Generation Beziehungsunfähig

Generation Beziehungsunfähig

Die Buchvorlage zum Film

Buch (Taschenbuch)

14,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Generation Beziehungsunfähig

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,95 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.02.2016

Verlag

Edel Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,1/13,7/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.02.2016

Verlag

Edel Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,1/13,7/2,5 cm

Gewicht

269 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8419-0406-5

Das meinen unsere Kund*innen

3.2

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Jetzt kenn ich das Leben des Autors

Jette am 14.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu Anfang hat mir das Buch noch sehr gefallen. Ich habe mir sogar Notizen gemacht. Fande die Meinung interessant und habe mich darauf eingelassen. Doch irgendwann hat sich das Blatt gewendet. Dieses Buch kommt wie ein großer Monolog seiner eigenen Meinung rüber, auch wenn es dort Dialoge gab. Und seine Meinung ist leider oft sehr bewertend und abschätzig. Wie er Teilweise über Leute redet fand ich schon eklig und voreingenommen sogar überheblich. Auch ging das Buch immer mehr vom Thema weg. Und all seine "Forschung" beruht irgendwie nur auf sein Freundeskreis. Also ich würde es nicht weiterempfehlen.

Jetzt kenn ich das Leben des Autors

Jette am 14.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu Anfang hat mir das Buch noch sehr gefallen. Ich habe mir sogar Notizen gemacht. Fande die Meinung interessant und habe mich darauf eingelassen. Doch irgendwann hat sich das Blatt gewendet. Dieses Buch kommt wie ein großer Monolog seiner eigenen Meinung rüber, auch wenn es dort Dialoge gab. Und seine Meinung ist leider oft sehr bewertend und abschätzig. Wie er Teilweise über Leute redet fand ich schon eklig und voreingenommen sogar überheblich. Auch ging das Buch immer mehr vom Thema weg. Und all seine "Forschung" beruht irgendwie nur auf sein Freundeskreis. Also ich würde es nicht weiterempfehlen.

Der gescheiterte Versuch

Bewertung aus Karlsruhe am 18.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Michael Nast versucht mit einem hinkenden Frauenbild auf Basis der Lebensberichte seiner Freund*innen eine Generation zu beschreiben, der er nicht angehört. Das kläglich gescheiterte Ergebnis wird zum Spiegel Bestseller, na herzlichen Glückwunsch!!

Der gescheiterte Versuch

Bewertung aus Karlsruhe am 18.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Michael Nast versucht mit einem hinkenden Frauenbild auf Basis der Lebensberichte seiner Freund*innen eine Generation zu beschreiben, der er nicht angehört. Das kläglich gescheiterte Ergebnis wird zum Spiegel Bestseller, na herzlichen Glückwunsch!!

Unsere Kund*innen meinen

Generation Beziehungsunfähig

von Michael Nast

3.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Generation Beziehungsunfähig