Der letzte Weynfeldt
Artikelbild von Der letzte Weynfeldt
Martin Suter

1. Der letzte Weynfeldt (Kapitel 1)

Artikelbild von Der letzte Weynfeldt
Martin Suter

1. Der letzte Weynfeldt (Kapitel 5)

Artikelbild von Der letzte Weynfeldt
Martin Suter

1. Der letzte Weynfeldt (Kapitel 10)

Artikelbild von Der letzte Weynfeldt
Martin Suter

1. Der letzte Weynfeldt (Kapitel 15)

Artikelbild von Der letzte Weynfeldt
Martin Suter

1. Der letzte Weynfeldt (Kapitel 19)

Artikelbild von Der letzte Weynfeldt
Martin Suter

1. Der letzte Weynfeldt (Kapitel 24)

Artikelbild von Der letzte Weynfeldt
Martin Suter

1. Der letzte Weynfeldt (Kapitel 33)

Diogenes Hörbuch Band 80200

Der letzte Weynfeldt

Ungekürzte Ausgabe, Lesung

Hörbuch (CD)

34,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Adrian Weynfeldt, Mitte fünfzig, Junggeselle, großbürgerlicher Herkunft, Kunstexperte bei einem internationalen Auktionshaus, lebt in einer riesigen Wohnung im Stadtzentrum. Mit der Liebe hat er abgeschlossen. Bis ihn eines Abends eine jüngere Frau dazu bringt, sie – entgegen seinen Gepflogenheiten – mit nach Hause zu nehmen. Am nächsten Morgen steht sie außerhalb der Balkonbrüstung und droht zu springen. Adrian vermag sie davon abzuhalten, doch von nun an macht sie ihn für ihr Leben verantwortlich. Immer wieder nötigt sie ihn, sie aus ihren Schwierigkeiten zu befreien. Weynfeldts geregeltes Leben gerät aus den Fugen – bis er schließlich merkt, dass nichts ist, wie es scheint.

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich. Seine Romane – zuerst erschien ›Small World‹, zuletzt ›Elefant‹ – und ›Business-Class‹-Geschichten sind auch international große Erfolge. Seit 2011 löst außerdem der Gentleman-Gauner Allmen in einer eigenen Krimiserie seine Fälle, derzeit liegen sechs Bände vor. 2021 erschienen die kurzweiligen Unterhaltungen des Autors mit Benjamin von Stuckrad-Barre, ›Alle sind so ernst geworden‹. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.

Details

Medium

CD

Sprecher

Gert Heidenreich

Spieldauer

8 Stunden und 20 Minuten

Erscheinungsdatum

15.01.2008

Verlag

Diogenes

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Gert Heidenreich

Spieldauer

8 Stunden und 20 Minuten

Erscheinungsdatum

15.01.2008

Verlag

Diogenes

Anzahl

7

Fassung

ungekürzt

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783257802009

Weitere Bände von Diogenes Hörbuch

  • Die Taube
    Die Taube Patrick Süskind
    Band 80161

    Die Taube

    von Patrick Süskind

    Hörbuch

    19,99 €

    (7)

  • Gefahr ist mein Geschäft
    Gefahr ist mein Geschäft Raymond Chandler
    Band 80173

    Gefahr ist mein Geschäft

    von Raymond Chandler

    Hörbuch

    4,99 €

    (1)

  • Fahrenheit 451
    Fahrenheit 451 Ray Bradbury
    Band 80180

    Fahrenheit 451

    von Ray Bradbury

    Hörbuch

    21,99 €

    (16)

  • Die Mars-Chroniken
    Die Mars-Chroniken Ray Bradbury
    Band 80181

    Die Mars-Chroniken

    von Ray Bradbury

    Hörbuch

    34,99 €

    (4)

  • Die letzte Liebe des Monsieur Armand
    Die letzte Liebe des Monsieur Armand Françoise Dorner
    Band 80182

    Die letzte Liebe des Monsieur Armand

    von Françoise Dorner

    Hörbuch

    14,99 €

    (1)

  • Handbuch des Kriegers des Lichts
    Handbuch des Kriegers des Lichts Paulo Coelho
    Vorbesteller Band 80183

    Handbuch des Kriegers des Lichts

    von Paulo Coelho

    Hörbuch

    21,99 €

    (6)

  • Grüne Insel
    Grüne Insel Frank O'Connor
    Band 80185

    Grüne Insel

    von Frank O'Connor

    Hörbuch

    22,99 €

    (0)

  • Kuckuckskind
    Kuckuckskind Ingrid Noll
    Band 80189

    Kuckuckskind

    von Ingrid Noll

    Hörbuch

    19,99 €

    (5)

  • Die Gesetze
    Die Gesetze Connie Palmen
    Band 80195

    Die Gesetze

    von Connie Palmen

    Hörbuch

    22,99 €

    (0)

  • Das falsche Gewicht
    Das falsche Gewicht Joseph Roth
    Band 80197

    Das falsche Gewicht

    von Joseph Roth

    Hörbuch

    29,99 €

    (1)

  • Das Wochenende
    Das Wochenende Bernhard Schlink
    Band 80199

    Das Wochenende

    von Bernhard Schlink

    Hörbuch

    24,99 €

    (5)

  • Der letzte Weynfeldt
    Der letzte Weynfeldt Martin Suter
    Band 80200

    Der letzte Weynfeldt

    von Martin Suter

    Hörbuch

    34,99 €

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lesevergnügen pur

Bewertung aus Overath am 17.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein fesselndes Buch, sprachlich gewandt, Figuren erfrischend heiter und einfühlsam zugleich, guter Plott, angenehmes Tempo = Lesevergnügen PUR !! Herzlichen Dank dafür !!

Lesevergnügen pur

Bewertung aus Overath am 17.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein fesselndes Buch, sprachlich gewandt, Figuren erfrischend heiter und einfühlsam zugleich, guter Plott, angenehmes Tempo = Lesevergnügen PUR !! Herzlichen Dank dafür !!

Jüngere Frau...

Ma Toes aus Wien am 25.01.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

...und älterer Mann, er ist vermögender Immobilienfutzi, sie klaut im Nobelgeschäft ein Designerkleid - dass die Angelegenheit keine Schmonzette wird, ist Suter zu verdanken, der´s einfach kann. Keine glatten Charaktere, es wird nicht entschieden, wer oder was nun der/die/das Gute oder Böse ist - jede Zeile ein Vergnügen, jedes Wort passt. Suter halt.

Jüngere Frau...

Ma Toes aus Wien am 25.01.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

...und älterer Mann, er ist vermögender Immobilienfutzi, sie klaut im Nobelgeschäft ein Designerkleid - dass die Angelegenheit keine Schmonzette wird, ist Suter zu verdanken, der´s einfach kann. Keine glatten Charaktere, es wird nicht entschieden, wer oder was nun der/die/das Gute oder Böse ist - jede Zeile ein Vergnügen, jedes Wort passt. Suter halt.

Unsere Kund*innen meinen

Der letzte Weynfeldt

von Martin Suter

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der letzte Weynfeldt