• Sörensen hat Angst
  • Sörensen hat Angst
Band 1

Sörensen hat Angst

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sörensen hat Angst

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6674

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.12.2015

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Beschreibung

Rezension

Skurril und spannend zugleich. ("Janne Mommsen")
Ein spannendes, komisches, erschütterndes Buch. ("WAZ")
Sven Stricker hat mit Sörensen eine wunderbar komplexe Figur geschaffen, mit der ich liebend gern durch den Regen gegangen bin. Weil er trotz all seiner Probleme versucht, seine Nase oben zu behalten. Man wird gern mit ihm nass, weil der Humor trocken bleibt. Spannend ist das alles auch noch. Sörensen ist einfach beängstigend gut. ("Bjarne Mädel")
Tiefgründig, lustig, pointiert, menschlich, stark und schwach, ehrlich und liebenswert. ("Badische Zeitung")
Sprachlich, atmosphärisch und überhaupt ist „Sörensen“ wohl das beste, was der deutschsprachige Krimi derzeit zu bieten hat. ("Ursula Poznanski")
Eine Reihe, die man gelesen haben muss. Für mich ist Sörensen längst Kult! ("Romy Fölck")
Gelungener Spagat zwischen unterhaltsamem Krimi und tragikomischem Roman. ("Bücher-Magazin")

Details

Verkaufsrang

6674

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.12.2015

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

19,1/12,8/3,2 cm

Gewicht

322 g

Auflage

12. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-27118-2

Weitere Bände von Sörensen ermittelt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Abgründe der Wohlanständigkeit

Bewertung aus Mannheim am 04.03.2024

Bewertungsnummer: 2145828

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich erlebe Tag für Tag am eigenen Leib, was Angststörungen sind, und bin Sven Stricker mehr als dankbar für seinen Sörensen. Immer wieder umgeworfen von seinen Ängsten, steht er doch jedes Mal wieder auf und stellt sich dem Grauen, dass in der scheinbaren Idylle eines nordfriesischen Kaffs auf ihn wartet. Ein unbarmherziges Licht in die dunklen Abgründe der Wohlanständigkeit und zugleich eine warmherzige Geste der Mitmenschlichkeit erlebt man beim Lesen eines ganz wunderbaren Buches. Dazu eine kräftige Prise trockenen Humors. Was will man mehr.
Melden

Abgründe der Wohlanständigkeit

Bewertung aus Mannheim am 04.03.2024
Bewertungsnummer: 2145828
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich erlebe Tag für Tag am eigenen Leib, was Angststörungen sind, und bin Sven Stricker mehr als dankbar für seinen Sörensen. Immer wieder umgeworfen von seinen Ängsten, steht er doch jedes Mal wieder auf und stellt sich dem Grauen, dass in der scheinbaren Idylle eines nordfriesischen Kaffs auf ihn wartet. Ein unbarmherziges Licht in die dunklen Abgründe der Wohlanständigkeit und zugleich eine warmherzige Geste der Mitmenschlichkeit erlebt man beim Lesen eines ganz wunderbaren Buches. Dazu eine kräftige Prise trockenen Humors. Was will man mehr.

Melden

Genial unterhaltsam und spannend

Bewertung am 13.05.2023

Bewertungsnummer: 1941228

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heute möchte ich das Hörbuch „Sörensen hat Angst“ von Sven Stricker vorstellen. Auf das Buch kam ich durch Zufall bei einer Lesung in Darmstadt. Es handelt sich um eine Autorenlesung. Sven Stricker spricht die Darsteller so authentisch, dass man sehr schnell in die Story hereinkommt. Sörensen ist ein Mann von nebenan der weder abgehoben noch perfekt ist und mit seinem Schicksal zurecht kommen muss. Er lässt sich aufgrund seiner Angststörung von Hamburg auf´s „ruhige“ Land versetzen und muss direkt in einem Mordfall ermitteln. Das Buch beginnt und man könnte meinen das wird ein Küstenkrimi wie man ihn so kennt…etwas lustig und kuriose Gestalten usw. Ja…Sörensen ist nicht immer sonderlich diplomatisch aber gerade das macht ihn aus. Man lernt auch sein Umfeld (Kollegen, Nachbarn, Dorfbewohner, Vater) gut kennen. Jeder hat sein Päckchen zu tragen. Nach der Einleitung häufen sich die Vorfälle und Verstrickungen im Dorf und die Lage spitzt sich zu. Am Ende wird es ein ernster Fall den ich so nicht erwartet habe. In diesem Hörbuch konnte man beides erleben- eine unterhaltsame Geschichte mit einer gewissen komik und Ernsthaftigkeit und dazu ein Fall den man in dieser Härte nicht erwartet hätte und alles super spannend umgesetzt. Passt sehr gut in die Zeit . Die Lesung durch den Autor war super. Die Fortsetzung würde ich mir sehr gerne auch noch anhören. Erschienen ist das Hörbuch beim Audio to go Verlag und eine absolute Empfehlung!
Melden

