• Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah

Inhaltsverzeichnis

Was heißt denn hier »klein«? 9
Ja, ist das überhaupt ein Garten? 9
Kleine Gärten rund ums Haus 10
Kleine Gärten erleichtern und erfordern Sorgfalt und Konzentration 12
Was möchte ich in meinem Garten erleben? 12
Mehrfach nützlich 18
Wer darf meinen Garten erleben? 20
Materialwahl 26
Kleine Gärten ganz groß 28
Wie ein kleiner Garten durch Gestaltung und optische Tricks spannend und groß erscheint 28
Diagonalen betonen 28
Achtsamkeitswege 31
Die Grenzen unwichtig machen 34
Das Davor und das Dahinter 34
Sichtschutz an den zu schützenden Ort rücken 34
Grenzen verundeutlichen, Landschaft in den Garten holen 36
Hochwertige Materialien und Bepflanzung 37
Raumperspektive verstärken 38
• Tabelle: Pflanzenpaare: Stauden und Zwiebelpflanzen 40
• Tabelle: Pflanzenpaare: Gräser 41
Luftperspektive verstärken 42
Harmonische Raummaße 43
Funktionen lebendig gestalten 49
Der Vorgarten als Treffpunkt 49
Terrassen im kleinen Garten 50
Sitzplätze im Garten 51
Stellplätze 52
Mülltonnen 52
Fahrräder 54
So viel wie nötig, so wenig wie möglich: Wegeflächen 54
Lebendige Wege 58
• Tabelle: Fugenpflanzen 62
Vor dem Souterrainfenster 65
Vorsicht Starkregen! 65
Das Felsengärtchen 66
• Tabelle: Pflanzen für Trockenmauern im Schatten 69
• Tabelle: Pflanzen für Trockenmauern in der Sonne 70
Gartenfläche vergrößern 72
Fassaden 72
Das Häuschen im Grünen: Lauben und Pergolen 74
Grüne Zäune und Sichtschutzelemente statt Schnitthecken 78
• Tabelle: Kletterpflanzen für Zäune und Sichtschutzelemente 80
Sichtschutz gebaut und gepflanzt 82
Schallschutz 83
Der kleine Garten auf der Tiefgarage 86
Was darf es denn sein?
Gestaltungsmöglichkeiten im kleinen Garten 88
Der Hausbaum 88
• Tabelle: Klimafeste, klein bleibende Bäume und Großsträucher 91
Wasser im kleinen Garten 93
Heiß begehrt: Vogeltränken und Co. 93
Wasserspiele 95
Miniteiche 97
Teiche im kleinen Garten 99
• Tabelle: Nicht wuchernde Pflanzen für Feuchtbiotope in kleinen Gärten 102
Feuchtbiotop ohne (sichtbares) Wasser: das Sumpfbeet 105
Regenwasserversickerung im kleinen Garten 106
• Tabelle: Pflanzen wechselfeuchter Standorte 108
Der essbare kleine Garten 111
Über essbare Zierpflanzen und zierende Nutzpflanzen 111
Der dekorative Nutzgarten 112
Kleine Gärten als Rückzugsorte 116
Vom Garten für Kinder zum Wassergarten 119
Vorsicht Falle 124
Beleuchtung 124
Nach oben offene Schächte und Rohre 124
Glasflächen und Spiegel 125
Beete und Lebensräume zum Nachgärtnern 127
Wildblumenbeete im kleinen Garten anlegen 127
Jedem Töpfchen sein Deckelchen – welche Eigenschaften hat mein Boden? 127
Dem Auge eine Ordnung bieten – Wildblumenbeete planen 128
Schattenbeete 130
• Tabelle: Pflanzen für ein Beet im Schatten auf kalkfreiem Boden 131
• Tabelle: Pflanzen für ein Beet im Schatten auf kalkhaltigem, eher alkalischem Boden 133
Trockener Schatten 135
• Tabelle: Pflanzen für ein Beet im trockenen Schatten 136
Beete mit ausbreitungsstarken Beikräutern 138
• Tabelle: Pflanzen für ein Beet mit ausbreitungsstarken Beikräutern 139
Lichter Schatten und Halbschatten 141
• Tabelle: Pflanzen für ein Beet im trockenen Halbschatten auf kalkhaltigem Boden 142
• Tabelle: Pflanzen für ein Beet im trockenen Halbschatten auf kalkfreiem Boden 144
• Tabelle: Pflanzen für ein Beet im feuchten Halbschatten auf kalkhaltigem Boden 146
• Tabelle: Pflanzen für ein Beet im feuchten Halbschatten auf kalkfreiem Boden 148
Nährstoffreiche Beete in der Sonne 150
• Tabelle: Pflanzen für ein nährstoffreiches Beet in der Sonne auf kalkhaltigem Boden 152
• Tabelle: Pflanzen für ein nährstoffreiches Beet in der Sonne auf kalkfreiem Boden 154
Nährstoffarme Beete in der Sonne 156
• Tabelle: Pflanzen für ein mageres Beet in der Sonne auf kalkhaltigem Boden,
für Dachbegrünung 158
• Tabelle: Pflanzen für ein mageres Beet in der Sonne auf kalkfreiem Boden 162
Biotopelemente an sonnigen Standorten 165
Raumgrenzen pflegeleicht bepflanzen 166
• Tabelle: Schmalwüchsige Gehölze 167
Weniger ist mehr 168

