Treideln

Frankfurter Poetikvorlesungen

Juli Zeh

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Treideln

    btb

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    btb

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Poetik ist etwas für »Quacksalber, Schwächlinge, Oberlehrer, Zivilversager und andere Scharlatane«, so Juli Zeh 2013 in ihren Frankfurter Poetikvorlesungen: »Poetik klingt immer so, als wüsste der Autor, was er da tut – dabei weiß er bestenfalls, was er getan hat.« Diese Erkenntnis im Kopf lässt es sich befreit aufspielen und wunderbar poetologisieren, über die Bedeutung der Erinnerung für das Schreiben zum Beispiel: »Ein Ereignis ist nicht das, was passiert ist, sondern das, was erzählt werden kann.« – Eine »Anti-Poetologie« – frech, klug und witzig

Produktdetails

Verkaufsrang 44070
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 14.04.2015
Verlag btb
Seitenzahl 208
Maße (H) 18,5/11,6/2 cm
Gewicht 219 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74814-3

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Immer wieder ja
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 03.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Immer wieder ja sagen zu Juli Zeh und sich treiben lassen in einem bunten Wirbel aus Sprachphilosophie, Wortwitz und Gesellschaftskritik. Sehr zu empfehlen!

Wenn Sprache Freude macht
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Wenn Sprache Freude macht, dann kommt so etwas heraus. Es ist nicht verwunderlich, dass Julie Zeh seitens der Kritik mit den Attributen, klug, sprachwendig, blitzgscheit versehen wird. Es ist ein Vergnügen wenn sie hier in mehr als gefinkelter Mainier, ein buntes Kaleidoskop des heutigen Schriftstellerdaseins dem Leser nahe brin... Wenn Sprache Freude macht, dann kommt so etwas heraus. Es ist nicht verwunderlich, dass Julie Zeh seitens der Kritik mit den Attributen, klug, sprachwendig, blitzgscheit versehen wird. Es ist ein Vergnügen wenn sie hier in mehr als gefinkelter Mainier, ein buntes Kaleidoskop des heutigen Schriftstellerdaseins dem Leser nahe bringt. Vor allem entsteht ganz viel Neugier nach den Frankfurter Poetikvorlesungen.


  • artikelbild-0