Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
Artikelbild von Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
Rebecca Gablé

1. Der dunkle Thron

Waringham Saga Band 4

Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 14,00 €

  • Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Lübbe
  • Der dunkle Thron

    Lübbe

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,99 €

    Lübbe

Gebundene Ausgabe

24,99 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch

ab 13,99 €

Hörbuch-Download

ab 10,99 €

Beschreibung

Rebecca Gablé
Der dunkle Thron

gelesen von Detlef Bierstedt

London 1529: Der 14-jährige Nick of Waringham lebt als Schüler bei dem berühmten Humanisten Sir Thomas More. Als Nicks Vater, der Earl of Waringham, Opfer einer Intrige wird und der Häresie beschuldigt wird, wird der Junge zurück nach Hause geschickt, wo sein Vater vor seinen Augen an den Folgen der Folter stirbt. Nick bleibt zurück mit einer Baronie in desolatem Zustand - und einer großen, schier unlösbaren Aufgabe: Er soll Prinzessin Mary, Catalinas einziges Kind, beschützen ...

Rebecca Gablé, Jahrgang 1964, in einer Kleinstadt am Niederrhein geboren, studierte nach mehrjähriger Berufstätigkeit Anglistik und Germanistik mit Schwerpunkt Mediävistik in Düsseldorf. Sie wirkte an einem Projekt zur Erforschung anglonormannischer Manuskripte mit. Diese Forschungsergebnisse flossen in ihre weitere literarische Arbeit mit ein. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin. Ihr erster Roman Jagdfieber wurde 1996 für den Glauser-Krimipreis nominiert. Wenn sie nicht gerade an einem Roman schreibt, reist sie gern und viel, vor allem in die USA und nach England, oft auch zu Recherchezwecken. Außerdem gehört sie dem Autorenkreis historischer Romane "Quo Vadis" an. Neben der Literatur gilt ihr Interesse der (mittelalterlichen) Geschichte, dem Theater und vor allem der Musik, in fast jeder Erscheinungsform. Rebecca Gablé spielt Klavier, Gitarre, Cello und singt seit vielen Jahren in einer Rockband. Mit ihrem Mann lebt sie unweit von Mönchengladbach auf dem Land.

Detlef Bierstedt (*1952) ist der deutsche Sprecher von George Clooney (Batman & Robin; Der Sturm; ER-TV Serie). Daneben spricht er auch die Rollen von Bill Pullman (Casper; Independence Day) und Robert Englund (Freddy Krueger). Außerdem hat er Patrick Swayze oder Tom Hanks des öfteren seine Stimme geliehen. Seit 1984 hat er über 500 Synchronrollen gesprochen und war u.a. in der TV-Serie "Drei Damen vom Grill" zu sehen.
Desweiteren interpretiert Detlef Bierstedt mit Begeisterung Hörbücher. Für Lübbe Audio hat er bereits die Dick Francis-Romane und Diabolus von Dan Brown gelesen.

Details

Sprecher

Detlef Bierstedt

Spieldauer

15 Stunden und 12 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Detlef Bierstedt

Spieldauer

15 Stunden und 12 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

16.09.2011

Verlag

Lübbe Audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4250783691926

Weitere Bände von Waringham Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ein echtes Hörerlebnis

Katharina am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

die Geschichte begeistert mich, nicht zuletzt aufgrund der sonoren Stimme des Erzählers D. Biederstedt! Eine tolle Fortführung der bisherigen Bücher rund um die Familie Warringham! Eine echte Kaufempfehlung!

ein echtes Hörerlebnis

Katharina am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

die Geschichte begeistert mich, nicht zuletzt aufgrund der sonoren Stimme des Erzählers D. Biederstedt! Eine tolle Fortführung der bisherigen Bücher rund um die Familie Warringham! Eine echte Kaufempfehlung!

Bleibt hinter den Erwartungen zurück

Alexia am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

England, 16. Jahrhundert: Es sind schwere Zeiten in England angebrochen. Heinrich VIII. möchte sich seiner ersten Ehefrau Katharina entledigen, um deren Hofdame Anne zu heiraten. Aber die Kirche stellt sich quer. Für Heinrich Grund genug, die kirchliche Ordnung in seinem Land mit unabsehbaren Folgen zu ändern. Mitten in dieser unsicheren Zeit wächst Nicholas of Waringham auf und muss sich für Heinrich oder Katharina entscheiden. Seine Entscheidung fällt zugunsten Katharinas, die ihn bittet, sich ihrer Tochter Mary, die von ihrem Vater Heinrich „verstoßen“ wurde, anzunehmen. Damit macht sich Nicholas bei Hof keine Freunde und er und die Seinen gehen mal wieder schweren Zeiten entgegen. „Der dunkle Thron“ konnte mich bei weitem nicht so fesseln wie die drei Vorgängerbände. Zu oberflächlich sind die handelnden Personen, allen voran Nicholas of Waringham, dem der Charme seiner Vorfahren fehlt. Die Zeit, in der der vierte Teil der Waringham-Saga spielt, ist eine sehr spannende Epoche gewesen. Das Erdbeben, das Heinrich der VIII. nicht nur in seinem Land ausgelöst hat, war unglaublich. Es sind viele bedeutende Persönlichkeiten auf der Bühne der Welt aufgetaucht und wieder, teils kopflos, abgetreten. Heinrich hat unsagbar gewütet. Leider schafft Gablé es dieses Mal aber nicht, das ganze gewohnt fesselnd zu beschreiben. Jedoch das ausgezeichnete Vorlesen von Detlef Bierstedt macht vieles wieder wett. Ein guter Vorleser kann selbst aus einer nicht ganz so geglückten Geschichte noch einiges herausholen.

Bleibt hinter den Erwartungen zurück

Alexia am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

England, 16. Jahrhundert: Es sind schwere Zeiten in England angebrochen. Heinrich VIII. möchte sich seiner ersten Ehefrau Katharina entledigen, um deren Hofdame Anne zu heiraten. Aber die Kirche stellt sich quer. Für Heinrich Grund genug, die kirchliche Ordnung in seinem Land mit unabsehbaren Folgen zu ändern. Mitten in dieser unsicheren Zeit wächst Nicholas of Waringham auf und muss sich für Heinrich oder Katharina entscheiden. Seine Entscheidung fällt zugunsten Katharinas, die ihn bittet, sich ihrer Tochter Mary, die von ihrem Vater Heinrich „verstoßen“ wurde, anzunehmen. Damit macht sich Nicholas bei Hof keine Freunde und er und die Seinen gehen mal wieder schweren Zeiten entgegen. „Der dunkle Thron“ konnte mich bei weitem nicht so fesseln wie die drei Vorgängerbände. Zu oberflächlich sind die handelnden Personen, allen voran Nicholas of Waringham, dem der Charme seiner Vorfahren fehlt. Die Zeit, in der der vierte Teil der Waringham-Saga spielt, ist eine sehr spannende Epoche gewesen. Das Erdbeben, das Heinrich der VIII. nicht nur in seinem Land ausgelöst hat, war unglaublich. Es sind viele bedeutende Persönlichkeiten auf der Bühne der Welt aufgetaucht und wieder, teils kopflos, abgetreten. Heinrich hat unsagbar gewütet. Leider schafft Gablé es dieses Mal aber nicht, das ganze gewohnt fesselnd zu beschreiben. Jedoch das ausgezeichnete Vorlesen von Detlef Bierstedt macht vieles wieder wett. Ein guter Vorleser kann selbst aus einer nicht ganz so geglückten Geschichte noch einiges herausholen.

Unsere Kund*innen meinen

Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4

von Rebecca Gablé

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4