCHER Sauerländer
Seitenzahl 48
Maße (L/B/H) 28,9/22,2/1,2 cm
Gewicht 479 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5531-5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Die Neugier bleibt
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2020

"Fahr nicht um die Ecke.." mahnt die Mutter gelangweilt, die auf der Parkbank sitzt..ihr Blick immer nach unten gesenkt. Ach, wenn sie doch nur mal hinsehen würde was Emmas Kinderaugen so alles sehen. Tanzende Pferde, tosende Schiffe und schillernde Regenbogenfarben.Das Mädchen düst wie der Wind um alle Ecken und an den Rädern k... "Fahr nicht um die Ecke.." mahnt die Mutter gelangweilt, die auf der Parkbank sitzt..ihr Blick immer nach unten gesenkt. Ach, wenn sie doch nur mal hinsehen würde was Emmas Kinderaugen so alles sehen. Tanzende Pferde, tosende Schiffe und schillernde Regenbogenfarben.Das Mädchen düst wie der Wind um alle Ecken und an den Rädern klebt der Zauberstab. "Hey, Mama..sieh doch mal!" Ein fantastisches Bilderbuch ab 4 Jahren über die große Fantasiewelt unserer Kinder und über eine gesunde Neugier, die uns niemals verloren gehen sollte.Durch Emmas Augen wird eine ganz andere Welt lebendig. Also sehen wir doch beim nächsten Mal genauer hin.

von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2018
Bewertet: anderes Format

Die Illustrationen dieses Bilderbuchs arbeiten wie Magie. Die kleine Emma möchte ihre Umgebung erkunden, aber Mama hat nur Augen fürs Handy. Dann muss sie eben alleine um die Ecke!

Wenn die Neugier siegt.
von einer Kundin/einem Kunden am 02.03.2018

Du fährst nicht um die Ecke ist die Ansage der Mutter. Doch was ist da? Wunderbare Illustrationen lassen das Buch mit wenigen Worten auskommen. Man kann fast alles am Gesichtsausdruck des Mädchens ablesen. Neugier, Angst vorm eigenen Mut, Freude und Überraschung. Und am Ende ein Rat an alle Mütter.


  • artikelbild-0