Lieselotte im Schnee

Lieselotte Band 2

Alexander Steffensmeier

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Lieselottes Schneeabenteuer - eine turbulente Weihnachtsgeschichte

Lieselotte hat viel zu tun: Sie muss für Weihnachten zusammen mit dem Briefträger viele Pakete austragen. Endlich hat sie nur noch die Päckchen für ihre Freunde in der Tasche und macht sich müde und erschöpft auf den Heimweg. Inzwischen schneit und schneit es, Lieselotte verirrt sich, sucht den Weg nach Hause und weiß nicht, wo sie ist…

Schneesturm, Weihnachtspäcken und eine schöne Bescherung: Lieselotte erlebt eine wahrlich abenteuerliche Weihnachtsgeschichte!

Produktdetails

Verkaufsrang 27869
Einband Gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.06.2007
Verlag FISCHER Sauerländer
Seitenzahl 32
Maße (L/B/H) 30,4/23,8/1 cm
Gewicht 464 g
Auflage 6. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-6018-0

Weitere Bände von Lieselotte

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend und witzig, wie Lieselotte den Weg sucht

Daggy am 05.12.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der Weihnachtszeit hilft Lieselotte dem Postboten beim Austragen der Geschenkpakete. Dazu trägt sie einen Kasten auf dem Rücken, darin liegen die unterschiedlichsten Geschenke. Der Postbote gibt Lieselotte Geschenke für den Bauernhof mit und fährt auf seinen auf Skiern los. Die Geschenke hat der Postbote an den Abenden für die Bauernhofbewohner angefertigt. So bekommt Lieselotte eine Kuhglocke. Leider steht Lieselotte jetzt im Schnee und findet ihren Weg nicht. Sie läuft im Kreis und sie schliddert, muss einen Fluss überqueren und sieht dann noch ein Monster. Natürlich endet alles mit einer schönen Weihnachtsfeier auf dem Bauernhof, zu der der Postbote auch noch kommt. Die Szene mit dem Monster fand ich etwas schwer verständlich und auch das Kind tat sich schwer mit dem Begreifen der Situation. Wenn man es allerdings versteht, ist es ein schöner Gag.

Spannend und witzig, wie Lieselotte den Weg sucht

Daggy am 05.12.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der Weihnachtszeit hilft Lieselotte dem Postboten beim Austragen der Geschenkpakete. Dazu trägt sie einen Kasten auf dem Rücken, darin liegen die unterschiedlichsten Geschenke. Der Postbote gibt Lieselotte Geschenke für den Bauernhof mit und fährt auf seinen auf Skiern los. Die Geschenke hat der Postbote an den Abenden für die Bauernhofbewohner angefertigt. So bekommt Lieselotte eine Kuhglocke. Leider steht Lieselotte jetzt im Schnee und findet ihren Weg nicht. Sie läuft im Kreis und sie schliddert, muss einen Fluss überqueren und sieht dann noch ein Monster. Natürlich endet alles mit einer schönen Weihnachtsfeier auf dem Bauernhof, zu der der Postbote auch noch kommt. Die Szene mit dem Monster fand ich etwas schwer verständlich und auch das Kind tat sich schwer mit dem Begreifen der Situation. Wenn man es allerdings versteht, ist es ein schöner Gag.

Lieselotte friert im Schnee

peedee am 28.10.2015

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kurz vor Weihnachten gibt es für Lieselotte und den Postboten alle Hände und Hufe voll zu tun, denn es wollen sehr viele Weihnachtskarten und Geschenkpakete ausgeliefert werden. Am Heiligabend dauert es besonders lange. Die Posttasche war noch nicht leer, aber der Postbote sagte Lieselotte, dass dies seine Geschenke für sie und ihre Freunde seien. Lieselotte macht sich glücklich auf den Heimweg. Aber da so viel Schnee liegt, sieht sie plötzlich den Weg nicht mehr, läuft im Kreis; es wird langsam dunkel und unheimlich… Findet sie den Weg nach Hause? Erster Eindruck: Wiederum ein gelungenes Cover mit der im Schnee hüpfenden Lieselotte, die wegen der Kälte eine Mütze trägt und zudem ganz viele Weihnachtsgeschenke zu verteilen hat. Band 2 aus der Reihe Lieselotte ist wie alle bisher gelesenen Bücher aus dieser Reihe wiederum ein Highlight. Da es ja gegen Weihnachten zugeht, sieht man auf einer Doppelseite die Bäuerin im Stall, die Lieselotte melkt. Hinten an der Wand sind die Zahlen 1 – 24 aufgeschrieben, darüber hängt eine Schnur, an denen noch einige Rüben hängen – der Adventskalender für Lieselotte! In der Nähe der Bäuerin liegt die „Farmer Vogue“ – cool!

Lieselotte friert im Schnee

peedee am 28.10.2015
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kurz vor Weihnachten gibt es für Lieselotte und den Postboten alle Hände und Hufe voll zu tun, denn es wollen sehr viele Weihnachtskarten und Geschenkpakete ausgeliefert werden. Am Heiligabend dauert es besonders lange. Die Posttasche war noch nicht leer, aber der Postbote sagte Lieselotte, dass dies seine Geschenke für sie und ihre Freunde seien. Lieselotte macht sich glücklich auf den Heimweg. Aber da so viel Schnee liegt, sieht sie plötzlich den Weg nicht mehr, läuft im Kreis; es wird langsam dunkel und unheimlich… Findet sie den Weg nach Hause? Erster Eindruck: Wiederum ein gelungenes Cover mit der im Schnee hüpfenden Lieselotte, die wegen der Kälte eine Mütze trägt und zudem ganz viele Weihnachtsgeschenke zu verteilen hat. Band 2 aus der Reihe Lieselotte ist wie alle bisher gelesenen Bücher aus dieser Reihe wiederum ein Highlight. Da es ja gegen Weihnachten zugeht, sieht man auf einer Doppelseite die Bäuerin im Stall, die Lieselotte melkt. Hinten an der Wand sind die Zahlen 1 – 24 aufgeschrieben, darüber hängt eine Schnur, an denen noch einige Rüben hängen – der Adventskalender für Lieselotte! In der Nähe der Bäuerin liegt die „Farmer Vogue“ – cool!

Unsere Kund*innen meinen

Lieselotte im Schnee

von Alexander Steffensmeier

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lieselotte im Schnee
  • Lieselotte im Schnee