Hör mir zu, auch wenn ich schweige

Roman

Abbie Greaves

(74)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
bisher 14,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 33  %
9,99
bisher 14,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  33 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

17,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dies ist die Geschichte einer Liebe, die größer ist, als Worte es sagen könnten

Frank hat seit sechs Monaten nicht mehr mit seiner Frau Maggie gesprochen. Sie haben unter demselben Dach im selben Bett geschlafen und zusammen gegessen - schweigend. Maggie kennt den Grund für sein Verstummen nicht. Erst als sich an einem Abend alles auf Leben und Tod zuspitzt, beginnt Frank die Geheimnisse zu enthüllen, die ihn zum Schweigen brachten.

»Ein außergewöhnlich starker Erstlingsroman, verläuft anders, als man erwartet. Ich bin sehr gespannt, was sie als Nächstes schreibt.« Jojo Moyes

Für die Gestaltung des Covers wurde ein Werk von Flow So Fly ohne dessen Zustimmung bearbeitet und verwendet. Wir bedauern dies und danken für seine nachträgliche Genehmigung.

Produktdetails

Verkaufsrang 29209
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 26.02.2020
Verlag Fischer E-Books
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Dateigröße 1121 KB
Originaltitel The Silent Treatment
Übersetzer Pauline Kurbasik
Sprache Deutsch
EAN 9783104911342

Buchhändler-Empfehlungen

Dorothea Müller, Osiander-Buchhandlung

Seit sechs Monaten hat Frank kein Wort mehr mit seiner Frau Maggie gesprochen. Die seit Jahren andauernde Sorge um die gemeinsame einzige Tochter Eleanor hat ihn im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos gemacht. Auch Maggie leidet, wenn auch auf andere Weise. Schon immer war das lang ersehnte Wunschkind anders, als Teenager grenzt sich Eleanor immer mehr von den Eltern ab - mit dramatischen Folgen. Wie viel können Eltern beeinflussen und wie viel gibt das Schicksal vor? Ein sehr emotionaler Roman über die Kraft aber auch Grenzen der Liebe, spannend bis zur letzten Seite.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
74 Bewertungen
Übersicht
46
22
5
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2021
Bewertet: anderes Format

Warum schweigt Frank? Warum versucht Maggie, sich das Leben zu nehmen? Wer trägt welche Last und Schuld? Werden die Beiden wieder zueinander finden? Eine sehr emotionale, bewegende und dramatische Lebens- und Familiengeschichte.

Die Geschichte einer Ehe!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine Ehe-ein Schicksal-zwei Sichtweisen! Fazit: Reden! Reden! Reden!......und das am besten miteinander!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2020
Bewertet: anderes Format

Die ergreifende Geschichte einer Ehe, in der vieles (zunächst) ungesagt bleibt und am Ende dann doch alles klar ist. Was zwischen zwei Menschen, die sich lieben, geschieht, lässt sich manchmal nicht mit einfachen Worten beschreiben...


  • artikelbild-0