Genial unterhaltsam und spannend

Bewertung am 13.05.2023
Bewertungsnummer: 1941228
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heute möchte ich das Hörbuch „Sörensen hat Angst“ von Sven Stricker vorstellen. Auf das Buch kam ich durch Zufall bei einer Lesung in Darmstadt. Es handelt sich um eine Autorenlesung. Sven Stricker spricht die Darsteller so authentisch, dass man sehr schnell in die Story hereinkommt. Sörensen ist ein Mann von nebenan der weder abgehoben noch perfekt ist und mit seinem Schicksal zurecht kommen muss. Er lässt sich aufgrund seiner Angststörung von Hamburg auf´s „ruhige“ Land versetzen und muss direkt in einem Mordfall ermitteln. Das Buch beginnt und man könnte meinen das wird ein Küstenkrimi wie man ihn so kennt…etwas lustig und kuriose Gestalten usw. Ja…Sörensen ist nicht immer sonderlich diplomatisch aber gerade das macht ihn aus. Man lernt auch sein Umfeld (Kollegen, Nachbarn, Dorfbewohner, Vater) gut kennen. Jeder hat sein Päckchen zu tragen. Nach der Einleitung häufen sich die Vorfälle und Verstrickungen im Dorf und die Lage spitzt sich zu. Am Ende wird es ein ernster Fall den ich so nicht erwartet habe. In diesem Hörbuch konnte man beides erleben- eine unterhaltsame Geschichte mit einer gewissen komik und Ernsthaftigkeit und dazu ein Fall den man in dieser Härte nicht erwartet hätte und alles super spannend umgesetzt. Passt sehr gut in die Zeit . Die Lesung durch den Autor war super. Die Fortsetzung würde ich mir sehr gerne auch noch anhören. Erschienen ist das Hörbuch beim Audio to go Verlag und eine absolute Empfehlung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sörensen hat Angst

von Sven Stricker

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Dorothee Schöneck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dorothee Schöneck

OSIANDER Backnang

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Absolut kultig. Ein Krimi, bei dem Lebensphilosophie so schlicht wie einleuchtend den Mund des Kommissars mit der Angststörung verlässt. Witzig. Spannend. Anders.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Absolut kultig. Ein Krimi, bei dem Lebensphilosophie so schlicht wie einleuchtend den Mund des Kommissars mit der Angststörung verlässt. Witzig. Spannend. Anders.

Dorothee Schöneck
  • Dorothee Schöneck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Damaris Kächele

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Damaris Kächele

OSIANDER Metzingen

Zum Portrait

5/5

"Wo kommen wir denn hin, wenn jetzt sogar die Polizei Angst hat?"

Bewertet: Hörbuch-Download

Sörensen, Kriminalhauptkommissar mit diagnostizierter Angststörung und schwachem Nervenkostüm, lässt sich aus Hamburg nach Katenbüll an die Nordseeküste versetzen. Die Hoffnung auf ein ruhiges und entspanntes Leben ohne die Hektik und Aufregung der Großstadt, zerschlägt sich schon in der ersten Stunde auf dem neuen Revier, als die Meldung kommt, dass Katenbülls Bürgermeister ermordet aufgefunden wurde. Ein richtig toller und erfrischend anderer Krimi, mit typisch norddeutschem Humor und total verschrobenen Figuren. Wenn ein Autor selber liest, schrillen bei mir gewöhnlich sämtliche Alarmglocken. Sven Stricker zuzuhören ist aber ein echtes Vergnügen. Mit seinem leicht schnodderigen, norddeutschen Slang fängt er die Geschichte wunderbar ein.
5/5

"Wo kommen wir denn hin, wenn jetzt sogar die Polizei Angst hat?"

Bewertet: Hörbuch-Download

Sörensen, Kriminalhauptkommissar mit diagnostizierter Angststörung und schwachem Nervenkostüm, lässt sich aus Hamburg nach Katenbüll an die Nordseeküste versetzen. Die Hoffnung auf ein ruhiges und entspanntes Leben ohne die Hektik und Aufregung der Großstadt, zerschlägt sich schon in der ersten Stunde auf dem neuen Revier, als die Meldung kommt, dass Katenbülls Bürgermeister ermordet aufgefunden wurde. Ein richtig toller und erfrischend anderer Krimi, mit typisch norddeutschem Humor und total verschrobenen Figuren. Wenn ein Autor selber liest, schrillen bei mir gewöhnlich sämtliche Alarmglocken. Sven Stricker zuzuhören ist aber ein echtes Vergnügen. Mit seinem leicht schnodderigen, norddeutschen Slang fängt er die Geschichte wunderbar ein.

Damaris Kächele
  • Damaris Kächele
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sörensen hat Angst

von Sven Stricker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sörensen hat Angst
  • Sörensen hat Angst