Geschichten von Henriette und Onkel Titus
Artikelbild von Geschichten von Henriette und Onkel Titus
Peter Hacks

1. Geschichten von Henriette und Onkel Titus

Geschichten von Henriette und Onkel Titus

Carmen-Maja und Jennipher Antoni lesen

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2017)

Geschichten von Henriette und Onkel Titus

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Carmen-Maja Antoni + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 14 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

1 Stunde und 14 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.10.2017

Verlag

Eulenspiegel Verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783359503576

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wahres Füllhorn...

Bewertung aus Neuss am 23.09.2018

Bewertet: Hörbuch (CD)

… an fantastischen Geschichten und Gedichten hat der Schriftsteller Peter Hacks (1928 – 2003) für Kinder und Erwachsene geschrieben. Eine kleine Auswahl ist nun als Hörbuch im Eulenspiegel-Verlag erschienen, der Werke des Autors bereits zu dessen Lebzeiten verlegt hat. Die „Geschichten von Henriette und Onkel Titus“ enthalten originelle kurze Erzählungen über das nicht ganz alltägliche Leben des schrulligen Erfinder-Onkels mit dem birnenförmigen Kopf und seiner aufgeweckten Nichte Henriette. Mit von der Partie sind die Nachbarin Frau Philip und der Dichter Felix im rosa seidenen Morgenrock, der „sich vernünftige Gedanken ausdenkt“ und Henriette zeigt, was ein „Tagedieb“ bewirken kann. Die einzelnen Episoden werden immer wieder einmal abgelöst von humorvollen Gedichten. Hacks´ anspruchsvolle Sprache und seine knappen hintersinnigen Anspielungen sind für jeden gut verständlich und werden - finde ich - ausgezeichnet von den beiden Sprecherinnen transportiert. Die bekannten Schauspielerinnen Carmen-Maja und Jennipher Antoni lesen die Geschichten wechselweise, mit viel Enthusiasmus, frisch und ausdrucksvoll. Es gelingt ihnen vortrefflich, dem Zuhörer Hacks´ Fabulierkunst und seine optimistische Lebenseinstellung zu vermitteln. Peter Hacks´ Humor reicht von witzig bis sarkastisch und rabenschwarz. Als „sozialistischer Klassiker“ war der Schriftsteller zwar nicht unumstritten, doch als Kinder- und Jugendbuchautor ist er zweifellos einer der fantasievollsten und feinsinnigsten Literaten. Neben zahlreichen Auszeichnungen für seine Werke erhielt er im Jahre 1998 auch den deutschen Jugendliteraturpreis. Die „Geschichten von Henriette und Onkel Titus“ bieten 74 Minuten Hörvergnügen, in denen Mutter und Tochter Antoni die kuriosen Einfälle und überraschenden Wendungen vor den Augen des aufmerksamen Lauschers (ab 6 Jahren) lebendig werden lassen.

Ein wahres Füllhorn...

Bewertung aus Neuss am 23.09.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

… an fantastischen Geschichten und Gedichten hat der Schriftsteller Peter Hacks (1928 – 2003) für Kinder und Erwachsene geschrieben. Eine kleine Auswahl ist nun als Hörbuch im Eulenspiegel-Verlag erschienen, der Werke des Autors bereits zu dessen Lebzeiten verlegt hat. Die „Geschichten von Henriette und Onkel Titus“ enthalten originelle kurze Erzählungen über das nicht ganz alltägliche Leben des schrulligen Erfinder-Onkels mit dem birnenförmigen Kopf und seiner aufgeweckten Nichte Henriette. Mit von der Partie sind die Nachbarin Frau Philip und der Dichter Felix im rosa seidenen Morgenrock, der „sich vernünftige Gedanken ausdenkt“ und Henriette zeigt, was ein „Tagedieb“ bewirken kann. Die einzelnen Episoden werden immer wieder einmal abgelöst von humorvollen Gedichten. Hacks´ anspruchsvolle Sprache und seine knappen hintersinnigen Anspielungen sind für jeden gut verständlich und werden - finde ich - ausgezeichnet von den beiden Sprecherinnen transportiert. Die bekannten Schauspielerinnen Carmen-Maja und Jennipher Antoni lesen die Geschichten wechselweise, mit viel Enthusiasmus, frisch und ausdrucksvoll. Es gelingt ihnen vortrefflich, dem Zuhörer Hacks´ Fabulierkunst und seine optimistische Lebenseinstellung zu vermitteln. Peter Hacks´ Humor reicht von witzig bis sarkastisch und rabenschwarz. Als „sozialistischer Klassiker“ war der Schriftsteller zwar nicht unumstritten, doch als Kinder- und Jugendbuchautor ist er zweifellos einer der fantasievollsten und feinsinnigsten Literaten. Neben zahlreichen Auszeichnungen für seine Werke erhielt er im Jahre 1998 auch den deutschen Jugendliteraturpreis. Die „Geschichten von Henriette und Onkel Titus“ bieten 74 Minuten Hörvergnügen, in denen Mutter und Tochter Antoni die kuriosen Einfälle und überraschenden Wendungen vor den Augen des aufmerksamen Lauschers (ab 6 Jahren) lebendig werden lassen.

Wunderschöne Geschichten :)

Bewertung aus Hude am 16.09.2018

Bewertet: Hörbuch (CD)

Auf dieser CD, verpackt in einer Hülle mit einem witzig-frischen Cover, befinden sich Kurzgeschichten und Gedichte über Henriette und Onkel Titus. Sei es die Erfindung einer Denkmaschine, die leider nicht so optimal funktioniert, wie man es gerne hätte, oder aber das Fangen eines Affens im Stadtpark. Onkel Titus und Henriette erleben ein Abenteuer nach dem anderen. Fazit: Ich fand die CD total süß. Die Geschichten sind einfach niedlich und zeugen von einem sehr kreativen Geist :) Ich konnte herzhaft über die einzelnen Geschichten lachen und habe mich super unterhalten gefühlt. Ich fand die beiden Sprecherinnen wunderbar. Ich kann dieses Hörerlebnis jedem, egal ob Jung oder Alt, wärmstens empfehlen!

Wunderschöne Geschichten :)

Bewertung aus Hude am 16.09.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Auf dieser CD, verpackt in einer Hülle mit einem witzig-frischen Cover, befinden sich Kurzgeschichten und Gedichte über Henriette und Onkel Titus. Sei es die Erfindung einer Denkmaschine, die leider nicht so optimal funktioniert, wie man es gerne hätte, oder aber das Fangen eines Affens im Stadtpark. Onkel Titus und Henriette erleben ein Abenteuer nach dem anderen. Fazit: Ich fand die CD total süß. Die Geschichten sind einfach niedlich und zeugen von einem sehr kreativen Geist :) Ich konnte herzhaft über die einzelnen Geschichten lachen und habe mich super unterhalten gefühlt. Ich fand die beiden Sprecherinnen wunderbar. Ich kann dieses Hörerlebnis jedem, egal ob Jung oder Alt, wärmstens empfehlen!

Unsere Kund*innen meinen

Geschichten von Henriette und Onkel Titus

von Peter Hacks

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Geschichten von Henriette und Onkel Titus