Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten
Wayfarer Band 1

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Roman. Ausgezeichnet mit dem Hugo Award Best Series 2019

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 8,49 €

Beschreibung

Willkommen an Bord der Wayfarer!

Becky Chambers hat mit ›Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten‹ eine zutiefst optimistische Space Opera geschrieben, die uns den Glauben an die Science Fiction (im Besonderen) und an die Menschheit (im Allgemeinen) zurückgibt.

Als die junge Marsianerin Rosemary Harper auf der Wayfarer anheuert, wird sie von äußerst gemischten Gefühlen heimgesucht – der ramponierte Raumkreuzer hat schon bessere Zeiten gesehen, und der Job scheint reine Routine: Wurmlöcher durchs Weltall zu bohren, um Verbindungswege zwischen weit entfernten Galaxien anzulegen, ist auf den ersten Blick alles andere als glamourös.

Die Crewmitglieder, mit denen sie nun auf engstem Raum zusammenlebt, gehören den unterschiedlichsten galaktischen Spezies an. Da gibt es die Pilotin Sissix, ein freundliches und polyamoröses reptilienähnliches Wesen, den Mechaniker Jenks, der in die KI des Raumschiffs verliebt ist, und den weisen und gütigen Dr. Chef, der einer aussterbenden Spezies angehört.

Doch dann nimmt Kapitän Ashby den ebenso profitablen wie riskanten Auftrag an, einen Raumtunnel zu einem weit entfernten Planeten anzulegen, auf dem die kriegerische Rasse der Toremi lebt. Für Rosemary verwandelt sich die Flucht vor der eigenen Vergangenheit in das größte Abenteuer ihres Lebens.

›Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten‹ wurde für zahlreiche Preise nominiert, u.a. für den Kitschies Award, den Baileys Women’s Prize for Fiction und den Arthur C. Clarke Award.

…es sind ganz klar die Geschichten der Figuren, die dieses Buch tragen und eben auch besonders machen. ("lost pages")
[...] intelligente, unterhaltsame Wohlfühl-SF, die zu keinem Zeitpunkt langweilig wirkt, aber auch nie kitschig oder naiv. ("Fantasyguide.de")
Becky Chambers zeigt in ihren ›Wayfarer‹-Romanen einen bemerkenswerten Ideenreichtum. ("phantastisch!")
Kurzum: ›Der lange Weg...‹ ist ganz großes Kopfkino. Wer sich nicht mit auf diese herrliche Reise begibt, verpasst den Weltraum-Trip seines Lebens. ("queer.de")
Was für ein ungewöhnlicher, schöner und unkonventioneller Science-Fiction- Roman, der [...] alles hat, was man von einer modernen Weltraum Oper erwarten kann. ("Kamikaze-Radio")
Ich hoffe nicht nur auf eine Fortsetzung des Romans, sondern auch darauf, dass wir fremden Kulturen so offen entgegentreten wie die Crew der Wayfarer. ("buchsichten.de")
Ein etwas anderer, intelligenterer und vorzüglich übersetzter Roman erwartet den Leser, der einmal außerhalb der gewohnten Pfade unterwegs ist - es lohnt sich! ("Phantastik-News")
Vereinte Nationen im Weltall - kein unbedingt neuer SF-Aspekt, hier wird er aber auf höchst unterhaltsame Weise in eine neue Space Opera integriert.[…] ("EKZ Bibliotheksservice")
Eine Empfehlung für alle, die auf unterhaltsame Weltraumgeschichten mit Humor, Spannung und auch einer gewissen Ernsthaftigkeit stehen. ("Büchersüchtiges-Herz.de")

Details

Verkaufsrang

35073

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2016

Verlag

Fischer Tor

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

19/12,4/4,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35073

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2016

Verlag

Fischer Tor

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

19/12,4/4,3 cm

Gewicht

470 g

Auflage

4. Auflage

Originaltitel

The Long Way to a Small Planet

Übersetzer

Karin Will

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-03568-7

Weitere Bände von Wayfarer

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Bewertung am 01.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender, ideenreicher und gut erzählter Space-Opera Start für Einsteiger , da hier die Charas mehr im Fokus stehen als technische Spitzfindigkeiten. Auch ein heißer Tipp für alle Firefly - Serien Fans ;)

Bewertung am 01.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender, ideenreicher und gut erzählter Space-Opera Start für Einsteiger , da hier die Charas mehr im Fokus stehen als technische Spitzfindigkeiten. Auch ein heißer Tipp für alle Firefly - Serien Fans ;)

Bewertung am 24.07.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wunderbarer Roman der mehr Wert auf seine Charaktere legt als auf die Action. Die Zeitsprünge hätten ruhig ein bisschen besser gekennzeichnet werden können. Alles in allem eine entspannte Space-Opera-hafte Geschichte - super für zwischendurch oder als Einstieg in das Genre.

Bewertung am 24.07.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wunderbarer Roman der mehr Wert auf seine Charaktere legt als auf die Action. Die Zeitsprünge hätten ruhig ein bisschen besser gekennzeichnet werden können. Alles in allem eine entspannte Space-Opera-hafte Geschichte - super für zwischendurch oder als Einstieg in das Genre.

Unsere Kund*innen meinen

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

von Becky Chambers

4.3

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten