Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
Artikelbild von Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
S.J. Watson

1. Ich. Darf. Nicht. Schlafen. (Ungekürzte Lesung)

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

Hörbuch-Download (MP3)

eBook

eBook

8,99 €
Variante: Hörbuch-Download (2016)

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1266

Sprecher

Tanja Geke

Spieldauer

12 Stunden und 59 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1266

Sprecher

Tanja Geke

Spieldauer

12 Stunden und 59 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

28.07.2016

Verlag

Argon Verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783732450275

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

52 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Spannung pur

Maike aus Fischerhude am 09.02.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Spannung pur, wieder und wieder gestaltet sich die Geschichte neu. Ein Hörbuch, das Bilder visualisiert, hervorragend gelesen und vorgetragen von der fantastischen Andrea Sawatzki.

Spannung pur

Maike aus Fischerhude am 09.02.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Spannung pur, wieder und wieder gestaltet sich die Geschichte neu. Ein Hörbuch, das Bilder visualisiert, hervorragend gelesen und vorgetragen von der fantastischen Andrea Sawatzki.

Fesselnd und überraschend

Lexa aus Ulm am 16.08.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte endlich mal wieder Lust auf einen guten Thriller und da ich diesen schon seit einiger Zeit im Regal stehen hatte, kam er mir wie gelegen. Was ist, wenn du jeden Tag aufwachst und absolut keine Ahnung hast wer du bist? Anscheinend bist du verheiratet und dein Ehemann kümmert sich aufopferungsvoll um dich. Doch kannst du ihm wirklich zu 100 % vertrauen? Der Schreibstil ist fließend und wirklich angenehm zu lesen. Man kommt gut durch die Seiten und es wird an keiner Stelle wirklich langweilig. Eher fiebert man mit Protagonistin Christine mit, die Tag für Tag aufwacht und jegliche Erinnerung verloren hat. Diese Grundidee allein ist schon überaus spannend und fesselnd. Das lässt einem das ein oder andere Mal einen Schauer über den Rücken laufen und schnell weiterblättern, weil man wissen will was als nächstes passiert. Man spürt regelrecht Christines Verzweiflung jeden Tag aufs Neue beginnen zu müssen. Sie beißt sich in der Idee fest endlich wieder ein normales Leben führen zu können. Die Emotionen kommen trotz des relativ schlichten Schreibstils, trotzdem sehr gut beim Leser an. Der Autor schafft es hervorragend den Leser im Dunkeln tappen zu lassen und dann mit Auflösungen zu kommen die einen regelrecht vom Hocker hauen. Bei manchen Charakteren lag ich wirklich oft daneben. Immer wieder denkt man, man ist auf der richtigen Spur, nur um schlussendlich zu erfahren wie falsch man eigentlich lag. Insgesamt ist die Erzählweise sehr nüchtern und unaufgeregt, schafft es aber trotzdem eine mysteriöse und packende Atmosphäre zu schaffen. Die Spannung baut sich Zeile für Zeile, Seite für Seite auf und entlädt sich zum Schluss mit einem riesigen Knall. Anfangs hatte ich tatsächlich Zweifel daran, dass dieser Thriller mich überzeugen würde. Aber er hat mich im Verlauf der Geschichte definitiv vom Gegenteil überzeugt. Alles in allem ein spannender, packender Thriller der immer wieder überrascht. Deswegen gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

Fesselnd und überraschend

Lexa aus Ulm am 16.08.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte endlich mal wieder Lust auf einen guten Thriller und da ich diesen schon seit einiger Zeit im Regal stehen hatte, kam er mir wie gelegen. Was ist, wenn du jeden Tag aufwachst und absolut keine Ahnung hast wer du bist? Anscheinend bist du verheiratet und dein Ehemann kümmert sich aufopferungsvoll um dich. Doch kannst du ihm wirklich zu 100 % vertrauen? Der Schreibstil ist fließend und wirklich angenehm zu lesen. Man kommt gut durch die Seiten und es wird an keiner Stelle wirklich langweilig. Eher fiebert man mit Protagonistin Christine mit, die Tag für Tag aufwacht und jegliche Erinnerung verloren hat. Diese Grundidee allein ist schon überaus spannend und fesselnd. Das lässt einem das ein oder andere Mal einen Schauer über den Rücken laufen und schnell weiterblättern, weil man wissen will was als nächstes passiert. Man spürt regelrecht Christines Verzweiflung jeden Tag aufs Neue beginnen zu müssen. Sie beißt sich in der Idee fest endlich wieder ein normales Leben führen zu können. Die Emotionen kommen trotz des relativ schlichten Schreibstils, trotzdem sehr gut beim Leser an. Der Autor schafft es hervorragend den Leser im Dunkeln tappen zu lassen und dann mit Auflösungen zu kommen die einen regelrecht vom Hocker hauen. Bei manchen Charakteren lag ich wirklich oft daneben. Immer wieder denkt man, man ist auf der richtigen Spur, nur um schlussendlich zu erfahren wie falsch man eigentlich lag. Insgesamt ist die Erzählweise sehr nüchtern und unaufgeregt, schafft es aber trotzdem eine mysteriöse und packende Atmosphäre zu schaffen. Die Spannung baut sich Zeile für Zeile, Seite für Seite auf und entlädt sich zum Schluss mit einem riesigen Knall. Anfangs hatte ich tatsächlich Zweifel daran, dass dieser Thriller mich überzeugen würde. Aber er hat mich im Verlauf der Geschichte definitiv vom Gegenteil überzeugt. Alles in allem ein spannender, packender Thriller der immer wieder überrascht. Deswegen gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