Kleiner Garten naturnah

Naturoasen im Wohnzimmerformat lebendig und schön gestalten

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

19,90 €

eBook

ab 14,99 €

  • Kleiner Garten naturnah

    PDF (Pala)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    PDF (Pala)
  • Kleiner Garten naturnah

    ePUB (Pala)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,99 €

    ePUB (Pala)

Beschreibung

Ein Ruheort unter einer malerischen Birke, ein Schwimmteich mit Holzdeck, ein Bild aus Stauden und Gräsern zum Betrachten vom Fenster aus: All das ist auch im kleinen Garten möglich. Denn gerade kleine Gärten profitieren von der Klarheit, die in der Beschränkung ruht. Sie erfordern Konzentration in der Gestaltung und die Konzentration auf genau das Erlebnis, das sich Nutzerinnen und Nutzer am meisten wünschen.
Wenn Sie einen kleinen Garten pflegen oder neu anlegen wollen, finden Sie in diesem Buch Anregungen zur Gestaltung, zur Bautechnik und zur naturnahen Bepflanzung. Auch funktionale Elemente wie Stellplätze oder Hauszugänge werden berücksichtigt. Manchmal gibt es sogar mehrere kleine Gärten am Haus: vor der Haustür ein kleiner Vorgarten, neben dem Haus ein langer Streifen und dahinter ein Gärtchen in Wohnzimmergröße.
Dabei richtet sich das Buch besonders an diejenigen, die nicht nur Oasen für sich selbst, sondern auch für Tiere und Pflanzen schaffen wollen. Dazu gibt es passende Bepflanzungsvorschläge für unterschiedliche Standorte im kleinen Garten. Um sich die eigenen Bedürfnisse klarzumachen, leitet die Autorin auch beim Erstellen einer Wunschliste an. Das macht es einfacher, den Traumgarten zu finden und eine wunderschöne Oase des Lebens zu gestalten.

Dieses Buch wurde beim Deutschen Gartenbuchpreis 2022 von Schloss Dennenlohe in der Kategorie »Ratgeber« mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

Ulrike Aufderheide aus Bonn ist Diplom-Biologin und Autorin. Seit 1994 plant sie naturnahe Gärten, öffentliche Flächen oder Außenanlagen von Kindergärten und Schulen. Mit ihrer Firma »Calluna – Naturnahe Garten und GrünPlanung« lässt sie Gartenträume wahr werden. Bei ihrer Arbeit entstehen neue Lebensräume für Wildpflanzen und Wildtiere – und für Menschen viele Möglichkeiten der unmittelbaren Naturerfahrung.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.09.2021

