Klassiker der Soziologie 02. Von Talcott Parsons bis Pierre Bourdieu

Von Talcott Parsons bis Anthony Giddens

Beck'sche Reihe Band 1289

Dirk Kaesler

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen
  • Klassiker der Soziologie 02. Von Talcott Parsons bis Pierre Bourdieu

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    C.H.Beck

eBook (PDF)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Von Auguste Comte, dem "Gründervater" der Soziologie, bis zu Frankreichs Soziologiestar Pierre Bourdieu stellen diese beiden Bände Leben, Werk und Wirkung der großen Soziologen dar. Ausgewiesene Sachkenner eröffnen mit diesen Portraits einen vorzüglichen Einblick in die Geschichte und die wichtigsten theoretischen Konzepte der Soziologie.

Dirk Kaesler lehrte bis 2009 als Professor für Allgemeine Soziologie in Marburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13.11.2020
Herausgeber Dirk Kaesler
Verlag C.H.Beck
Seitenzahl 351
Maße (L/B/H) 19,7/12,6/2,5 cm
Gewicht 341 g
Auflage 6. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-42089-4

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Kaesler bringt es auf den Punkt.
von Daniel am 13.12.2006

Wer schon mal Adorno gelesen hat, der weiß was mit der deutschen Sprache alles möglich ist, Kaesler schafft es in seinem zweiten Band die Struktur des ersten beizubehalten und moderne Theoretiker vereinfacht darzustellen. Egal ob Adorno, Luhmann oder Parsons 30 Seiten genügen, um einen ersten Eindruck desjeweiligen Theoretiker... Wer schon mal Adorno gelesen hat, der weiß was mit der deutschen Sprache alles möglich ist, Kaesler schafft es in seinem zweiten Band die Struktur des ersten beizubehalten und moderne Theoretiker vereinfacht darzustellen. Egal ob Adorno, Luhmann oder Parsons 30 Seiten genügen, um einen ersten Eindruck desjeweiligen Theoretikers zu bekommen und seine wichtigsten Aussagen zu vermitteln. Einfach Spitze! Für den soziologischen Theorie Teil des STudiums Pflicht!


  • artikelbild-0