Digitalisieren mit Hirn

Wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter für den Wandel gewinnen, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)

Sebastian Purps-Pardigol, Henrik Kehren

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
34,00
34,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook

ab 28,99 €

Accordion öffnen

Set mit diversen Artikeln

34,00 €

Accordion öffnen
  • Digitalisieren mit Hirn

    Campus

    Sofort lieferbar

    34,00 €

    Campus

Beschreibung

Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive!

Neuronal digital
Ein Familienunternehmen lässt digitale Geschäftsmodelle von Mitarbeitern und Betriebsrat entwickeln. Ein Mittelständler revolutioniert mit einer digitalen Dienstleistung die Nahrungsmittelindustrie. Ein frisch gegründetes Produktteam wirft bisherige Prozesse über Bord, lernt selbstständig agile Zusammenarbeit und erwirtschaftet so Millionenumsätze. Wie ist das möglich?
Sebastian Purps-Pardigol und Henrik Kehren haben in mehr als 150 Interviews über 30 Firmen analysiert und zwölf Unternehmen ausgewählt, die die eigene digitale Transformation vorbildhaft vorantreiben. Ihre Erkenntnis: Je größer das Maß der Digitalisierung in einer Organisation, desto mehr Aufmerksamkeit braucht das Thema Menschlichkeit.
Anhand zahlreicher Unternehmensbeispiele (u.a. Bosch-Siemens, oPhoenix-Contact, Viessmann, der tolino-Allianz - dem erfolgreichen Beispiel aus der Buchbranche) und mithilfe neuer Erkenntnisse aus Hirnforschung, Psychologie und Verhaltensökonomie erklären die Autoren, was genau in diesen Unternehmen geschehen ist und wie sich dieses Wissen auf andere Firmen übertragen lässt.
Dieses Buch ist Pflichtlektüre für jeden, der am digitalen Wandel beteiligt ist.

»Lesenswert dank vieler Beispiele und gut erklärter Zusammenhänge aus der modernen Hirnforschung zu Mitarbeitermotivation und Kreativität.«, Handwerk Magazin, 30.07.2018

»Je grösser das Maß der Digitalisierung in einer Organisation, desto mehr Aufmerksamkeit braucht das Thema Menschlichkeit. Die Autoren erklären, was genau in diesen Unternehmen geschehen ist und wie sich dieses Wissen auf andere Firmen übertragen lässt.«, HR Today, 17.10.2018

»Anhand zahlreicher Unternehmensbeispiele - unter anderem BoschSiemens, Viessmann und Tolino-Allianz - und mithilfe neuer Erkenntnisse aus Hirnforschung, Psychologie und Verhaltensökonomie erklären die Autoren, was genau in diesen Unternehmen geschehen ist und wie sich dieses Wissen auf andere Firmen übertragen lässt. Neben der Anpassung der Unternehmensstrukturen erklären die Autoren dabei ausführlich, wie wichtig die Unternehmenskultur und das Menschenbild in Unternehmen sind.«, DUB Unternehmermagazin, 25.06.2018

»Das Buch gehört zum Besten, was der deutsche Buchmarkt aktuell zum Thema zu bieten hat.« Andreas Matz, Hamburger Abendblatt, 21.07.2018

»Digitalisierungsprozesse in Unternehmen sind so vielfältig wie die Unternehmen selbst. Eines haben die Vorreiter aber gemeinsam, haben die Buchautoren Sebastian Purps-Pardigol und Henrik Kehren festgestellt.«, Wirtschaftswoche, 04.03.2018

»Sebastian Purps-Pardigol und Henrik Kehren ist es gelungen, all dem schon zigfach Aufgeschriebenen etwas Sinnvolles hinzuzufügen: Ihr Buch ›Digitalisieren mit Hirn‹ verbindet gekonnt Wissenschaft mit Managementlehre, Hirnforschung mit Unternehmertum.« Thorsten Giersch, Handelsblatt Online, 16.03.2018

