Limit

Roman

Hochkaräter Band 18488

Frank Schätzing

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
26,00
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mai 2025: Die Energieversorgung der Erde scheint gesichert, seit die USA auf dem Mond das Element Helium-3 fördern. Bahnbrechende Technologien des Konzerngiganten Orley Enterprises haben die Raumfahrt revolutioniert, in einem erbitterten Kopf-an-Kopf-Rennen versuchen Amerikaner und Chinesen, auf dem Trabanten ihre Claims abzustecken.

Während der exzentrische Konzernchef Julian Orley mit einer Schar prominenter Gäste zu einer Vergnügungstour ins All aufbricht, soll Detektiv Owen Jericho, den eine unglückliche Liebe nach Shanghai verschlagen hat, die untergetauchte Dissidentin Yoyo ausfindig machen. Was nach Routine klingt, ist tatsächlich der Auftakt zu einer alptraumhaften Jagd von China über Äquatorialguinea und Berlin bis nach London und Venedig. Denn auch andere interessieren sich für Yoyo, die offenbar im Besitz streng gehüteter Geheimnisse und ihres Lebens nicht mehr sicher ist.

Jericho muss sich mit der bildschönen, aber ziemlich anstrengenden Chinesin zusammentun, um den phantomgleichen Gegnern auf die Spur zu kommen. In einer Zeit, in der multinationale Konzerne der Politik zunehmend das Zepter aus der Hand nehmen, führen beide einen verzweifelten Kampf ums Überleben, gehetzt von einer Übermacht hochgerüsteter Killer. Die Suche nach den Drahtziehern führt mitten hinein in die Wirren afrikanischer Söldnerkriege, Machtkämpfe um Öl und alternative Energien, Vorherrschaftsträume im Weltraum – und zum Mond, auf dem sich Orleys Reisegruppe unvermittelt einer tödlichen Bedrohung gegenüber sieht.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 12.10.09
Frank Schätzing ist der Visionär des Spannungsroman. Er hat ein illustres Personal für Limit entworfen. Die Figuren haben alle magnetische Anziehungskraft. Alleine wegen ihnen saugt man schon jede Seite auf. Und die Story hat Schätzing wieder sensationell breit und mondmäßig spannend entworfen. Klug, hinterfragend, erklärend, politisch, weise voraussagend. Nach Der Schwarm vermittelt auch Limit so ganz nebenbei einen unheimlichen Lerneffekt über Energiegewinnung, Wirtschaft, Politik, die Zukunft der Erde. Schätzing lässt nichts aus. Sie denken, 1313 Seiten sind für einen Spannungsroman zu viel. Dann müssen Sie Limit unbedingt lesen. Und werden erkennen, das 1313 Seiten viel zu wenig sind. Ein Buchereignis, das seines gleichen sucht. Was Roland Emmerich für Hollywood ist, ist Frank Schätzing für die Buchwelt.

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, studierte Kommunikation, war Texter in internationalen Agenturen (BMZ, DDB) und ist Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi. Anfang der Neunziger begann er, Novellen und Satiren zu schreiben und veröffentlichte 1995 den historischen Roman Tod und Teufel, der zunächst zum regionalen, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen erschien 2000 Lautlos, ein politischer Thriller über den Weltwirtschaftsgipfel 1999, den die Presse als 'schillernde Momentaufnahme des ausgehenden Jahrtausends' lobte.Im Frühjahr 2004 gelang mit seinem Roman Der Schwarm der nationale und kurz darauf auch internationale Durchbruch. Das Buch hat seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht und wurde weltweit in 27 Sprachen übersetzt. Im März 2014 erscheint sein neuer Thriller Breaking News.Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.

Produktdetails

Einband Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Seitenzahl 1328
Maße (L/B/H) 22,1/15/5,5 cm
Gewicht 1274 g
Auflage 6. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-03704-3

Weitere Bände von Hochkaräter

  • Ich schreib dir morgen wieder
    Ich schreib dir morgen wieder Cecelia Ahern Band 11

    Ich schreib dir morgen wieder

    von Cecelia Ahern

    Buch

    12,00 €

    (13)
  • Ein Moment fürs Leben
    Ein Moment fürs Leben Cecelia Ahern Band 23

    Ein Moment fürs Leben

    von Cecelia Ahern

    Buch

    12,00 €

    (13)
  • Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte
    Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte Rachel Joyce Band 41

    Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

    von Rachel Joyce

    Buch

    12,00 €

    (5)
  • Limit
    Limit Frank Schätzing Band 18488

    Limit

    von Frank Schätzing

    Buch

    26,00 €

    (39)
  • Mängelexemplar
    Mängelexemplar Sarah Kuttner Band 18494

    Mängelexemplar

    von Sarah Kuttner

    Buch

    12,00 €

    (18)
  • Alles Glück kommt nie
    Alles Glück kommt nie Anna Gavalda Band 18500

    Alles Glück kommt nie

    von Anna Gavalda

    Buch

    14,00 €

    (11)
  • Alice
    Alice Judith Hermann Band 18545

    Alice

    von Judith Hermann

    Buch

    18,95 €

    (7)
  • Julia
    Julia Anne Fortier Band 18556

    Julia

    von Anne Fortier

    Buch

    9,99 €

    (17)
  • Das Spiel des Engels
    Das Spiel des Engels Carlos Ruiz Zafón Band 18644

    Das Spiel des Engels

    von Carlos Ruiz Zafón

    Buch

    10,99 €

    (22)
  • Alte Liebe
    Alte Liebe Elke Heidenreich Band 18749

    Alte Liebe

    von Elke Heidenreich

    Buch

    17,90 €

    (20)
  • Atemschaukel
    Atemschaukel Herta Müller Band 18750

    Atemschaukel

    von Herta Müller

    Buch

    14,00 €

    (7)
  • Die sterblich Verliebten
    Die sterblich Verliebten Javier Marías Band 19477

    Die sterblich Verliebten

    von Javier Marías

    Buch

    9,99 €

    (3)

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

39 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Bewertung aus Berlin am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Och, nein! Hier stecken einfach zu viele Ideen drin. Irgendwie macht es keinen Spaß.

Bewertung aus Berlin am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Och, nein! Hier stecken einfach zu viele Ideen drin. Irgendwie macht es keinen Spaß.

Marcel Armlich aus Bergisch Gladbach am 13.06.2016

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein extrem spannender Trip in unsere mögliche Zukunft. Was haben ein Energieprobleme lösendes Element und eine untergetauchte Dissidentin miteinander zu tun? Fesselnd bis zum Ende

Marcel Armlich aus Bergisch Gladbach am 13.06.2016
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein extrem spannender Trip in unsere mögliche Zukunft. Was haben ein Energieprobleme lösendes Element und eine untergetauchte Dissidentin miteinander zu tun? Fesselnd bis zum Ende

Unsere Kund*innen meinen

Limit

von Frank Schätzing

3.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Limit
  • Limit