DN

David Nicholls

David Nicholls, Jahrgang 1966, ist ausgebildeter Schauspieler, hat sich dann aber für das Schreiben entschieden. Mit seinem Roman „Zwei an einem Tag“ gelang ihm der Durchbruch, seine Romane wurden in vierzig Sprachen übersetzt und verkauften sich weltweit über acht Millionen mal. 2014 wurde sein Roman „Drei auf Reisen“ für den Man Booker Prize nominiert. Auch als Drehbuchautor ist David Nicholls überaus erfolgreich und mehrfach preisgekrönt, zuletzt erhielt er den BAFTA und eine Emmy-Nominierung für „Patrick Melrose“, seine Adaption der Romane von Edward St Aubyn, die als HBO-Serie Furore machte.

Keine weiteren Fragen von David Nicholls

Zuletzt erschienen

Keine weiteren Fragen
  • Keine weiteren Fragen
  • Buch (Taschenbuch)


Nichts ist so verzweifelt schön und so komisch wie die erste große Liebe. In seinem ersten Jahr auf der Uni verliebt sich der in allen Dingen lerneifrige Brian in die charismatische Alice. Ein Mann, ein Plan: Er wird an dem anspruchsvollen Fernsehquiz "The Challenge" teilnehmen und so das Herz der Angebeteten erobern. Alice gefällt Brians tapsiger Charme. Sie selbst träumt von einer Karriere als Schauspielerin, doch sie sehnt sich nach echten Gefühlen. Kann Brian mit seiner Liebe die Leere in ihr füllen?

"Eine bewegende, komische Liebesgeschichte." The Times

"Herrlich albern, dabei unglaublich tiefsinnig." The Guardian

"Selbstironisch, anrührend und mit einem Hang zu pointiertem Slapstick." Spiegel Online

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von David Nicholls