Vergleichende Primatologie

Inhaltsverzeichnis

Einführende Literatur.- 1 Einleitung.- 1.1 Primatologie.- 1.2 Frühe Beschreibungen der Primaten.- 1.3 Was sind Primaten?.- 1.4 Klassifikation und Stammesgeschichte.- 1.4.1 Verwandtschaft und Ähnlichkeit.- 1.4.2 Ursprüngliche und abgeleitete Homologien.- 1.5 Die frühesten Primaten.- 1.6 Spitzhörnchen (Scandentia).- 2 Vergleich Strepsirrhini und Haplorrhini.- 2.1 Allgemeines.- 2.2 Merkmale.- 2.3 Die Nasen der Primaten.- 2.4 Der Zahnkamm.- 2.5 Die knöcherne Einfassung des Auges.- 2.6 Toilettenkrallen.- 2.7 Verbreitung.- 2.8 „Prosimii“ („Halbaffen“).- 2.9 Orientierung am Primatenkörper.- 2.10 Allometrie.- 2.11 Aktivitätsmuster.- 2.11.1 Typen von Aktivitätsmustern.- 2.11.2 Anpassungen an die Aktivitätsmuster.- 2.11.3 Körpergröße und Aktivitätsmuster.- 2.11.4 Reduktion des Geruchssinns und Aktivitätsmuster.- 3 Einführung in die Strepsirrhini (Feuchtnasenprimaten).- 3.1 Allgemeines.- 3.2 Vergleich Lemuriformes und Loriformes.- 3.3 Ohrregion der Primaten.- 3.4 Kraniale Blutversorgung.- 4 Lemuriformes (Lemuren).- 4.1 Allgemeine Merkmale.- 4.2 Systematik.- 4.3 Merkmale der einzelnen Lemurenfamilien.- 4.3.1 Cheirogaleidae (Kleinlemuren).- 4.3.2 Lepilemuridae (Wieselmakis).- 4.3.3 Indridae (Indriartige).- 4.3.4 Lemuridae (Gewöhnliche Makis).- 4.3.5 Daubentoniidae (Fingertiere).- 4.4 Subfossile Lemuren.- 4.4.1 Subfossile Lemuridae.- 4.4.2 Subfossile Indridae.- 4.4.3 Subfossile Megaladapidae.- Box 1: Adaptive Radiation der Lemuriformes.- 5 Loriformes (Loriartige).- 5.1 Systematik.- 5.2 Merkmale.- 5.3 Vergleich Galagonidae und Loridae.- 5.4 Merkmale.- 5.4.1 Galagonidae (Galagos).- 5.4.2 Loridae (Loris).- Box 2: Adaptive Radiation der Loriformes.- 5.5 Adaptive Interpretation der Galagonidae-Loridae-Aufspaltung.- 5.6 Sozialstruktur der strepsirrhinen Primaten.- 5.7 Lokomotion der Primaten.- 5.7.1 Lokomotionsformen.- 5.7.2 Gliedmaßenproportionen.- 6 Einführung in die Haplorrhini (Trockennasenprimaten).- 6.1 Merkmale.- 6.2 Vergleich Tarsiiformes und Anthropoidea.- 6.3 Reproduktionssystem der Primaten.- 6.3.1 Wurfgrößen.- 6.3.2 Saisonalität.- 6.3.3 Entwicklungszustand der Neugeborenen.- 6.3.4 Uterusform.- 6.3.5 Plazenta und Embryonalhüllen.- 7 Tarsiiformes (Koboldmakis).- 7.1 Systematik.- 7.2 Verbreitung.- 7.3 Merkmale.- 7.3.1 Vergleich mit den Strepsirrhini.- 7.3.2 Vergleich mit den Anthropoidea.- 7.3.3 Spezialisationen.- 7.4 Fortpflanzung.- 7.5 Lokomotion, Habitat, Ernährung.- 7.6 Sozialstruktur.- 7.7 Schlussbemerkung.- 8 Einführung in die Anthropoidea (eigentliche Affen).- 8.1 Der Name Anthropoidea.- 8.2 Die Zähne der Primaten.- 8.3 Merkmale der Anthropoidea.- 8.3.1 Bezahnung.- 8.3.2 Schädel.- 8.3.3 Postkraniales Skelett.- 8.3.4 Weibliches Reproduktionssystem.- 8.4 Vergleich Platyrrhini und Catarrhini.- 9 Einführung in die Platyrrhini (Neuweltaffen).- 9.1 Systematik.- 9.2 Merkmale.- 10 Callitrichidae (Krallenäffchen).- 10.1 Systematik.- 10.2 Allgemeine Merkmale.- 10.3 Merkmale der einzelnen Gattungen.- 10.3.1 Saguinus (Tamarine).- 10.3.2 Leontopithecus (Löwenäffchen).- 10.3.3 Callimico (Springtamarin).- 10.3.4 Callithrix, Mico, Cebuella (Büscheläffchen, Seidenäffchen und Zwergseidenäffchen).