Lady Bag
Band 1228
Ariadne Band 1228

Lady Bag

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimi-Preis; International (2. Platz) 2015

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lady Bag

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Sie ist die Frau ohne Gesicht. Manche beleidigen sie, manche ignorieren sie. Manche geben etwas. Manche nur wegen des Hundes an ihrer Seite.
Sie ist die Frau ohne Gesicht, die genau weiß, wie die Straßen von London riechen.
Eines Abends läuft ihr in der Innenstadt der Teufel persönlich über den Weg. Statt sich zu verstecken, beschließt sie ihn zu beschatten: Sie will wissen, wo er wohnt. Eine Entscheidung, die schwerwiegende Folgen hat.
Sie erwacht mit zertretenem Kopf in einem Krankenhausbett und wird mit einem fremden Namen angesprochen. Anscheinend hält man sie für eine gewisse Natalie Munrow, deren Handtasche sie bei sich hat.
Bei erster Gelegenheit nimmt sie Reißaus und taucht ab. Was allerdings gar nicht so leicht ist, wenn man auf der Straße lebt und einem aus allen Zeitungen das eigene lädierte Gesicht entgegenblickt!
Dann stellt sich heraus, dass die wahre Natalie Munrow ermordet wurde …

Liza Cody, gebürtige Londonerin mit Gossenerfahrung, studierte Kunst und arbeitete u.?a. als Roadie, als Fotografin, Malerin und Möbeltischlerin, bevor sie zum Schreiben kam. Ihre Kriminalromane um die Londoner Privatdetektivin Anna Lee wurden mit etlichen Preisen ausgezeichnet, in mehrere Sprachen übersetzt und fürs Fernsehen verfilmt. In den Neunzigern begann sie mit der weltweit als Genrebreaker berühmt gewordenen Bucket-Nut-Trilogie um Catcherin Eva Wylie, für die sie u.?a. den Silver Dagger erhielt. Es folgten vier weitere Romane. Lady Bag, der neueste, erschien in England im Herbst 2013. Liza Cody lebt in London.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.06.2017

Verlag

Argument Verlag mit Ariadne

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18/11,6/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.06.2017

Verlag

Argument Verlag mit Ariadne

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18/11,6/3 cm

Gewicht

278 g

Auflage

1. Erstauflage

Übersetzer

  • B. Szelinski
  • Else Laudan

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86754-228-9

Weitere Bände von Ariadne

  • Havarie
    Havarie Merle Kröger
    Band 1224

    Havarie

    von Merle Kröger

    Buch

    15,00 €

    (1)

  • Drift
    Drift Anne Kuhlmeyer
    Band 1225

    Drift

    von Anne Kuhlmeyer

    Buch

    12,00 €

    (0)

  • Gewaltkette
    Gewaltkette Anita Nair
    Band 1226

    Gewaltkette

    von Anita Nair

    Buch

    19,00 €

    (0)

  • Krokodile und edle Ziele
    Krokodile und edle Ziele Liza Cody
    Band 1227

    Krokodile und edle Ziele

    von Liza Cody

    Buch

    20,00 €

    (0)

  • Lady Bag
    Lady Bag Liza Cody
    Band 1228

    Lady Bag

    von Liza Cody

    Buch

    14,00 €

    (1)

  • Am roten Fluss
    Am roten Fluss Marcie Rendon
    Band 1229

    Am roten Fluss

    von Marcie Rendon

    Buch

    13,00 €

    (0)

  • Blut Salz Wasser
    Blut Salz Wasser Denise Mina
    Band 1230

    Blut Salz Wasser

    von Denise Mina

    Buch

    19,00 €

    (0)

  • Kesseltreiben
    Kesseltreiben Dominique Manotti
    Band 1231

    Kesseltreiben

    von Dominique Manotti

    Buch

    20,00 €

    (1)

  • Havarie
    Havarie Merle Kröger
    Band 1232

    Havarie

    von Merle Kröger

    Buch

    12,00 €

    (1)

  • Wo Rauch ist
    Wo Rauch ist Gudrun Lerchbaum
    Band 1233

    Wo Rauch ist

    von Gudrun Lerchbaum

    Buch

    13,00 €

    (2)

  • Das größere Verbrechen
    Das größere Verbrechen Anne Goldmann
    Band 1234

    Das größere Verbrechen

    von Anne Goldmann

    Buch

    13,00 €

    (0)

  • Frisches Blut
    Frisches Blut Doris Gercke
    Band 1235

    Frisches Blut

    von Doris Gercke

    Buch

    15,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

"Irre alte Schrulle mit Hund"

Bewertung aus Basel am 08.12.2014

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein grossartiger Kriminalroman, der sich dem Thema Armut und Randständigkeit mit der nötigen, ehrlichen Bitterkeit widmet, ohne jedoch den Humor zu verbannen. Der Klappentext, der eine "irre alte Schrulle mit Hund" zeichnet, lügt nicht, wobei sie trotz grösseren Mengen algerischen Rotweins den Blick für das Wesentliche nicht verliert.

"Irre alte Schrulle mit Hund"

Bewertung aus Basel am 08.12.2014
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein grossartiger Kriminalroman, der sich dem Thema Armut und Randständigkeit mit der nötigen, ehrlichen Bitterkeit widmet, ohne jedoch den Humor zu verbannen. Der Klappentext, der eine "irre alte Schrulle mit Hund" zeichnet, lügt nicht, wobei sie trotz grösseren Mengen algerischen Rotweins den Blick für das Wesentliche nicht verliert.

Unsere Kund*innen meinen

Lady Bag

von Liza Cody

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Heidi Jundt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Heidi Jundt

OSIANDER Böblingen - Mercaden

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Angela May Sutherland hat einen guten Job bei einer Bank, ein Sparguthaben und ein Eigenheim. All das verliert sie durch den "Mann ihrer Träume" Gram Attwood. Jetzt ist sie obdachlos und lebt mit ihrer einzigen Freundin und Gesprächspartnerin, der Hündin Elektra, auf den Straßen Londons.  Eines Tages sieht sie Attwood in Damenbegleitung wieder und sie beschließt, diesem Mann für immer das Handwerk zu legen. Dies ist der Auftakt zu einem temporeichen und spannenden Krimi und darüber hinaus eine beindruckende Studie über obdachlose  Menschen und ihre Sorgen und Nöte.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Angela May Sutherland hat einen guten Job bei einer Bank, ein Sparguthaben und ein Eigenheim. All das verliert sie durch den "Mann ihrer Träume" Gram Attwood. Jetzt ist sie obdachlos und lebt mit ihrer einzigen Freundin und Gesprächspartnerin, der Hündin Elektra, auf den Straßen Londons.  Eines Tages sieht sie Attwood in Damenbegleitung wieder und sie beschließt, diesem Mann für immer das Handwerk zu legen. Dies ist der Auftakt zu einem temporeichen und spannenden Krimi und darüber hinaus eine beindruckende Studie über obdachlose  Menschen und ihre Sorgen und Nöte.

Heidi Jundt
  • Heidi Jundt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Lady Bag

von Liza Cody

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lady Bag