Ab jetzt ist Ruhe

Roman meiner fabelhaften Familie

Marion Brasch

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

13,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Marion Braschs unwiderstehlicher Roman erzählt die Geschichte ihrer außergewöhnlichen Familie im Spannungsfeld zwischen Ost und West. Der Vater war stellvertretender Kulturminister der DDR, die Brüder, darunter Thomas Brasch, wurden als Schriftsteller, Dramatiker und Schauspieler bekannt.

Mit überraschender Leichtigkeit erzählt die »kleine Schwester« die dramatischen Ereignisse in ihrer Familie – Erfolg, Revolte, Verlust der drei Brüder – und folgt ihrem Weg durch Abenteuer und Wirren in die eigene Freiheit. Selten wurde eine Familiengeschichte so persönlich und bewegend erzählt wie in diesem Roman.

Produktdetails

Verkaufsrang 38476
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 22.08.2013
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 400
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/3,2 cm
Gewicht 346 g
Auflage 5. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19196-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Heinrich Riethmüller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Heinrich Riethmüller

Hagen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Als politisch und geschichtlich interessierter Leser ist dies für mich eine der aufregendsten Neuerscheinungen dieses Frühjahrs. Marion Brasch hat die Geschichte ihrer Familie aufgeschrieben. Aufgewachsen in der DDR, der Vater überzeugter Parteisoldat, der es immerhin bis zum stellvertretenden Kulturminister gebracht hat, ist Marion immer die kleine Schwester, die im Schatten ihrer berühmten und begabten Brüder lebt. Aus dieser manchmal etwas naiv anmutenden Sicht bekommt man ein überzeugend geschildertes Bild der DDR-Gesellschaft, der Sorgen und Nöte einer Frau, die hin- und hergerissen ist zwischen Liebe und Loyalität zum Vater und dem Bemühen, von ihren älteren Brüdern ernst genommen zu werden. Literaturgeschichtlich spannend wird der Roman auch durch die Beschreibung des genialen Bruders Thomas Brasch, der durch seine Stücke und Spakespeare-Übersetzungen bekannt geworden ist.
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Als politisch und geschichtlich interessierter Leser ist dies für mich eine der aufregendsten Neuerscheinungen dieses Frühjahrs. Marion Brasch hat die Geschichte ihrer Familie aufgeschrieben. Aufgewachsen in der DDR, der Vater überzeugter Parteisoldat, der es immerhin bis zum stellvertretenden Kulturminister gebracht hat, ist Marion immer die kleine Schwester, die im Schatten ihrer berühmten und begabten Brüder lebt. Aus dieser manchmal etwas naiv anmutenden Sicht bekommt man ein überzeugend geschildertes Bild der DDR-Gesellschaft, der Sorgen und Nöte einer Frau, die hin- und hergerissen ist zwischen Liebe und Loyalität zum Vater und dem Bemühen, von ihren älteren Brüdern ernst genommen zu werden. Literaturgeschichtlich spannend wird der Roman auch durch die Beschreibung des genialen Bruders Thomas Brasch, der durch seine Stücke und Spakespeare-Übersetzungen bekannt geworden ist.

Heinrich Riethmüller
  • Heinrich Riethmüller
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ab jetzt ist Ruhe

von Marion Brasch

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0