Die Salafisten

Der Aufstand der Frommen, Saudi-Arabien und der Islam

Beck Paperback Band 6272

Rüdiger Lohlker

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen
  • Die Salafisten

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    14,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Salafisten predigen mit langen Bärten und Gewändern einen Islam der "Altvorderen" (salaf) und missionieren zugleich im Internet in jugendlicher Sprache. Rüdiger Lohlker erklärt, wo die Ursprünge dieser irritierenden Protestkultur liegen, welche unterschiedlichen Strömungen es gibt und wie mit saudischer Hilfe der Salafismus weltweit verbreitet wird. Sein wichtiges Buch öffnet die Augen für eine unterschätzte Gefahr.
Der Salafismus gilt als Inbegriff eines gewaltbereiten politischen Islam. Die Vordenker des "Islamischen Staats" sind ebenso Salafisten wie die Kämpfer von al-Qaida oder die Wahhabiten in Saudi Arabien. Doch es wäre ein Fehler, den Salafismus nur unter "politische Ideologie" und "Terror" zu verbuchen. Rüdiger Lohlker zeigt, dass die Ursprünge der sunnitischen Frömmigkeitsbewegung in einem Islam liegen, der sich - ähnlich wie Luther und die Reformatoren - auf die Quellen des Glaubens besinnt. Er beschreibt, wie sich hiervon eine militante Strömung abgezweigt hat, die den gewaltsamen Dschihad predigt, weltweit aggressiv missioniert, andere islamische Traditionen bekämpft und ein islamisches Gemeinwesen wie in den Zeiten der ersten Kalifen schaffen will - dies alles mit tatkräftiger und finanzieller Unterstützung aus Saudi-Arabien.

Rüdiger Lohlker, Universitätsprofessor für Islamwissenschaft an der Universität Wien, beobachtet seit vielen Jahren die salafistische und dschihadistische Szene und forscht zur Theologie der Gewalt des IS. Durch zahlreiche Artikel, Radio- und Fernsehauftritte sowie seine Blogs zu aktuellen Islam-Themen ist er einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 25.05.2017
Verlag C. H. Beck
Seitenzahl 205 (Printausgabe)
Dateigröße 3249 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783406706103

Weitere Bände von Beck Paperback

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Religiöse Wölfe im Schafspelz
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2017

Im auch nicht mehr so christlich geprägten Abendland ist die Kenntnis anderer Religionen durch die Allgemeinheit ebenfalls nicht sehr ausgeprägt. Umso mehr gilt das für die radikalen Ausprägungen dieser nicht christlichen Glaubensrichtungen. Ein lesenswertes Buch, das auch ein gänzlich anderes Bild auf die religiöse Fundamentier... Im auch nicht mehr so christlich geprägten Abendland ist die Kenntnis anderer Religionen durch die Allgemeinheit ebenfalls nicht sehr ausgeprägt. Umso mehr gilt das für die radikalen Ausprägungen dieser nicht christlichen Glaubensrichtungen. Ein lesenswertes Buch, das auch ein gänzlich anderes Bild auf die religiöse Fundamentierung eines angeblichen Hauptverbündeten Deutschlands im Nahen Osten liefert.


  • artikelbild-0