• Zwei Einzelzimmer, bitte!
  • Zwei Einzelzimmer, bitte!

Zwei Einzelzimmer, bitte!

Mit Kluftinger durch Deutschland

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zwei Einzelzimmer, bitte!

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Kommissar Kluftinger reist nicht gern – seine geistigen Väter sind wegen ihm jedoch in ganz Deutschland unterwegs. Dieses Nomadenleben zwingt den beiden Allgäuern bisher ungeahnte Herausforderungen auf, denen sie sich mutig stellen: Wie verhält man sich auf einem roten Teppich, wenn einen kein Fotograf knipsen will, welche Allüren sollte man sich zulegen, um in der literarischen Welt ernst genommen zu werden? Und, allen voran, wie macht man den Veranstaltern klar, dass auch für ein Autorenduo ein Doppelzimmer keinesfalls in Frage kommt?

»Passen Sie auf, dass Sie nicht laut schallend loslachen.« Augsburger Allgemeine 20111126

Volker Klüpfel, geboren 1971 in Kempten, aufgewachsen in Altusried, studierte Politikwissenschaft und Geschichte. Danach arbeitete er bei einer Zeitung in den USA und stellte beim Bayerischen Rundfunk fest, dass ihm doch eher das Schreiben liegt. Seine letzte Station vor dem Dasein als Schriftsteller war die Feuilletonredaktion der Augsburger Allgemeinen. Mit seiner Familie lebt er im Allgäu. Mit seinem Co-Autor Michael Kobr ist er seit der Schulzeit befreundet. Für ihre Werke erhielten Volker Klüpfel und Michael Kobr zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Bayerischen Kunstförderpreis 2005, die Corine 2008, die Mimi 2008 und 2009, den Kulturpreis Bayern 2011, den Memminger Kulturpreis 2008, den Hörbuchpreis Osterwold 2012 sowie die Bürgermedaille in Gold der Gemeinde Altusried 2012..
Michael Kobr, geboren 1973 in Kempten, studierte in Erlangen Romanistik und Germanistik, und war danach als Lehrer tätig. Momentan hat er schweren Herzens dem Klassenzimmer den Rücken gekehrt, um sich dem Schreiben, den ausgedehnten Lesetouren und natürlich seiner Familie widmen zu können. Kobr wohnt mit seiner Frau und den beiden Töchtern im Unterallgäu. Mit seinem Co-Autor Volker Klüpfel ist er seit der Schulzeit befreundet. Für ihre Werke erhielten Volker Klüpfel und Michael Kobr zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Bayerischen Kunstförderpreis 2005, die Corine 2008, die Mimi 2008 und 2009, den Kulturpreis Bayern 2011, den Memminger Kulturpreis 2008, den Hörbuchpreis Osterwold 2012 sowie die Bürgermedaille in Gold der Gemeinde Altusried 2012.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2011

Verlag

Piper

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19,1/12,1/1,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2011

Verlag

Piper

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19,1/12,1/1,9 cm

Gewicht

220 g

Auflage

8. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-27220-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Unnötig

Bewertung am 23.02.2012

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Getrieben von ihrer Erfolgswelle ist nun auch dieses Buch erschienen. Es tut sicher keinem weh, es wäre aber auch nicht schlimm gewesen, wenn es nicht erschienen wäre. Auch als Fan suche ich hier doch den Inhalt und die Aussage. Viele kurze Artikel folgen doch sehr dem Gedankenfluss der Autoren selber und sind nur zum Teil unterhaltsam. Ob man über andere Berühmheiten namentlich so offen schreiben muss, weiß ich auch nicht. Vielleicht nur etwas für ganz große Fans.

Unnötig

Bewertung am 23.02.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Getrieben von ihrer Erfolgswelle ist nun auch dieses Buch erschienen. Es tut sicher keinem weh, es wäre aber auch nicht schlimm gewesen, wenn es nicht erschienen wäre. Auch als Fan suche ich hier doch den Inhalt und die Aussage. Viele kurze Artikel folgen doch sehr dem Gedankenfluss der Autoren selber und sind nur zum Teil unterhaltsam. Ob man über andere Berühmheiten namentlich so offen schreiben muss, weiß ich auch nicht. Vielleicht nur etwas für ganz große Fans.

Priml!

Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 19.11.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich schliesse mich meiner Kollegin voll und ganz an.Wie eine Süchtige hab ich auf mein Exemplar gewartet und es an einem Nachmittag verschlungen.Es ist einfach wunderbar.Das Interview mit Klufti,die Beschreibungen des Publikums,die Ideenschmiede.Einfach klasse.Je mehr die Burschen schreiben,je besser werden sie.Und nun wissen wir auch warum!Falls die beiden Autoren dies hier lesen,ich wohne zwischen Osnabrück und Meppen......

Priml!

Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 19.11.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich schliesse mich meiner Kollegin voll und ganz an.Wie eine Süchtige hab ich auf mein Exemplar gewartet und es an einem Nachmittag verschlungen.Es ist einfach wunderbar.Das Interview mit Klufti,die Beschreibungen des Publikums,die Ideenschmiede.Einfach klasse.Je mehr die Burschen schreiben,je besser werden sie.Und nun wissen wir auch warum!Falls die beiden Autoren dies hier lesen,ich wohne zwischen Osnabrück und Meppen......

Unsere Kund*innen meinen

Zwei Einzelzimmer, bitte!

von Volker Klüpfel, Michael Kobr

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zwei Einzelzimmer, bitte!
  • Zwei Einzelzimmer, bitte!