Mord im Herbst / Kurt Wallander Band 11
Band 11

Mord im Herbst / Kurt Wallander Band 11

Ein Fall für Kurt Wallander. Roman.

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mord im Herbst / Kurt Wallander Band 11

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.11.2013

Verlag

Zsolnay, Paul

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21,8/13,1/2 cm

Gewicht

280 g

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.11.2013

Verlag

Zsolnay, Paul

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21,8/13,1/2 cm

Gewicht

280 g

Auflage

11. Auflage

Originaltitel

Händelse om hösten / Handen

Übersetzt von

Wolfgang Butt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-552-05642-8

Weitere Bände von Kurt Wallander

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Geschenk mit Preisschild

Bewertung aus Buchholz am 25.11.2017

Bewertungsnummer: 1064367

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe dieses Buch online bestellt und direkt als Geschenk verpacken lassen... Leider wurde das Preisschild noch dran gelassen, obwohl es ja offensichtlich ein Geschenk sein sollte... Das fanden wir etwas unpassend.
Melden

Geschenk mit Preisschild

Bewertung aus Buchholz am 25.11.2017
Bewertungsnummer: 1064367
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe dieses Buch online bestellt und direkt als Geschenk verpacken lassen... Leider wurde das Preisschild noch dran gelassen, obwohl es ja offensichtlich ein Geschenk sein sollte... Das fanden wir etwas unpassend.

Melden

Mord im Herbst

angeliques.leseecke aus Nübbel am 02.02.2014

Bewertungsnummer: 834711

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kurt Wallander ist auf der Suche nach einem kleinen Häuschen am Wasser. Er fühlt sich in seiner alten Wohnung nicht mehr wohl, auch zehren die Streitereien mit seiner Tochter Linda an seinen Nerven. Sein Kollege Martinsson gibt ihm dem Schlüssel zu einem geerbten Häuschen. Bei dem ersten Auskundschaften des Hauses stolpert Kurt im Garten über etwas und entdeckt eine abgetrennte skelettierte Hand. Die gefundene Frauenleiche befindet sich schon seit 60 Jahren dort. Kurt und Martinsson fangen an zu ermitteln und kommen einem Geheimnis auf die Spur... Gleich bei den ersten Worten war ich von der Geschichte gefesselt. Henning Mankell hat mich mit seinen bekannt einfühlsamen Worten und seinem genialem Schreibstil in den Bann gezogen und ich habe erst nach dem letzen Buchstaben das Buch wieder aus der Hand gelegt. Durch kurze und knappe Sätze hält der Autor die Spannung die ganze Zeit aufrecht. Er schafft eine gute Verbindung zwischen der Geschichte und der privaten Person Kurt Wallander. Dieser Krimi ist zeitlich zwischen "Vor dem Frost" und "Der Feind im Schatten" angesiedelt. Ich habe die Fälle von Kurt Wallander in chronologischer Reihenfolge gelesen und freue mich, dass ich mir den letzten Fall noch aufgehoben hatte. "Mord im Herbst" hat mir so gut gefallen, dass ich nun auch endlich "Der Feind im Schatten" lesen muss. :-)
Melden

Mord im Herbst

angeliques.leseecke aus Nübbel am 02.02.2014
Bewertungsnummer: 834711
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kurt Wallander ist auf der Suche nach einem kleinen Häuschen am Wasser. Er fühlt sich in seiner alten Wohnung nicht mehr wohl, auch zehren die Streitereien mit seiner Tochter Linda an seinen Nerven. Sein Kollege Martinsson gibt ihm dem Schlüssel zu einem geerbten Häuschen. Bei dem ersten Auskundschaften des Hauses stolpert Kurt im Garten über etwas und entdeckt eine abgetrennte skelettierte Hand. Die gefundene Frauenleiche befindet sich schon seit 60 Jahren dort. Kurt und Martinsson fangen an zu ermitteln und kommen einem Geheimnis auf die Spur... Gleich bei den ersten Worten war ich von der Geschichte gefesselt. Henning Mankell hat mich mit seinen bekannt einfühlsamen Worten und seinem genialem Schreibstil in den Bann gezogen und ich habe erst nach dem letzen Buchstaben das Buch wieder aus der Hand gelegt. Durch kurze und knappe Sätze hält der Autor die Spannung die ganze Zeit aufrecht. Er schafft eine gute Verbindung zwischen der Geschichte und der privaten Person Kurt Wallander. Dieser Krimi ist zeitlich zwischen "Vor dem Frost" und "Der Feind im Schatten" angesiedelt. Ich habe die Fälle von Kurt Wallander in chronologischer Reihenfolge gelesen und freue mich, dass ich mir den letzten Fall noch aufgehoben hatte. "Mord im Herbst" hat mir so gut gefallen, dass ich nun auch endlich "Der Feind im Schatten" lesen muss. :-)

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mord im Herbst / Kurt Wallander Band 11

von Henning Mankell

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mord im Herbst / Kurt Wallander Band 11