Der Findefuchs

Wie der kleine Fuchs eine Mutter bekam

Irina Korschunow

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,95 €

Accordion öffnen
  • Der Findefuchs

    dtv

    Sofort lieferbar

    6,95 €

    dtv

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der Findefuchs

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

11,59 €

Accordion öffnen
  • Der Findefuchs

    1 CD (2005)

    Sofort lieferbar

    11,59 €

    12,99 €

    1 CD (2005)

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Einsam und verlassen liegt ein kleiner Fuchs im Gebüsch. Er fürchtet sich. Da entdeckt ihn eine fremde Füchsin. Was soll sie nur tun? Sie hat doch schon drei Kinder, die sie ernähren muss. Aber allein kann der kleine Findefuchs auch nicht bleiben.

Große Druckschrift für Erstleser. Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis

Zu diesem Buch finden Sie Quizfragen auf antolin.de

Produktdetails

Verkaufsrang 11310
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 6 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.05.1986
Verlag dtv
Seitenzahl 48
Maße (L/B/H) 18,9/12/0,6 cm
Gewicht 105 g
Auflage 30. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-07570-1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
1
0

Mein aller, allererstes Buch, dass ich als Kind selbstständig gelesen habe.
von Chaos Prinzessin aus Oberfranken am 23.08.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es begann mit einem Auszug in unserem Lesebuch in der zweiten Klasse und endete mit einem Geschenk meiner lieben Eltern an mich zum Kindertag. Die Moral dieser Geschichte hat mich mein Leben lang begleitet. Ich werde es nie vergessen und immer wieder lesen. Dieses Buch stand am Anfang von vielen Büchern für die es meine Liebe z... Es begann mit einem Auszug in unserem Lesebuch in der zweiten Klasse und endete mit einem Geschenk meiner lieben Eltern an mich zum Kindertag. Die Moral dieser Geschichte hat mich mein Leben lang begleitet. Ich werde es nie vergessen und immer wieder lesen. Dieses Buch stand am Anfang von vielen Büchern für die es meine Liebe zum Lesen entfacht hatte.

altersgerecht?
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 14.04.2021

Ich habe das Buch an ein siebenjähriges Mädchen verschenkt. Gleich auf der zweiten Seite wird die Fuchsmutter totgeschossen. Ich bin nicht der Meinung, dass man Kinder in diesem Alter schon so drastisch damit konfrontieren soll.

so wunderschön
von Nadine lalelu aus Warburg am 04.06.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ich fand diese geschichte schon immer toll ich musste immer weinen bei dem schönen ende dieses buch würde ich suf jedenfall immer wieder lesen


  • artikelbild-0