Blutrote Provence
Commissaire Leclerc Band 2

Blutrote Provence

Ein Fall für Commissaire Leclerc

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blutrote Provence

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Sommer in der Provence. Ein dreifacher Mord. Commissaire Albin Leclerc ermittelt in seinem zweiten Fall.
Drei Leichen liegen an einem Waldparkplatz bei Caromb. Die Feriengäste wurden mit einer seltenen Waffe hingerichtet. Die Polizei steht vor einem rätselhaften Fall, in den sich zu allem Übel Ex-Commissaire Albin Leclerc einmischt. War es das Werk eines Auftragsmörders? Geht ein Killer in der Provence um, der Touristen tötet? Leclerc erkennt Parallelen zu einem früheren Fall - und sticht in Begleitung von Mops Tyson in ein Wespennest...

[...] der Krimi entwickelt mit jeder Seite mehr Spannung bis zum so nicht erwarteten Ende.

Details

Verkaufsrang

2915

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

23.03.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2915

Erscheinungsdatum

23.03.2017

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

1137 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783104902081

Weitere Bände von Commissaire Leclerc

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Solide

Bewertung aus Wien am 14.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

War mein erster Krimi von Pierre Lagrange und wurde gut unterhalten. Story war nicht übermäßig knifflig, aber sympathische Charaktere und flüssiger Schreibstil. Somit netter Krimi für zwischendurch.

Solide

Bewertung aus Wien am 14.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

War mein erster Krimi von Pierre Lagrange und wurde gut unterhalten. Story war nicht übermäßig knifflig, aber sympathische Charaktere und flüssiger Schreibstil. Somit netter Krimi für zwischendurch.

blutrote Provence

Bewertung aus Augsburg am 16.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Nicht gerade der Superkrimi, aber gut zu lesen. Der ermittelnde RENTNER bewegt sich oft außerhalb der rechtlichen Befugnisse, die seine Ermittlungen oft nicht als glaubwürdig erscheinen lassen. Das Ende erscheint übertrieben, da die Lösung an den Haaren hergezogen wirkt.

blutrote Provence

Bewertung aus Augsburg am 16.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Nicht gerade der Superkrimi, aber gut zu lesen. Der ermittelnde RENTNER bewegt sich oft außerhalb der rechtlichen Befugnisse, die seine Ermittlungen oft nicht als glaubwürdig erscheinen lassen. Das Ende erscheint übertrieben, da die Lösung an den Haaren hergezogen wirkt.

Unsere Kund*innen meinen

Blutrote Provence

von Pierre Lagrange

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blutrote Provence