Unsere Kund*innen meinen

Ich. darf. nicht. schlafen

von S. J. Watson

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jana Wagner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jana Wagner

OSIANDER Bietigheim

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Stellen Sie sich vor, Sie sehen morgens in den Spiegel und jemand Fremdes starrt Ihnen entgegen. So geht es Christine jeden Tag. Sie leidet an Amnesie, wenn sie aufwacht, ist sie 20. Ein Arzt rät ihr Tagebuch zu führen, in dem sie Erinnerungsfetzen und die erzählten Versionen ihres Lebens festhalten soll.  So scheint sich ihr Gedächtnis endlich zu verbessern. Sie merkt, dass ihr Mann ihr immer wieder Lügen erzählt - und eines Tages entdeckt sie herausgerissene Seiten... Ständig fiebert man mit der Protagonistin mit - wann wird sie die ganze Wahrheit herausfinden? Ein sehr packendes Buch, nicht nur für Thriller-Leser.
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Stellen Sie sich vor, Sie sehen morgens in den Spiegel und jemand Fremdes starrt Ihnen entgegen. So geht es Christine jeden Tag. Sie leidet an Amnesie, wenn sie aufwacht, ist sie 20. Ein Arzt rät ihr Tagebuch zu führen, in dem sie Erinnerungsfetzen und die erzählten Versionen ihres Lebens festhalten soll.  So scheint sich ihr Gedächtnis endlich zu verbessern. Sie merkt, dass ihr Mann ihr immer wieder Lügen erzählt - und eines Tages entdeckt sie herausgerissene Seiten... Ständig fiebert man mit der Protagonistin mit - wann wird sie die ganze Wahrheit herausfinden? Ein sehr packendes Buch, nicht nur für Thriller-Leser.

Jana Wagner
  • Jana Wagner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Damaris Kächele

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Damaris Kächele

OSIANDER Metzingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Stellen Sie sich vor, Sie wachen morgens auf ohne jede Erinnerung. Das Zimmer ist Ihnen fremd, der Mann im Bett neben Ihnen ebenso, und das Gesicht im Spiegel ist gut 20 Jahre älter als Sie es in Erinnerung haben. Christine leidet seit einem Unfall unter einem seltenen Fall von Amnesie. Erinnerungen, die sie sich tagsüber mühsam zurückerobert, gehen im Schlaf wieder verloren. Ihr Mann kümmert sich liebevoll um sie, doch sagt er ihr die Wahrheit? Das Thema ist nicht neu, Steve Watson schreibt darüber aber so eindringlich, dass man fast atemlos und verzweifelt zusammen mit Christine um jede Erinnerung kämpft.
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Stellen Sie sich vor, Sie wachen morgens auf ohne jede Erinnerung. Das Zimmer ist Ihnen fremd, der Mann im Bett neben Ihnen ebenso, und das Gesicht im Spiegel ist gut 20 Jahre älter als Sie es in Erinnerung haben. Christine leidet seit einem Unfall unter einem seltenen Fall von Amnesie. Erinnerungen, die sie sich tagsüber mühsam zurückerobert, gehen im Schlaf wieder verloren. Ihr Mann kümmert sich liebevoll um sie, doch sagt er ihr die Wahrheit? Das Thema ist nicht neu, Steve Watson schreibt darüber aber so eindringlich, dass man fast atemlos und verzweifelt zusammen mit Christine um jede Erinnerung kämpft.

Damaris Kächele
  • Damaris Kächele
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

von S. J. Watson

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ich. Darf. Nicht. Schlafen.