Die Entscheidung der Hebamme
Band 3

Die Entscheidung der Hebamme

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Entscheidung der Hebamme

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

44608

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2008

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

672

Beschreibung

Rezension

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Prächtig, ein Reigen an Charakteren, die gefallen. Sabine Ebert lässt Historie wieder lebendig werden.

Details

Verkaufsrang

44608

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2008

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

672

Maße (L/B/H)

19/12,3/4,3 cm

Gewicht

496 g

Auflage

19. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-63835-4

Weitere Bände von Die Hebammen-Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 16.03.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Toller dritter Teil der Hebammen-Saga.

Bewertung am 16.03.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Toller dritter Teil der Hebammen-Saga.

Das Leiden geht weiter...

Alexia am 16.01.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mittlerweile haben Marthe und Christian zwei Söhne und eine Tochter. Ihr Leben in Christiansdorf ist angenehm und überschaubar. Aber dabei bleibt es leider nicht. Heinrich, der Löwe, der sich mit Kaiser Friedrich überworfen hat, soll bezwungen werden. Auch Christian wird durch Markgraf Otto zu den Waffen gerufen. In der Zwischenzeit wird Ottos Sohn Albrecht die Aufgabe des Burgvogtes übernehmen. Albrecht hasst Marthe und Christian und in Albrechts Gefolge ist auch Elmar, einer der besten Freunde von Ritter Randolf, den Christian besiegt hat. Kummer und Leid sind vorprogrammiert… Der dritte Teil der Hebammengeschichte verlangte mir noch mehr ab, als die ersten beiden Teile. Zwar gibt es in Marthe und Christians Leben jetzt längere Abschnitte der Ruhe, aber nichtsdestotrotz hat Marthe immer wieder ungute Vorahnungen, die sich bewahrheiten. Alles scheint auf ein grausames Ende hinauszulaufen. Also: Taschentücher bereit halten.

Das Leiden geht weiter...

Alexia am 16.01.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mittlerweile haben Marthe und Christian zwei Söhne und eine Tochter. Ihr Leben in Christiansdorf ist angenehm und überschaubar. Aber dabei bleibt es leider nicht. Heinrich, der Löwe, der sich mit Kaiser Friedrich überworfen hat, soll bezwungen werden. Auch Christian wird durch Markgraf Otto zu den Waffen gerufen. In der Zwischenzeit wird Ottos Sohn Albrecht die Aufgabe des Burgvogtes übernehmen. Albrecht hasst Marthe und Christian und in Albrechts Gefolge ist auch Elmar, einer der besten Freunde von Ritter Randolf, den Christian besiegt hat. Kummer und Leid sind vorprogrammiert… Der dritte Teil der Hebammengeschichte verlangte mir noch mehr ab, als die ersten beiden Teile. Zwar gibt es in Marthe und Christians Leben jetzt längere Abschnitte der Ruhe, aber nichtsdestotrotz hat Marthe immer wieder ungute Vorahnungen, die sich bewahrheiten. Alles scheint auf ein grausames Ende hinauszulaufen. Also: Taschentücher bereit halten.

Unsere Kund*innen meinen

Die Entscheidung der Hebamme

von Sabine Ebert

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Entscheidung der Hebamme