Louise Bourgeois: Konstruktionen für den freien Fall / Designing for Free Fall
Kunst Band 1

Louise Bourgeois: Konstruktionen für den freien Fall / Designing for Free Fall

Wie man fällt, ohne sich zu verletzen

Buch (Gebundene Ausgabe)

39,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

"Ich will nicht schockieren, ich will genau sein." Das Geheimnis der Bildhauerin Louise Bourgeois manifestiert sich am deutlichsten in ihren eigenen Worten. Louise Bourgeois ist die Übertreibungskünstlerin in persona, beinahe eine Pop-Ikone - ihre Komik und Gelassenheit sind hart erarbeitete und durchlebte Zugaben, die sich mit Verzögerung einstellen und ihren Werken Grösse und Glanz verleihen. Das vorliegende Buch der Bourgeois-Pionierin Christiane Meyer-Thoss ist ein Reprint. Es umfasst eine Einführung ins Werk, Auszüge aus den Gesprächen mit der Künstlerin und zahlreiche Zitate. Die Publikation würdigt die intensive Zusammenarbeit der Autorin mit Louise Bourgeois, deren internationale Rezeption damals erst noch bevorstand. Unter anderem entdeckte die Künstlerin in kontinuierlichen Gesprächen mit Christiane Meyer-Thoss, danach mit anderen Autoren, die Eloquenz und Schlagkraft der bündigen "quotes", ihrer "Standpunkte", für die sie später bekannt wurde: "Mein frühes Werk ist die Angst zu fallen. Später wurde daraus die Kunst zu fallen. Wie man fällt, ohne sich zu verletzen. Noch später - die Kunst, auszuharren."

Christiane Meyer-Thoss, geboren 1956, lebt als Publizistin, Lektorin und Dozentin in Frankfurt am Main. Seit 1981 verfasst sie Berichte zur zeitgenössischen Kunst und Literatur..
Louise Bourgeois, geboren 1911 in Paris, gestorben 2010 in New York, war eine Bildhauerin, die sich zeitlebens auch im Medium Zeichnung und Malerei ausdrückte und mit provozierenden Installationen hervortrat. Sie lebte und arbeitete seit 1938 in New York. Erst 1982 widmete ihr das Museum of Modern Art in New York eine Retrospektive, die erste überhaupt, die das Museum einer Künstlerin ausrichtete. In den folgenden Jahrzehnten avancierte Louise Bourgeois zur erfolgreichsten bildenden Künstlerin. Mit ihrem spektakulären, existenziell-bewegenden Alterswerk, das seinesgleichen sucht, inspiriert sie bis heute Menschen auf der ganzen Welt..
Christiane Meyer-Thoss, geboren 1956, lebt als Publizistin, Lektorin und Dozentin in Frankfurt am Main. Seit 1981 verfasst sie Berichte zur zeitgenössischen Kunst und Literatur..
Christiane Meyer-Thoss, geboren 1956, lebt als Publizistin, Lektorin und Dozentin in Frankfurt am Main. Seit 1981 verfasst sie Berichte zur zeitgenössischen Kunst und Literatur..
Christiane Meyer-Thoss, geboren 1956, lebt als Publizistin, Lektorin und Dozentin in Frankfurt am Main. Seit 1981 verfasst sie Berichte zur zeitgenössischen Kunst und Literatur.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.03.2016

Herausgeber

Christiane Meyer-Thoss

Verlag

INK Press

Seitenzahl

288

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.03.2016

Herausgeber

Christiane Meyer-Thoss

Verlag

INK Press

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

22,6/18,4/3,2 cm

Gewicht

910 g

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-906811-01-7

Weitere Bände von Kunst

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Louise Bourgeois: Konstruktionen für den freien Fall / Designing for Free Fall