AF

Alexander Friedrich

2013–dato Postdoktorand, Graduiertenkolleg „Topologie der Technik“, Technische Universität Darmstadt. 2008–2013 Dr. phil., Promotion (Philosophie), International Graduate Centre for the Study of Culture Giessen, Justus-Liebig-Universität Giessen. 1998–2006 M.A., Magisterstudium Philosophie, Soziologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Technische Universität Chemnitz.

Zuletzt erschienen

Auswahl von Syndikatspartnern im Private-Equity-Geschäft

Auswahl von Syndikatspartnern im Private-Equity-Geschäft


Aufgrund seiner ökonomischen Relevanz hat das Thema Private Equity in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Allerdings hinterfragt die Mehrzahl der Private-Equity-Gesellschaften immer häufiger die Auswahl ihrer bisherigen Syndikatspartner.

Alexander Friedrich untersucht die Auswahl eines Syndikatspartners im Private Equity und setzt sich mit den erfolgsrelevante Auswahlkriterien auseinander. Basis ist die Struktur des Resource-based View. Es zeigt sich, dass Lead-Investoren solche Syndikatspartner präferieren, die eine gute Reputation, ausreichend Kapital sowie ein großes Beziehungsnetzwerk innerhalb und außerhalb der Private-Equity-Branche besitzen, sich aber nicht in die operative Beziehung zum gemeinsamen Portfoliounternehmen einmischen.

Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

69,99 €

Alles von Alexander Friedrich

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Einbände (1)