- 11 „Nicht-callitrichide“ Neuweltaffen.- 11.1 Systematik.- 11.2 Merkmale der einzelnen Gattungen.- 11.2.1 Aotidae.- 11.2.2 Cebidae.- 11.2.3 Pitheciidae.- 11.2.4 Atelidae.- 11.3 Greifschwanz.- Box 3: Adaptive Radiation der Platyrrhini.- 12 Einführung in die Catarrhini (Altweltaffen).- 12.1 Allgemeines.- 12.2 Merkmale.- 12.3 Vergleich Cercopithecoidea und Hominoidea.- 13 Einführung in die Cercopithecoidea.- 13.1 Merkmale.- 13.2 Vergleich Cercopithecinae und Colobinae.- 14 Cercopithecinae (Backentaschenaffen).- 14.1 Systematik.- 14.2 Merkmale.- 14.3 Cercopithecini (Meerkatzenartige).- 14.3.1 Systematik.- 14.3.2 Merkmale.- 14.3.3 Einige Spezialfälle unter den Meerkatzenartigen.- 14.4 Papionini (Pavianartige).- 14.4.1 Systematik.- 15 Colobinae (Stummelaffen und Languren).- 15.1 Systematik.- 15.2 Merkmale.- 15.3 Colobini (Stummelaffen).- 15.3.1 Colobus (Schwarz-weiße Stummelaffen).- 15.3.2 Piliocolobus (Rote Stummelaffen).- 15.3.3 Procolobus (Olivfarbenene Stummelaffen).- 15.4 Presbytini (Languren oder Schlankaffen).- 15.4.1 Semnopithecus (Indische Languren).- 15.4.2 Trachypithecus (Haubenlanguren, Lutungs).- 15.4.3 Presbytis (Mützenlanguren, Surilis).- 15.4.4 Nasalis (Nasenaffe).- 15.4.5 Simias (Pageh-Stumpfnase).- 15.4.6 Pygathrix (Kleideraffen).- 15.4.7 Rhinopithecus (Stumpfnasen).- 15.5 Anpassungen an die Ernährung.- 15.5.1 Nahrungszusammensetzung.- 15.5.2 Geophagie.- 15.5.3 Körpergröße und Ernährung.- 15.5.4 Anpassungen im Magen-Darm-Trakt.- 15.5.5 Anpassungen im Gebiss.- 15.5.6 Anpassungen in den Streifgebieten.- Box 4: Adaptive Radiation der Cercopithecoidea.- 16 Einführung in die Hominoidea (Menschenaffen).- 16.1 Allgemeines.- 16.2 Systematik.- 16.3 Merkmale.- 17 Hylobatidae (Gibbons).- 17.1 Systematik.- 17.2 Allgemeine Merkmale.- 17.3 Merkmale der einzelnen Gattungen.- 17.3.1 Symphalangus (Siamangs).- 17.3.2 Nomascus (Schopfgibbons).- 17.3.3 Bunopithecus (Hulocks).- 17.3.4 Hylobates (Kleine oder Zwerggibbons).- 17.4 Fortbewegung.- 17.4.1 Spezialisation der Fortbewegung zur Erschließung von Futterquellen.- 17.4.2 Brachiation.- 17.4.3 Bipedes Gehen.- 17.5 Verhalten.- 17.5.1 Sozialstruktur.- 17.5.2 Territorialität.- 17.5.3 Gesänge.- 17.5.4 Ernährung.- 17.5.5 Ein Tag im Leben der Gibbons.- 17.5.6 Ontogenese.- 17.6 Die Gibbons in China.- 17.7 Gibbon-Forschung im Wandel der Zeit.- 17.7.1 Gestern.- 17.7.2 A.P.E. - An der Schwelle zur Moderne.- 17.7.3 Heute.- 18 Hominidae (Große Menschenaffen).- 18.1 „Pongidae“ und „Große Menschenaffen“.- 18.2 Pongo (Orang-Utan).- 18.2.1 Systematik.- 18.2.2 Merkmale.- 18.2.3 Habitat.- 18.2.4 Fortbewegung.- 18.2.5 Ernährung.- 18.2.6 Sozialstruktur.- 18.3 Gorilla (Gorilla).- 18.3.1 Systematik.- 18.3.2 Merkmale.- 18.3.3 Habitat.- 18.3.4 Fortbewegung.- 18.3.5 Ernährung.- 18.3.6 Sozialstruktur.- 18.4 Pan (Schimpansen).- 18.4.1 Pan troglodytes (Gewöhnlicher Schimpanse).- 18.4.2 Pan paniscus (Bonobo).- 18.5 Homo (Mensch).- 18.5.1 Systematik.- 18.5.2 Merkmale.- 18.5.3 Habitat.- 18.5.4 Fortbewegung.- 18.5.5 Ernährung.- 18.5.6 Sozialstruktur.- Box 5: Adaptive Radiation der Hominoidea.- 18.6 Phylogenetische Aspekte.- Literatur.

Vergleichende Primatologie

Buch (Gebundene Ausgabe)

64,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Vergleichende Primatologie

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 64,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 46,99 €
eBook

eBook

ab 38,66 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.09.2002

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

357

Maße (L/B/H)

24,1/16/2,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.09.2002

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

357

Maße (L/B/H)

24,1/16/2,6 cm

Gewicht

723 g

Auflage

2003

Reihe

Springer-Lehrbuch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-540-43645-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Vergleichende Primatologie
  • Einführende Literatur.- 1 Einleitung.- 1.1 Primatologie.- 1.2 Frühe Beschreibungen der Primaten.- 1.3 Was sind Primaten?.- 1.4 Klassifikation und Stammesgeschichte.- 1.4.1 Verwandtschaft und Ähnlichkeit.- 1.4.2 Ursprüngliche und abgeleitete Homologien.- 1.5 Die frühesten Primaten.- 1.6 Spitzhörnchen (Scandentia).- 2 Vergleich Strepsirrhini und Haplorrhini.- 2.1 Allgemeines.- 2.2 Merkmale.- 2.3 Die Nasen der Primaten.- 2.4 Der Zahnkamm.- 2.5 Die knöcherne Einfassung des Auges.- 2.6 Toilettenkrallen.- 2.7 Verbreitung.- 2.8 „Prosimii“ („Halbaffen“).- 2.9 Orientierung am Primatenkörper.- 2.10 Allometrie.- 2.11 Aktivitätsmuster.- 2.11.1 Typen von Aktivitätsmustern.- 2.11.2 Anpassungen an die Aktivitätsmuster.- 2.11.3 Körpergröße und Aktivitätsmuster.- 2.11.4 Reduktion des Geruchssinns und Aktivitätsmuster.- 3 Einführung in die Strepsirrhini (Feuchtnasenprimaten).- 3.1 Allgemeines.- 3.2 Vergleich Lemuriformes und Loriformes.- 3.3 Ohrregion der Primaten.- 3.4 Kraniale Blutversorgung.- 4 Lemuriformes (Lemuren).- 4.1 Allgemeine Merkmale.- 4.2 Systematik.- 4.3 Merkmale der einzelnen Lemurenfamilien.- 4.3.1 Cheirogaleidae (Kleinlemuren).- 4.3.2 Lepilemuridae (Wieselmakis).- 4.3.3 Indridae (Indriartige).- 4.3.4 Lemuridae (Gewöhnliche Makis).- 4.3.5 Daubentoniidae (Fingertiere).- 4.4 Subfossile Lemuren.- 4.4.1 Subfossile Lemuridae.- 4.4.2 Subfossile Indridae.- 4.4.3 Subfossile Megaladapidae.- Box 1: Adaptive Radiation der Lemuriformes.- 5 Loriformes (Loriartige).- 5.1 Systematik.- 5.2 Merkmale.- 5.3 Vergleich Galagonidae und Loridae.- 5.4 Merkmale.- 5.4.1 Galagonidae (Galagos).- 5.4.2 Loridae (Loris).- Box 2: Adaptive Radiation der Loriformes.- 5.5 Adaptive Interpretation der Galagonidae-Loridae-Aufspaltung.- 5.6 Sozialstruktur der strepsirrhinen Primaten.- 5.7 Lokomotion der Primaten.- 5.7.1 Lokomotionsformen.- 5.7.2 Gliedmaßenproportionen.- 6 Einführung in die Haplorrhini (Trockennasenprimaten).- 6.1 Merkmale.- 6.2 Vergleich Tarsiiformes und Anthropoidea.- 6.3 Reproduktionssystem der Primaten.- 6.3.1 Wurfgrößen.- 6.3.2 Saisonalität.- 6.3.3 Entwicklungszustand der Neugeborenen.- 6.3.4 Uterusform.- 6.3.5 Plazenta und Embryonalhüllen.- 7 Tarsiiformes (Koboldmakis).- 7.1 Systematik.- 7.2 Verbreitung.- 7.3 Merkmale.- 7.3.1 Vergleich mit den Strepsirrhini.- 7.3.2 Vergleich mit den Anthropoidea.- 7.3.3 Spezialisationen.- 7.4 Fortpflanzung.- 7.5 Lokomotion, Habitat, Ernährung.- 7.6 Sozialstruktur.- 7.7 Schlussbemerkung.- 8 Einführung in die Anthropoidea (eigentliche Affen).- 8.1 Der Name Anthropoidea.- 8.2 Die Zähne der Primaten.- 8.3 Merkmale der Anthropoidea.- 8.3.1 Bezahnung.- 8.3.2 Schädel.- 8.3.3 Postkraniales Skelett.- 8.3.4 Weibliches Reproduktionssystem.- 8.4 Vergleich Platyrrhini und Catarrhini.- 9 Einführung in die Platyrrhini (Neuweltaffen).- 9.1 Systematik.- 9.2 Merkmale.- 10 Callitrichidae (Krallenäffchen).- 10.1 Systematik.- 10.2 Allgemeine Merkmale.- 10.3 Merkmale der einzelnen Gattungen.- 10.3.1 Saguinus (Tamarine).- 10.3.2 Leontopithecus (Löwenäffchen).- 10.3.3 Callimico (Springtamarin).- 10.3.4 Callithrix, Mico, Cebuella (Büscheläffchen, Seidenäffchen und Zwergseidenäffchen).- 11 „Nicht-callitrichide“ Neuweltaffen.- 11.1 Systematik.- 11.2 Merkmale der einzelnen Gattungen.- 11.2.1 Aotidae.- 11.2.2 Cebidae.- 11.2.3 Pitheciidae.- 11.2.4 Atelidae.- 11.3 Greifschwanz.- Box 3: Adaptive Radiation der Platyrrhini.- 12 Einführung in die Catarrhini (Altweltaffen).- 12.1 Allgemeines.- 12.2 Merkmale.- 12.3 Vergleich Cercopithecoidea und Hominoidea.- 13 Einführung in die Cercopithecoidea.- 13.1 Merkmale.- 13.2 Vergleich Cercopithecinae und Colobinae.- 14 Cercopithecinae (Backentaschenaffen).- 14.1 Systematik.- 14.2 Merkmale.- 14.3 Cercopithecini (Meerkatzenartige).- 14.3.1 Systematik.- 14.3.2 Merkmale.- 14.3.3 Einige Spezialfälle unter den Meerkatzenartigen.- 14.4 Papionini (Pavianartige).- 14.4.1 Systematik.- 15 Colobinae (Stummelaffen und Languren).