Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

5 CDs

Michael Ende, Wieland Freund

(41)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
15,49
bisher 19,99
Sie sparen : 22  %
15,49
bisher 19,99

Sie sparen:  22 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

17,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

15,49 €

Accordion öffnen
  • Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

    5 CD (2019)

    Sofort lieferbar

    15,49 €

    19,99 €

    5 CD (2019)

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nirgendwo ist es langweiliger als zu Hause, findet Knirps. Also reißt er aus, um beim berüchtigten Raubritter Rodrigo Raubein in die Lehre zu gehen. Doch dessen schaurige Abenteuer sind erstunken und erlogen, denn im Grunde seines Herzens ist Rodrigo ein richtiger Angsthase. Damit er nicht auffliegt, muss er Knirps schnellstens wieder loswerden – und fordert einen Beweis für seinen Mut! Voller Tatendrang fasst Knirps die Entführung von Prinzessin Flip ins Auge, nichtsahnend, dass ein viel mächtigerer Bösewicht als er es auf die Prinzessin abgesehen hat.

Der beliebte Sprecher Christoph Maria Herbst haucht jeder Figur auf unnachahmliche Weise Leben ein.

Kaum zu glauben, dass es stets er (Christoph Maria Herbst) ist, der da spricht. Die Stimme, so heißt es oft, sei das Instrument des Erzählers. Herbst verfügt über ein ganzes Orchester.

Michael Ende (1929-1995) zählt zu den bekanntesten und vielseitigsten deutschen Schriftstellern. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte, Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Sie wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren erreicht.

Wieland Freund ist mit der Unendlichen Geschichte aufgewachsen und Michael Ende bis heute treu geblieben. Der Romanautor wurde für seine  Kinderbücher mehrfach ausgezeichnet und 2018 für den Deutschen  Jugendliteraturpreis nominiert.

Christoph Maria Herbst ist v. a. durch die erfolgreiche Serie Stromberg bekannt. Hierfür erhielt er u. a. den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und sechsmal den Deutschen Comedypreis. Außerdem ist er ein gefeierter Hörbuchsprecher, der vor allem bei witzigen Stoffen brilliert.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Christoph Maria Herbst
Spieldauer 331 Minuten
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2019
Verlag Silberfisch
Anzahl 5
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783745600827

Buchhändler-Empfehlungen

Christiane Bergmann, Osiander-Buchhandlung

Kann man einer eigentlich schon tollen Geschichte noch ein Krönchen aufsetzen? Tatsächlich, man kann! Indem man sie von Christoph Maria Herbst vorlesen lässt. Es ist das reinste Vergnügen zu hören, wie er den unterschiedlichen Charakteren eine unverwechselbare Stimme verleiht: vom unbekümmerten Knirps und den scheuen Ritter über den scharfsinnigen Papagei bis hin zur beherzten Prinzessin oder den kränklichen König. Ein herzerfrischendes Hörerlebnis für kleine Ohren ab 5. Aber auch die großen sollten unbedingt mithören! Empfohlen ab 5 Jahre 

Gudrun Schrof, Osiander-Buchhandlung

Knirps führt ein langweiliges Leben mit seinen Eltern, die ein Puppentheater haben und damit über die Lande ziehen. Eines Nachts büxt er aus, er will endlich ein richtiges Abenteuer erleben. Deshalb muss er den überaus gefürchteten Raubritter Rodrigo Raubein finden, dessen Knappe er werden will. Michael Ende hat die ersten Kapitel dieses wunderbaren Buches geschrieben. Wieland Freund erzählt Knirps Abenteuer weiter. Rodrigo und Knirps bieten alles, was Kinder sich wünschen: eine Prinzessin, ihren Retter, viele gute Menschen und einen tollen Papagei und natürlich auch den Schurken und seinen Gehilfen. Ein Bettkantenbuch für Abenteurer ab 5 Jahren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
36
4
1
0
0