Verlag

Pala

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

24,1/17,2/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.09.2021

Verlag

Pala

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

24,1/17,2/1,5 cm

Gewicht

434 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89566-412-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Kleiner Garten naturnah
  • Was heißt denn hier »klein«? 9
    Ja, ist das überhaupt ein Garten? 9
    Kleine Gärten rund ums Haus 10
    Kleine Gärten erleichtern und erfordern Sorgfalt und Konzentration 12
    Was möchte ich in meinem Garten erleben? 12
    Mehrfach nützlich 18
    Wer darf meinen Garten erleben? 20
    Materialwahl 26
    Kleine Gärten ganz groß 28
    Wie ein kleiner Garten durch Gestaltung und optische Tricks spannend und groß erscheint 28
    Diagonalen betonen 28
    Achtsamkeitswege 31
    Die Grenzen unwichtig machen 34
    Das Davor und das Dahinter 34
    Sichtschutz an den zu schützenden Ort rücken 34
    Grenzen verundeutlichen, Landschaft in den Garten holen 36
    Hochwertige Materialien und Bepflanzung 37
    Raumperspektive verstärken 38
    • Tabelle: Pflanzenpaare: Stauden und Zwiebelpflanzen 40
    • Tabelle: Pflanzenpaare: Gräser 41
    Luftperspektive verstärken 42
    Harmonische Raummaße 43
    Funktionen lebendig gestalten 49
    Der Vorgarten als Treffpunkt 49
    Terrassen im kleinen Garten 50
    Sitzplätze im Garten 51
    Stellplätze 52
    Mülltonnen 52
    Fahrräder 54
    So viel wie nötig, so wenig wie möglich: Wegeflächen 54
    Lebendige Wege 58
    • Tabelle: Fugenpflanzen 62
    Vor dem Souterrainfenster 65
    Vorsicht Starkregen! 65
    Das Felsengärtchen 66
    • Tabelle: Pflanzen für Trockenmauern im Schatten 69
    • Tabelle: Pflanzen für Trockenmauern in der Sonne 70
    Gartenfläche vergrößern 72
    Fassaden 72
    Das Häuschen im Grünen: Lauben und Pergolen 74
    Grüne Zäune und Sichtschutzelemente statt Schnitthecken 78
    • Tabelle: Kletterpflanzen für Zäune und Sichtschutzelemente 80
    Sichtschutz gebaut und gepflanzt 82
    Schallschutz 83
    Der kleine Garten auf der Tiefgarage 86
    Was darf es denn sein?
    Gestaltungsmöglichkeiten im kleinen Garten 88
    Der Hausbaum 88
    • Tabelle: Klimafeste, klein bleibende Bäume und Großsträucher 91
    Wasser im kleinen Garten 93
    Heiß begehrt: Vogeltränken und Co. 93
    Wasserspiele 95
    Miniteiche 97
    Teiche im kleinen Garten 99
    • Tabelle: Nicht wuchernde Pflanzen für Feuchtbiotope in kleinen Gärten 102
    Feuchtbiotop ohne (sichtbares) Wasser: das Sumpfbeet 105
    Regenwasserversickerung im kleinen Garten 106
    • Tabelle: Pflanzen wechselfeuchter Standorte 108
    Der essbare kleine Garten 111
    Über essbare Zierpflanzen und zierende Nutzpflanzen 111
    Der dekorative Nutzgarten 112
    Kleine Gärten als Rückzugsorte 116
    Vom Garten für Kinder zum Wassergarten 119
    Vorsicht Falle 124
    Beleuchtung 124
    Nach oben offene Schächte und Rohre 124
    Glasflächen und Spiegel 125
    Beete und Lebensräume zum Nachgärtnern 127
    Wildblumenbeete im kleinen Garten anlegen 127
    Jedem Töpfchen sein Deckelchen – welche Eigenschaften hat mein Boden? 127
    Dem Auge eine Ordnung bieten – Wildblumenbeete planen 128
    Schattenbeete 130
    • Tabelle: Pflanzen für ein Beet im Schatten auf kalkfreiem Boden 131
    • Tabelle: Pflanzen für ein Beet im Schatten auf kalkhaltigem, eher alkalischem Boden 133
    Trockener Schatten 135
    • Tabelle: Pflanzen für ein Beet im trockenen Schatten 136
    Beete mit ausbreitungsstarken Beikräutern 138
    • Tabelle: Pflanzen für ein Beet mit ausbreitungsstarken Beikräutern 139
    Lichter Schatten und Halbschatten 141
    • Tabelle: Pflanzen für ein Beet im trockenen Halbschatten auf kalkhaltigem Boden 142
    • Tabelle: Pflanzen für ein Beet im trockenen Halbschatten auf kalkfreiem Boden 144
    • Tabelle: Pflanzen für ein Beet im feuchten Halbschatten auf kalkhaltigem Boden 146
    • Tabelle: Pflanzen für ein Beet im feuchten Halbschatten auf kalkfreiem Boden 148
    Nährstoffreiche Beete in der Sonne 150
    • Tabelle: Pflanzen für ein nährstoffreiches Beet in der Sonne auf kalkhaltigem Boden 152
    • Tabelle: Pflanzen für ein nährstoffreiches Beet in der Sonne auf kalkfreiem Boden 154
    Nährstoffarme Beete in der Sonne 156
    • Tabelle: Pflanzen für ein mageres Beet in der Sonne auf kalkhaltigem Boden,
    für Dachbegrünung 158
    • Tabelle: Pflanzen für ein mageres Beet in der Sonne auf kalkfreiem Boden 162
    Biotopelemente an sonnigen Standorten 165
    Raumgrenzen pflegeleicht bepflanzen 166
    • Tabelle: Schmalwüchsige Gehölze 167
    Weniger ist mehr 168