Über Bord
detebe Band 24259

Über Bord

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Über Bord

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 17,95 €

Beschreibung

>Nonnenkloster< nennen die Leute das Haus, in dem Amalia, Ellen und Hildegard wohnen. Ein idyllisches Zuhause - bis zu dem Tag, als es klingelt und ein Fremder vor der Tür steht, der behauptet, ein Halbbruder von Ellen zu sein. Man sticht gemeinsam in See, um sich näher kennenzulernen. Über Bord geht dabei so allerlei.

Details

Verkaufsrang

23924

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

24.07.2012

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

23924

Erscheinungsdatum

24.07.2012

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336 (Printausgabe)

Dateigröße

1938 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783257601794

Weitere Bände von detebe

  • Kreuzfeuer
    Kreuzfeuer Dick Francis
    Band 24246

    Kreuzfeuer

    von Dick Francis

    eBook

    10,99 €

    (1)

  • Der Gärtner von Otschakow
    Der Gärtner von Otschakow Andrej Kurkow
    Band 24247

    Der Gärtner von Otschakow

    von Andrej Kurkow

    eBook

    11,99 €

    (0)

  • Quer durch Athen
    Quer durch Athen Petros Markaris
    Band 24248

    Quer durch Athen

    von Petros Markaris

    eBook

    9,99 €

    (0)

  • Ihre Nacht
    Ihre Nacht Banana Yoshimoto
    Band 24251

    Ihre Nacht

    von Banana Yoshimoto

    eBook

    8,99 €

    (0)

  • Lieblingsmenschen
    Lieblingsmenschen Laura De Weck
    Band 24256

    Lieblingsmenschen

    von Laura De Weck

    eBook

    6,99 €

    (0)

  • Zeichen ihrer Zeit
    Zeichen ihrer Zeit Marion Gräfin Dönhoff
    Band 24258

    Zeichen ihrer Zeit

    von Marion Gräfin Dönhoff

    eBook

    13,99 €

    (0)

  • Über Bord
    Über Bord Ingrid Noll
    Band 24259

    Über Bord

    von Ingrid Noll

    eBook

    10,99 €

    (4)

  • Die Zeit, die Zeit
    Die Zeit, die Zeit Martin Suter
    Band 24261

    Die Zeit, die Zeit

    von Martin Suter

    eBook

    10,99 €

    (12)

  • Die Rastlosen
    Die Rastlosen Philippe Djian
    Band 24264

    Die Rastlosen

    von Philippe Djian

    eBook

    9,99 €

    (0)

  • Mit Haut und Haaren
    Mit Haut und Haaren Arnon Grünberg
    Band 24265

    Mit Haut und Haaren

    von Arnon Grünberg

    eBook

    11,99 €

    (0)

  • Finstere Zeiten
    Finstere Zeiten Petros Markaris
    Band 24269

    Finstere Zeiten

    von Petros Markaris

    eBook

    7,99 €

    (0)

  • In einer Person
    In einer Person John Irving
    Band 24270

    In einer Person

    von John Irving

    eBook

    12,99 €

    (2)

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Noll-Fans kommen auf ihre Kosten

Bewertung am 26.06.2013

Bewertet: eBook (ePUB)

Einmal mehr: Es kommt immer anders als man es erwartet. Leicht zu lesen, ganz schön makaber und einfach Noll pur!

Noll-Fans kommen auf ihre Kosten

Bewertung am 26.06.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Einmal mehr: Es kommt immer anders als man es erwartet. Leicht zu lesen, ganz schön makaber und einfach Noll pur!

Und dann ging nicht nur sie über Bord

Bewertung am 01.04.2013

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Mittelpunkt steht Ellen, eine Frau in den Fünfzigern, geschieden, Mutter zweier Töchter mit einem langweiligen Job beim Einwohnermeldeamt. Es gab schon bessere Zeiten in der Familie, vor allem finanziell. Und nun lebt Ellen mit ihrer Tochter Amalia und ihrer Mutter in deren heruntergekommenen Villa, ein Statussymbol längst vergangener Zeiten. Klar da gibt es noch ein paar Geschwister, aber die scheinen ihr Leben auch finanziell besser im Griff zu haben. Eines Tages steht ein Mann vor der Tür, der behauptet ein Sohn aus einer außerehelichen Verbindung ihres Vaters zu sein und wirbelt damit so einiges durcheinander. Es gibt ein Familientreffen und eine Kreuzfahrt, auf der auch Ellen und ihre Tochter mit von der Partie sind und dann geht jemand über Bord. Weg, verschwunden und so manch einer der Anwesenden fragt sich, welchen Anteil er daran hat. Habe mich bestens amüsiert, vielleicht ein wenig mehr Bissigkeit vermisst. Auf jeden Fall ein wunderbar unterhaltsames Buch.

Und dann ging nicht nur sie über Bord

Bewertung am 01.04.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Im Mittelpunkt steht Ellen, eine Frau in den Fünfzigern, geschieden, Mutter zweier Töchter mit einem langweiligen Job beim Einwohnermeldeamt. Es gab schon bessere Zeiten in der Familie, vor allem finanziell. Und nun lebt Ellen mit ihrer Tochter Amalia und ihrer Mutter in deren heruntergekommenen Villa, ein Statussymbol längst vergangener Zeiten. Klar da gibt es noch ein paar Geschwister, aber die scheinen ihr Leben auch finanziell besser im Griff zu haben. Eines Tages steht ein Mann vor der Tür, der behauptet ein Sohn aus einer außerehelichen Verbindung ihres Vaters zu sein und wirbelt damit so einiges durcheinander. Es gibt ein Familientreffen und eine Kreuzfahrt, auf der auch Ellen und ihre Tochter mit von der Partie sind und dann geht jemand über Bord. Weg, verschwunden und so manch einer der Anwesenden fragt sich, welchen Anteil er daran hat. Habe mich bestens amüsiert, vielleicht ein wenig mehr Bissigkeit vermisst. Auf jeden Fall ein wunderbar unterhaltsames Buch.

Unsere Kund*innen meinen

Über Bord

von Ingrid Noll

4.2

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Über Bord