Schöne Geschichte
von Tigerlilly am 13.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der furchtlose Knirps reißt von Zuhause aus, um Knappe beim gefürchteten Raubritter Rodrigo Raubein zu werden. Nur schade, dass Rodrigo gar nicht so fürchterlich ist ... Ein Ereignis folgt dem nächsten und führt uns zu wundervoll ausgestalteten Charakteren, die einem mit ihren Eigenarten immer wieder ein Lächelns ins Gesicht za... Der furchtlose Knirps reißt von Zuhause aus, um Knappe beim gefürchteten Raubritter Rodrigo Raubein zu werden. Nur schade, dass Rodrigo gar nicht so fürchterlich ist ... Ein Ereignis folgt dem nächsten und führt uns zu wundervoll ausgestalteten Charakteren, die einem mit ihren Eigenarten immer wieder ein Lächelns ins Gesicht zaubern. Was mit gelangweilten Eseln beginnt, endet mit einem halbgierigen Drachen und einem Abenteuer, an das man sich zurückerinnern wird. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und eignet sich bestimmt auch gut zum Vorlesen. Allerdings ist es aufgrund der vielen Schachtelsätze und Textlänge eher etwas für ältere Kinder, die bereits im Lesen geübt sind. Ich selbst habe auch recht lange für die Geschichte gebraucht, da sie an manchen Stellen ein wenig langatmig ist. Abgesehen davon war das Buch wirklich schön.

von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2020
Bewertet: anderes Format

Knirps möchte ein Raubritter sein, er hat auch schon einen Plan wer ihm dabei helfen kann. Der gefürchtete Rodrigo Rauhbein, also macht sich Knirps auf um bei ihm in der "Lehre" zu gehen. Ein lustiges Räuber-Abenteuer beginnt, wird Knirps den Aufgaben gewachsen sein!?

Ein Buch über Freundschaft und die Überwindung der Angst
von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 28.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der angeblich so böse Rodrigo Raubein hatte große Angst. Er hatte mit dem Schlimmsten gerechnet und sich das Schlimmste ausgemalt. Und als das Schlimme eintrat, kam es ihm gar nicht mehr so schlimm vor. So ist das im Leben. Auch im Leben von Rodrigo Raubein. In den letzten Jahren vor seinem Tod begann Michael Ende diese Geschich... Der angeblich so böse Rodrigo Raubein hatte große Angst. Er hatte mit dem Schlimmsten gerechnet und sich das Schlimmste ausgemalt. Und als das Schlimme eintrat, kam es ihm gar nicht mehr so schlimm vor. So ist das im Leben. Auch im Leben von Rodrigo Raubein. In den letzten Jahren vor seinem Tod begann Michael Ende diese Geschichte zu schreiben. Drei fertige Kapitel tippte er fein säuberlich ab. Vollendet hat er die Geschichte leider nicht mehr. Über 20 Jahre später hat Wieland Freund sie zu Ende erzählt. Wieland Freund wurde 1969 geboren, gerade rechtzeitig, um als 10jähriger „Die unendliche Geschichte“ zu lesen. Er studierte Germanistik und Anglistik und blieb Michael Ende treu. Herausgekommen ist eine liebevolle Geschichte über Freundschaft und die Überwindung von Ängsten und persönlichen Grenzen. Bezaubernde Illustrationen machen dieses Kinderbuch zu einem Lesevergnügen, nicht nur für Kinder. Ein Buch zum Selberlesen oder Vorlesen. Bezaubernd. Und man könnte meinen, Michael Ende hat es doch noch selbst zu Ende geschrieben.


  • artikelbild-0
  • Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

  • Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

    Rodrigo Raublein und Knirps, sein Knappe - Erstes Kapitel - Teil 01
  • Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

    Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe - Viertes Kapitel - Teil 04
  • Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

    Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe - Siebtes Kapitel - Teil 03
  • Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

    Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe - Zehntes Kapitel - Teil 04
  • Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

    Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe - Dreizehntes Kapitel - Teil 03