Lebenslauf

KIWI Band 1297

Alice Schwarzer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Was hat mich geprägt?« Und: »Was habe ich daraus gemacht?«

Als im Herbst des letzten Jahres Alice Schwarzers Autobiographie »Lebenslauf« erschien, waren die Medien voll des Lobes über die zeitgeschichtliche und literarische Qualität dieses Memoirenbandes.In großer Offenheit schreibt Alice Schwarzer in »Lebenslauf«, was sie geprägt hat – und was sie daraus gemacht hat. Über die politisierte Großmutter und den fürsorglichen Großvater, über ihr schwieriges Verhältnis zur Mutter. Über ihre Kindheit auf dem Dorf und die Jugend in Wuppertal. Über beste Freundinnen und den ersten Kuss. Über Swinging Schwabing in den 60ern und ihre Zeit als Reporterin bei pardon. Über ihr Leben als Korrespondentin und den euphorischen Aufbruch der Pariser Frauenbewegung. Über ihre frühen feministischen Aktionen gegen den
218 und den Skandal vom »Kleinen Unterschied« – bis hin zur EMMA-Gründung.Alice Schwarzer ist die Stimme in Deutschland für die Rechte der Frauen. Ihre Leidenschaft, ihre Konfliktfähigkeit und ihr kämpferischer Elan sind Legende.

»Sie liebt Mode. Sie schminkt sich. Sie schwärmt für James Dean. Wenn das keine Frau ist, mit der sich neue deutsche Mädchen und Postfeministinnen identifizieren können!« (Heide Oestreich, taz)

"Nicht nur eine Biografie, sondern ein Panorama dieses Landes, das diese Frau [...] auf den Kopf gestellt hat wie keine zweite - gegen alle, auch politische Widerstände." Die Zeit, Adam Soboczynski 20111201

Alice Schwarzer, geboren 1942 in Wuppertal, lebt in Köln und Paris. Sie begann ihre publizistische Arbeit 1969 als Reporterin bei Pardon. 1969–74 politische Korrespondentin in Paris. 1975: »Der kleine Unterschied und seine großen Folgen«, 1977: Gründung der Zeitschrift Emma. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, u.a. »Eine tödliche Liebe – Petra Kelly und Gert Bastian« (1994), »Marion Dönhoff – ein widerständiges Leben« (1996), »Romy Schneider – Mythos und Leben« (1998), »Lebenslauf« (2011), »Der Schock – die Silvesternacht von Köln« (2016) und »Meine algerische Familie« (2018).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 08.11.2012
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Seitenzahl 464
Maße (L/B/H) 21,1/13,2/3 cm
Gewicht 499 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04456-0

Weitere Bände von KIWI

  • So was von da
    So was von da Tino Hanekamp Band 1282

    So was von da

    von Tino Hanekamp

    Buch

    11,00 €

    (1)
  • Letzte Beichte
    Letzte Beichte Helen FitzGerald Band 1283

    Letzte Beichte

    von Helen FitzGerald

    Buch

    8,99 €

    (1)
  • Die Frauen von Savannah
    Die Frauen von Savannah Beth Hoffman Band 1285

    Die Frauen von Savannah

    von Beth Hoffman

    Buch

    9,99 €

    (3)
  • Geheime Tochter
    Geheime Tochter Shilpi Somaya Gowda Band 1286

    Geheime Tochter

    von Shilpi Somaya Gowda

    Buch

    9,99 €

    (32)
  • Häschen in der Grube
    Häschen in der Grube Maria Sveland Band 1287

    Häschen in der Grube

    von Maria Sveland

    Buch

    9,99 €

    (1)
  • Radikal
    Radikal Yassin Musharbash Band 1289

    Radikal

    von Yassin Musharbash

    Buch

    9,99 €

    (0)
  • Crime
    Crime Irvine Welsh Band 1291

    Crime

    von Irvine Welsh

    Buch

    12,99 €

    (0)
  • Die Vereinigten Zutaten von Amerika
    Die Vereinigten Zutaten von Amerika Jörg Thadeusz Band 1292

    Die Vereinigten Zutaten von Amerika

    von Jörg Thadeusz

    Buch

    8,99 €

    (0)
  • Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus
    Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus Tom König Band 1293

    Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus

    von Tom König

    Buch

    8,99 €

    (1)
  • Die Essensvernichter
    Die Essensvernichter Stefan Kreutzberger Band 1295

    Die Essensvernichter

    von Stefan Kreutzberger

    Buch

    8,99 €

    (0)
  • Neue Nazis
    Neue Nazis Toralf Staud Band 1296

    Neue Nazis

    von Toralf Staud

    Buch

    9,99 €

    (0)
  • Lebenslauf
    Lebenslauf Alice Schwarzer Band 1297

    Lebenslauf

    von Alice Schwarzer

    Buch

    12,99 €

    (1)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein halber Lebenslauf

Franziska Rolff aus Oldenburg am 03.03.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gibt es einen Menschen in Deutschland, der sich keine Meinung zu Alice Schwarzer gebildet hat? Mit ihrem „Lebenslauf“ legt Frau Schwarzer ihren Beitrag zur Meinungsbildung vor. Es handelt sich um einen kurzweiligen, anschaulichen und authentischen Bericht ihres Lebens, beginnend mit ihrer Kindheit bei den Großeltern, bis hin zum Erscheinen der ersten EMMA. Während sie von den vielen Stationen ihres Lebens, den vielen Aktionen, an denen sie teilgenommen und die sie initiiert hat, erzählt, setzt sie sich allerdings nie als die treibende Kraft oder „Anführerin“ in Szene, auf die sie so hartnäckig von verschiedensten Medien festgesetzt wurde und was ihr damals und heute auch von Feministinnen übel genommen wurde. Eine alles in allem ehrlich, ja fast spröde anmutende und ohne übermäßiges Pathos auskommende Biografie. Lesenswert und lehrreich.

Ein halber Lebenslauf

Franziska Rolff aus Oldenburg am 03.03.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gibt es einen Menschen in Deutschland, der sich keine Meinung zu Alice Schwarzer gebildet hat? Mit ihrem „Lebenslauf“ legt Frau Schwarzer ihren Beitrag zur Meinungsbildung vor. Es handelt sich um einen kurzweiligen, anschaulichen und authentischen Bericht ihres Lebens, beginnend mit ihrer Kindheit bei den Großeltern, bis hin zum Erscheinen der ersten EMMA. Während sie von den vielen Stationen ihres Lebens, den vielen Aktionen, an denen sie teilgenommen und die sie initiiert hat, erzählt, setzt sie sich allerdings nie als die treibende Kraft oder „Anführerin“ in Szene, auf die sie so hartnäckig von verschiedensten Medien festgesetzt wurde und was ihr damals und heute auch von Feministinnen übel genommen wurde. Eine alles in allem ehrlich, ja fast spröde anmutende und ohne übermäßiges Pathos auskommende Biografie. Lesenswert und lehrreich.

Unsere Kund*innen meinen

Lebenslauf

von Alice Schwarzer

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Martina Stahl

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martina Stahl

OSIANDER Rottenburg

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Alice Schwarzer von ihrer ganz privaten Seite. Man kennt sie als eloquente und gewissenhafte Journalistin, Feministin und Kämpferin für die Rechte von Minderheiten. In diesem Buch setzt sich Schwarzer nur mit sich selbst auseinander. Sie spürt der Vergangenheit nach, beschreibt, kommentiert ohne zu kritisieren die verschiedenen Phasen ihres Lebens. In gewohnt flüssiger und gradliniger Sprache lässt sie ein lebendiges Panorama der Nachkriegszeit bis Ende der 70er Jahre entstehen. Wäre Gesellschaftsgeschichte nur immer so kurzweilig ...
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Alice Schwarzer von ihrer ganz privaten Seite. Man kennt sie als eloquente und gewissenhafte Journalistin, Feministin und Kämpferin für die Rechte von Minderheiten. In diesem Buch setzt sich Schwarzer nur mit sich selbst auseinander. Sie spürt der Vergangenheit nach, beschreibt, kommentiert ohne zu kritisieren die verschiedenen Phasen ihres Lebens. In gewohnt flüssiger und gradliniger Sprache lässt sie ein lebendiges Panorama der Nachkriegszeit bis Ende der 70er Jahre entstehen. Wäre Gesellschaftsgeschichte nur immer so kurzweilig ...

Martina Stahl
  • Martina Stahl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Lebenslauf

von Alice Schwarzer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lebenslauf