Falling Hearts
Love-in-London Band 3

Falling Hearts

Niemals ohne dich

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Amy Cartwright weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Ihre Familie hält sie für flatterhaft, ihr baldiger Exfreund für ein treudoofes Dummchen und für ihre Freunde ist sie einfach nur verrückt. Doch da ist noch eine andere Seite an ihr, die niemand kennt, bis auf den coolen, sexy Schotten, der obendrein ihr Chef ist. Callum Ferguson braucht keine neue Leidenschaft. Das hat er bereits gehabt und fast hätte es sein Leben zerstört. Er mag es ausgeglichen und vorhersehbar - genau so, wie seine neue Assistentin offenbar nicht ist. Doch als Amy über die Türschwelle seines Büros tritt, kehrt die Sonne zurück in sein Leben, und er bekommt die hübsche, kluge Londonerin nicht mehr aus dem Kopf. Beide kämpfen gegen das Unvermeidliche und versuchen, die gegenseitige Anziehung zu ignorieren. Und doch verstricken sie sich in eine heiße Affäre, die sie vor allen verbergen müssen. Doch Geheimnisse kommen immer ans Tageslicht, vor allem dann, wenn man es am wenigsten erwartet.

Details

Verkaufsrang

38357

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

18.11.2016

Verlag

Forever

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

38357

Erscheinungsdatum

18.11.2016

Verlag

Forever

Seitenzahl

240 (Printausgabe)

Dateigröße

3029 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

  • Peter Groth
  • Peter G.

Sprache

Deutsch

EAN

9783958181281

Weitere Bände von Love-in-London

  • Stolen Kisses
    Stolen Kisses Carrie Elks
    Band 1

    Stolen Kisses

    von Carrie Elks

    eBook

    4,99 €

    (0)

  • Broken Melody
    Broken Melody Carrie Elks
    Band 2

    Broken Melody

    von Carrie Elks

    eBook

    4,99 €

    (1)

  • Falling Hearts
    Falling Hearts Carrie Elks
    Band 3

    Falling Hearts

    von Carrie Elks

    eBook

    4,99 €

    (1)

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Schotte zum Verlieben

Bücherwürmchen aus Stuttgart am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

In „Falling Hearts“ wird nun die Geschichte von Amy Cartwright erzählt. Sie war mir bereits in „Broken Melody“ sympathisch. Nur was sie genau an Luke fand, hat sich mir nicht ganz erschlossen. Aber das hat sich ja dann geregelt. Amy ist eine starke Frau, die hart darum gekämpft hat, um auf die Uni zu gehen und einen Abschluss zu machen. Sie hat ein klares Ziel vor Augen. Als Callum Ferguson in ihr Leben tritt, wird alles komplizierter. Der Umgang zwischen Amy und Callum hat mit gefallen. Einerseits war es unterhaltsam, da zum Beispiel Amy nicht immer wusste, wann es besser ist, den Mund zu halten. Andererseits hat mir dann auch die Entwicklung der Liebesgeschichte zwischen ihnen gefallen bzw. ihre Neckereien. Am Ende war für mich zwar offensichtlich, was hinter Callums Reaktion steckt, aber auch ich sollte noch eine Kleinigkeit erfahren. Aber nicht nur Callum bringt Amys Leben durcheinander. Auch ein anderer Mann tritt in ihr Leben. Ich habe gleich geahnt, wer er ist. Amys Umgang damit konnte ich angesichts der Umstände verstehen. Ich mag Schottland und als Callum Amy Edinburgh gezeigt hat, habe ich mich erneut in die Stadt verliebt, auch wenn der Ausflug (leider) nur kurz war. Drogen haben auch hier eine Rolle, aber nur eine kleine. Bei einer Szene aber hätte ich mir dann am liebsten die Haare gerauft. Callums Reaktion fand ich nachvollziehbar. Amys Mutter, die ich bereits in „Broken Melody“ kennenlernen durfte, habe ich hier gänzlich anders wahrgenommen. Aber es ist auch ein Unterschied, ob man sie durch die Augen der eigenen Tochter oder der Schwiegertochter wahrnimmt. Amys Schwester Andrea blieb mir etwas zu blass. Da hatte ich mehr erwartet. Den kleinen Hinweis, den man bekam, war mir hier zu wenig. Hier würde ich gerne noch mehr erfahren. Caro war mir auf den ersten Blick unsympathisch. Wo das hinführen würde, war mir klar. Charlie hingegen einzuschätzen habe ich mir Zeit gelassen. Aber mein Bauchgefühl zu Beginn hat mich nicht getrogen. Am meisten mochte ich aus der Firma aber Jonathan Cooper, Kollege und Freund von Callum. Er hat das Herz am rechten Fleck und ich hätte gerne mehr von ihm gelesen. „Falling Hearts“ bekommt von mir gute 4 Sterne.

Ein Schotte zum Verlieben

Bücherwürmchen aus Stuttgart am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

In „Falling Hearts“ wird nun die Geschichte von Amy Cartwright erzählt. Sie war mir bereits in „Broken Melody“ sympathisch. Nur was sie genau an Luke fand, hat sich mir nicht ganz erschlossen. Aber das hat sich ja dann geregelt. Amy ist eine starke Frau, die hart darum gekämpft hat, um auf die Uni zu gehen und einen Abschluss zu machen. Sie hat ein klares Ziel vor Augen. Als Callum Ferguson in ihr Leben tritt, wird alles komplizierter. Der Umgang zwischen Amy und Callum hat mit gefallen. Einerseits war es unterhaltsam, da zum Beispiel Amy nicht immer wusste, wann es besser ist, den Mund zu halten. Andererseits hat mir dann auch die Entwicklung der Liebesgeschichte zwischen ihnen gefallen bzw. ihre Neckereien. Am Ende war für mich zwar offensichtlich, was hinter Callums Reaktion steckt, aber auch ich sollte noch eine Kleinigkeit erfahren. Aber nicht nur Callum bringt Amys Leben durcheinander. Auch ein anderer Mann tritt in ihr Leben. Ich habe gleich geahnt, wer er ist. Amys Umgang damit konnte ich angesichts der Umstände verstehen. Ich mag Schottland und als Callum Amy Edinburgh gezeigt hat, habe ich mich erneut in die Stadt verliebt, auch wenn der Ausflug (leider) nur kurz war. Drogen haben auch hier eine Rolle, aber nur eine kleine. Bei einer Szene aber hätte ich mir dann am liebsten die Haare gerauft. Callums Reaktion fand ich nachvollziehbar. Amys Mutter, die ich bereits in „Broken Melody“ kennenlernen durfte, habe ich hier gänzlich anders wahrgenommen. Aber es ist auch ein Unterschied, ob man sie durch die Augen der eigenen Tochter oder der Schwiegertochter wahrnimmt. Amys Schwester Andrea blieb mir etwas zu blass. Da hatte ich mehr erwartet. Den kleinen Hinweis, den man bekam, war mir hier zu wenig. Hier würde ich gerne noch mehr erfahren. Caro war mir auf den ersten Blick unsympathisch. Wo das hinführen würde, war mir klar. Charlie hingegen einzuschätzen habe ich mir Zeit gelassen. Aber mein Bauchgefühl zu Beginn hat mich nicht getrogen. Am meisten mochte ich aus der Firma aber Jonathan Cooper, Kollege und Freund von Callum. Er hat das Herz am rechten Fleck und ich hätte gerne mehr von ihm gelesen. „Falling Hearts“ bekommt von mir gute 4 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Falling Hearts

von Carrie Elks

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Falling Hearts