Produktdetails

Einband Set mit diversen Artikeln
Erscheinungsdatum 15.02.2018
Verlag Campus
Seitenzahl 249
Maße (L/B/H) 23,3/16,2/2,2 cm
Gewicht 530 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-50842-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Inhalt

    Vorwort von Philipp Lahm 11

    Eine Frage der Haltung 15

    Kapitel 1
    Verstehbarkeit - Menschen brauchen ein Warum und Wofür 19
    Rieber - Vom Acker auf den Teller 20
    Das Wissen um andere Menschen verändert unser Handeln 27
    Bereits ein Gesicht lässt uns besser werden 31
    Viessmann - Eine starke Ausrichtung auf das Warum 33
    Wie Verstehbarkeit unser Gehirn beruhigt 40
    Der George-Clooney-Perspektivenwechsel 43
    Essenz für Eilige 45

    Kapitel 2
    Fokus - Kein Wandel ohne Aufmerksamkeit 47
    Wer liefert was? - Bewusste Unruhe 48
    Induzierte Inkohärenz - Warum ein Schreck manchmal hilft 50
    Wer liefert was? - Vom Verlagshaus zum Internetunternehmen 54
    Was wären wir ohne unsere neuronalen Potenziale? 57
    BSH - Fokus auf die Transformation 61
    Unser Fokus formt unsere Realität 67
    Achtsamkeit - Ein effektiver Weg zum persönlichen Fokus 70
    Essenz für Eilige 74

    Kapitel 3
    Das rechte Maß - Die Energie für den Wandel 77
    Den Autopiloten ausschalten 80
    Phoenix Contact - Alle mit an Bord 81
    Wenn Menschen mitgestalten dürfen 88
    Mitgestaltung als hilfreiches Korrektiv 93
    Weshalb wir täglich Zähne putzen 94
    Otto Group Digital Solutions - Der Company-Builder 95
    Menschen möchten gerne wissen, was geschieht 101
    Wir möchten gerne kontrollieren, was geschieht 106
    Essenz für Eilige 108

    Kapitel 4
    Würdigung - Menschen wollen gesehen werden 111
    Hamburger Hafen - Humanisierte Arbeitsbedingungen 113
    Was angemessene Behandlung mit unserem Gehirn macht 118
    tolino - David gegen Goliath 121
    Der Gewinn der Würdigung 128
    Glaubwürdige Würdigung 133
    Wirksame Worte 135
    Würdigung auf allen Ebenen 138
    Essenz für Eilige 139

    Kapitel 5
    Digital Transformation Coaches - Die operativen Beschleuniger 141
    Swisscom - Mehr Geschwindigkeit durch interne Botschafter 143
    Biologisch sind wir auf Zusammenarbeit ausgerichtet 150
    Eigentlich wollen wir Freunde sein 153
    Verbundenheit - Ein neurobiologisches Primärbedürfnis 155
    Ebner Verlag - Wissen nachhaltig nutzen 158
    Kompetenztransfer und menschliches Wachstum 165
    Essenz für Eilige 171

    Kapitel 6
    Führung im Wandel - Wie Menschen über sich hinauswachsen 173
    CEWE - Der frühe Wandel 177
    Neues Verhalten - Neue Erfahrungen 184
    Verhalten sollte freiwillig sein 185
    Mehr Erfahrung, mehr Hirn 190
    Kreieren Sie erreichbare Ziele 191
    CLAAS - Der Tesla für den Landwirt 194
    Innere Bilder - Mitarbeitende orientieren sich an Ihnen 202
    Der Einfluss innerer Bilder auf unser Gehirn 205
    Essenz für Eilige 208

    Kapitel 7
    Zeit für ein neues Menschenbild 211
    Das Risiko übermäßiger Eigenbestätigung 215
    Ein hilfreiches Rollenverständnis für Führungskräfte 220

    Begrenzungen und Demut 224

    Essenz für Eilige 236

    Epilog 239

    Glossar 243