- 15.1 Systematik.- 15.2 Merkmale.- 15.3 Colobini (Stummelaffen).- 15.3.1 Colobus (Schwarz-weiße Stummelaffen).- 15.3.2 Piliocolobus (Rote Stummelaffen).- 15.3.3 Procolobus (Olivfarbenene Stummelaffen).- 15.4 Presbytini (Languren oder Schlankaffen).- 15.4.1 Semnopithecus (Indische Languren).- 15.4.2 Trachypithecus (Haubenlanguren, Lutungs).- 15.4.3 Presbytis (Mützenlanguren, Surilis).- 15.4.4 Nasalis (Nasenaffe).- 15.4.5 Simias (Pageh-Stumpfnase).- 15.4.6 Pygathrix (Kleideraffen).- 15.4.7 Rhinopithecus (Stumpfnasen).- 15.5 Anpassungen an die Ernährung.- 15.5.1 Nahrungszusammensetzung.- 15.5.2 Geophagie.- 15.5.3 Körpergröße und Ernährung.- 15.5.4 Anpassungen im Magen-Darm-Trakt.- 15.5.5 Anpassungen im Gebiss.- 15.5.6 Anpassungen in den Streifgebieten.- Box 4: Adaptive Radiation der Cercopithecoidea.- 16 Einführung in die Hominoidea (Menschenaffen).- 16.1 Allgemeines.- 16.2 Systematik.- 16.3 Merkmale.- 17 Hylobatidae (Gibbons).- 17.1 Systematik.- 17.2 Allgemeine Merkmale.- 17.3 Merkmale der einzelnen Gattungen.- 17.3.1 Symphalangus (Siamangs).- 17.3.2 Nomascus (Schopfgibbons).- 17.3.3 Bunopithecus (Hulocks).- 17.3.4 Hylobates (Kleine oder Zwerggibbons).- 17.4 Fortbewegung.- 17.4.1 Spezialisation der Fortbewegung zur Erschließung von Futterquellen.- 17.4.2 Brachiation.- 17.4.3 Bipedes Gehen.- 17.5 Verhalten.- 17.5.1 Sozialstruktur.- 17.5.2 Territorialität.- 17.5.3 Gesänge.- 17.5.4 Ernährung.- 17.5.5 Ein Tag im Leben der Gibbons.- 17.5.6 Ontogenese.- 17.6 Die Gibbons in China.- 17.7 Gibbon-Forschung im Wandel der Zeit.- 17.7.1 Gestern.- 17.7.2 A.P.E. - An der Schwelle zur Moderne.- 17.7.3 Heute.- 18 Hominidae (Große Menschenaffen).- 18.1 „Pongidae“ und „Große Menschenaffen“.- 18.2 Pongo (Orang-Utan).- 18.2.1 Systematik.- 18.2.2 Merkmale.- 18.2.3 Habitat.- 18.2.4 Fortbewegung.- 18.2.5 Ernährung.- 18.2.6 Sozialstruktur.- 18.3 Gorilla (Gorilla).- 18.3.1 Systematik.- 18.3.2 Merkmale.- 18.3.3 Habitat.- 18.3.4 Fortbewegung.- 18.3.5 Ernährung.- 18.3.6 Sozialstruktur.- 18.4 Pan (Schimpansen).- 18.4.1 Pan troglodytes (Gewöhnlicher Schimpanse).- 18.4.2 Pan paniscus (Bonobo).- 18.5 Homo (Mensch).- 18.5.1 Systematik.- 18.5.2 Merkmale.- 18.5.3 Habitat.- 18.5.4 Fortbewegung.- 18.5.5 Ernährung.- 18.5.6 Sozialstruktur.- Box 5: Adaptive Radiation der Hominoidea.- 18.6 Phylogenetische Aspekte.- Literatur.