Bullet Journaling

Bullet Journaling ist schon seit einigen Jahren ein aktueller kreativer Trend – und kaum zu übersehen. Kein Wunder: Es macht auch jede Menge Spaß. In Sozialen Netzwerken wie Instagram oder Pinterest gibt es viele Beiträge dazu, wie Sie ein Bullet Journal einsetzen und kreativ gestalten können. Ein Bullet Journal ist ein selbst gestaltetes Kalender-Tagebuch mit thematisch strukturierten Einträgen – den Bullets. Sie können Einträge in selbst gewählten Rubriken vornehmen. To-do-Listen, Skizzen oder kurze Tagebucheinträge – das alles passt in ein Bullet Journal. Damit verschaffen Sie sich einen Überblick, was los ist und können sich ganz individuell organisieren.

Bullet Journals

mehr

Filzstifte

mehr

Textmarker

mehr

Washitapes

mehr

 

Verbindet Organisation mit Kreativität: Ein Bullet Journaling-Buch

Sie bevorzugen analoges Organisieren und Ihnen gefällt die Idee, gleichzeitig Ihre kreative Ader auszuleben? Dann könnte ein Bullet Journaling-Buch genau Ihr Fall sein. In einem handgeschriebenen Bullet Journal oder BuJo fassen Sie Planungen, Protokolle, To-do-Listen, Tracker, Erinnerungen, Ziele und Ideen übersichtlich zusammen. Das funktioniert aufgrund eines cleveren Systems, das der digitale Produktdesigner Ryder Carroll entwickelt hat. Wissenswertes über die Bullet Journaling-Methode und das benötigte Bullet Journaling-Zubehör lesen Sie hier.

Bullet Journaling für Anfänger: Was ist Bullet Journaling?

Bei einem Bullet Journaling-Buch handelt es sich um eine effektive Planungshilfe, die einen Kalender und Platz für Listen in einem Notizbuch vereint. Die Grundlage bildet die Bullet Journaling-Methode, die auf folgenden Elementen basiert:

1.      Index: Den Anfang bildet ein Inhaltsverzeichnis, das einen raschen Zugriff ermöglicht.

2.      Schlüssel: Dieser beinhaltet als Legende alle Symbole, die als Abkürzungen dienen.

3.      Jährliches Protokoll: Hier halten Sie Termine und längerfristige Ziele fest.

4.      Tägliche, wöchentliche und monatliche Protokolle

5.      To-do-Listen, Erinnerungen, Ideen und Tracker

Ob glatt, kariert oder dottet, ob in DIN A4 oder DIN A5, ob leer oder bereits gestaltet: Bullet Journal-Bücher sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich. Weitere Inspirationen halten Bücher über Bullet Journals bereit.

Bullet Journaling: Welches Zubehör brauche ich?

In erster Linie benötigen Sie ein Bullet Journaling-Buch, das zugleich als Kalender, Planer und Tagebuch dient. Die Gestaltung erfolgt mit Schreibwaren, wobei sich für Hervorhebungen farbige Filzstifte und Textmarker eignen. Leicht abziehbare Washi-Tapes aus japanischem Reispapier bieten sich an, um eingeklebte Fotos zu umrahmen. Ergänzend machen sich Sticker gut. Durchstöbern Sie die breite Palette an Kreativbedarf, dann in​​​​​​​spirieren Sie etwa Handlettering und Watercoloring zu künstlerischen DIY-Ideen für Ihr Bullet Journaling-Buch.

​​​​​​​​Entdecken Sie die beliebte Bullet Journaling-Methode für sich und bestellen Sie ein Buch samt Zubehör online bei Osiander.