Hessen zuerst!

Kriminalroman

Bröhmann ermittelt Band 5

Dietrich Faber

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wuthessen gegen Guthessen: Das gibt Tote

Ex-Kommissar Henning Bröhmann ist mit Freunden im Vogelsberg wandern, und da erzählt ihm einer von ihnen von der neuen Partei HESSEN ZUERST! Seit Rüdi arbeitslos wurde, macht er Wahlkampf mit Slogans wie «Kartoffelworscht statt Döner» oder «Make Oberhessen Great Again»: Ein Sitz im Landtag ist sein Ziel. Henning wird schnell klar, dass die neue Partei nicht nur auf Sonntagsreden setzt. Die haben irgendwas vor mit dem Flüchtlingsheim im Ort! Und tatsächlich fließt bald Blut. Doch je genauer Henning hinschaut, desto unklarer wird das Bild. Kleinkriminelle Nordafrikaner hier, eine neue Bürgerwehr dort, bei der auch ein alter Bekannter mitmischt – Heile Welt war gestern!

Faber ist das Kunststück gelungen, die Balance zwischen Humor, ernstem Anliegen und Spannung zu halten... Beste Krimiunterhaltung. Ruhr-Nachrichten

Dietrich Faber wurde 1969 geboren. Bekannt wurde er als ein Teil des mehrfach preisgekrönten Kabarett-Duos FaberhaftGuth.Bereits sein erster Roman «Toter geht´s nicht» schaffte es auf Anhieb auf die Bestsellerliste. Die Lesungen und Buchshows zu seinen Romanen um den wenig charismatischen Kommissar Bröhmann wurden zu Bühnenereignissen. Der Autor lebt mit seiner Familie in der Mittelhessenmetropole Gießen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 25.09.2018
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 272
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2,5 cm
Gewicht 276 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-29122-7

Weitere Bände von Bröhmann ermittelt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Beklemmend komisch
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der nunmehr 5. „Bröhmann-Krimi“ ist wie seine Vorgänger komisch (Beispielsweise beherbergt die Familie des ehemaligen Kriminal-Hauptkommissars neben Hund „Berlusconi“ nun auch die Meerschweinchen „Putin“ und „Erdoğan“). Und er ist auch wieder spannend. Neu ist: Er hat eine Botschaft! In der Tradition des politischen Kabaretts be... Der nunmehr 5. „Bröhmann-Krimi“ ist wie seine Vorgänger komisch (Beispielsweise beherbergt die Familie des ehemaligen Kriminal-Hauptkommissars neben Hund „Berlusconi“ nun auch die Meerschweinchen „Putin“ und „Erdoğan“). Und er ist auch wieder spannend. Neu ist: Er hat eine Botschaft! In der Tradition des politischen Kabaretts behandelt Dietrich Faber in diesem Krimi die Themen Flüchtlinge und Rechtspopulismus. Und die Kombination ist rundum gelungen. Ein spannender und auch lustiger Krimi, bei dem einem jedoch manchmal das Lachen im Hals stecken bleiben möchte. Klasse!

Beste Unterhaltung!
von Lesendes Federvieh aus München am 04.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Henning Bröhmann ist mit Freunden und seinem neuen Vermieter Rüdi im Vogelsberg wandern. Dabei erzählt ihm Rüdi begeistert von seinem Einsatz in der neuen Partei "Hessen zuerst!". Mit "Kartoffelworscht statt Döner" und "Make Oberhessen great again" will er Akzente im anstehenden Wahlkampf setzen. Doch Henning erkennt ziemlich s... Henning Bröhmann ist mit Freunden und seinem neuen Vermieter Rüdi im Vogelsberg wandern. Dabei erzählt ihm Rüdi begeistert von seinem Einsatz in der neuen Partei "Hessen zuerst!". Mit "Kartoffelworscht statt Döner" und "Make Oberhessen great again" will er Akzente im anstehenden Wahlkampf setzen. Doch Henning erkennt ziemlich schnell, dass diese Partei ganz und gar nicht so harmlos ist wie sie sich darstellt. Als der Bürgermeister ermordet wird und zeitgleich zwei Asylbewerber aus dem örtlichen Flüchtlingsheim verschwinden, ist die Lage für die sogenannten Wutbürgern klar. Die Emotionen kochen immer weiter hoch. Inmitten dieser äußerst angespannten Situation versucht Bröhmann Licht ins Dunkel zu bringen... Das ist der erste "Bröhmann"-Krimi, den ich aus dieser Reihe gelesen habe und ganz sicher nicht der letzte! Für mich ist "Hessen zuerst" ein ganz besonderer Krimi, der mir außerordentlich gut gefallen hat. Die Mischung aus Krimielementen, Komik und aktuellem Thema, das jeden von uns etwas angeht, ist klasse. Dietrich Faber schreibt spannend, gleichzeitig humorvoll aber nicht respektlos, sarkastisch aber nicht böse und das alles in einer lockeren, lässigen Sprache, so dass man als Leser dieses Buch nicht aus der Hand legen kann. Die Geschichte ist am Puls der Zeit und könnte aktueller nicht sein. Seine Charaktere sind aus dem Leben gegriffen und messerscharf dargestellt. Der Autor hält uns einen Spiegel der Gesellschaft vor - und das ohne erhobenen Zeigefinger. Jeder Leser kann sich seine eigenen Gedanken machen. Das ist für mich beste Unterhaltung, die auf jeden Fall zum Nachdenken anregt. Absolut lesenswert!

Immer ein Genuss
von einer Kundin/einem Kunden aus Gießen am 05.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, der Wechsel zwischen Komik und Ernst bekommt Faber auch in diesem Buch genial hin.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1