• Die Chirurgin
  • Die Chirurgin
Band 1

Die Chirurgin

Thriller

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

10,99 €

Die Chirurgin

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,29 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19010

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2017

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,5/11,6/3,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19010

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2017

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,5/11,6/3,5 cm

Gewicht

358 g

Originaltitel

The Surgeon (Rizzoli & Isles 1)

Übersetzt von

Andreas Jäger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-0586-9

Weitere Bände von Rizzoli-& Isles

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

30 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nichts für schwache Nerven

Bewertung aus Brunn am Gebirge am 20.04.2023

Bewertungsnummer: 1925951

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: "In Boston dringt ein Unbekannter nachts in die Wohnungen von alleinstehenden Frauen ein, unterzieht sie einem gynäkologischen Eingriff und tötet sie. Die einzige Spur führt Detective Thomas Moore und Inspector Jane Rizzoli zu der jungen Chirurgin Catherine Cordell, die drei Jahre zuvor nach ähnlichem Muster überfallen wurde, den Täter aber in Notwehr erschoss. Und bald wird klar, dass Catherine erneut zur Zielscheibe eines psychopathischen Mörders geworden ist ..." Ein Medizinthriller, der fesselt und begeistert. Die Schreibweise ist ausgiebig, mit vielen Details, die aber in keinster Weise langwierig oder ausschweifig ist. Die Schriftstellerin versteht es sehr gut ihre Medizinkenntnisse mit Spannung zu koppeln. Die Charaktere sind perfekt aufeinander abgestimmt, sowohl das Opfer als auch das Polizeiduo. Die Geschichte wird aus mehreren Sichtpunkten erzählt, somit kann man sich sehr angenehm in jeden Protagonisten hineinversetzen. Das Hauptthema ist, natürlich, der Chirurg und der Wettlauf mit der Polizei. Es werden aber mehrere Unterthemen angeschnitten, wie zB. Rizzoli als einzige Frau in ihrer Abteilung. Am Besten gefielen mir die Gedanken des Täters und der geschichtliche Bezug zu seinen Taten. Das Buch ist gut recherchiert, lebhaft dargestellt mit Spannung und Wissen aufgebaut. Empfehlen würde ich es an alle Thrillerfans, die nicht nur mit einer "Hetzjagd" zufrieden zu stellen sind.
Melden

Nichts für schwache Nerven

Bewertung aus Brunn am Gebirge am 20.04.2023
Bewertungsnummer: 1925951
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: "In Boston dringt ein Unbekannter nachts in die Wohnungen von alleinstehenden Frauen ein, unterzieht sie einem gynäkologischen Eingriff und tötet sie. Die einzige Spur führt Detective Thomas Moore und Inspector Jane Rizzoli zu der jungen Chirurgin Catherine Cordell, die drei Jahre zuvor nach ähnlichem Muster überfallen wurde, den Täter aber in Notwehr erschoss. Und bald wird klar, dass Catherine erneut zur Zielscheibe eines psychopathischen Mörders geworden ist ..." Ein Medizinthriller, der fesselt und begeistert. Die Schreibweise ist ausgiebig, mit vielen Details, die aber in keinster Weise langwierig oder ausschweifig ist. Die Schriftstellerin versteht es sehr gut ihre Medizinkenntnisse mit Spannung zu koppeln. Die Charaktere sind perfekt aufeinander abgestimmt, sowohl das Opfer als auch das Polizeiduo. Die Geschichte wird aus mehreren Sichtpunkten erzählt, somit kann man sich sehr angenehm in jeden Protagonisten hineinversetzen. Das Hauptthema ist, natürlich, der Chirurg und der Wettlauf mit der Polizei. Es werden aber mehrere Unterthemen angeschnitten, wie zB. Rizzoli als einzige Frau in ihrer Abteilung. Am Besten gefielen mir die Gedanken des Täters und der geschichtliche Bezug zu seinen Taten. Das Buch ist gut recherchiert, lebhaft dargestellt mit Spannung und Wissen aufgebaut. Empfehlen würde ich es an alle Thrillerfans, die nicht nur mit einer "Hetzjagd" zufrieden zu stellen sind.

Melden

genial !!

Bernhard Sch. am 25.10.2021

Bewertungsnummer: 1594402

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich mehr zufällig bin ich über die Bücher von Tess Gerritsen "gestolpert." Und was soll ich sagen? Bereits nach den ersten zirka einhundert gelesenen Seiten von "die Chirurgin" habe ich gleich die nächsten zwei Bände "der Meister" und "Todsünde" von Tess Gerritsen bestellt - ich möchte vermeiden, dass mir der Lesestoff hier "ausgeht". Tess Gerritsen gehört tatsächlich zur ersten Liga begnadeter SchriftstellerInnen, dieses Buch war mega-spannend, kein bisschen langweilig, flüssig geschrieben - nebenbei kann man aus dem Medizinischen auch noch das eine oder andere lernen - als Ärztin kennt sich die Autorin hervorragend aus. Eine absolute 100 %ige Weiterempfehlung, leider nur fünf Sterne möglich!
Melden

genial !!

Bernhard Sch. am 25.10.2021
Bewertungsnummer: 1594402
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich mehr zufällig bin ich über die Bücher von Tess Gerritsen "gestolpert." Und was soll ich sagen? Bereits nach den ersten zirka einhundert gelesenen Seiten von "die Chirurgin" habe ich gleich die nächsten zwei Bände "der Meister" und "Todsünde" von Tess Gerritsen bestellt - ich möchte vermeiden, dass mir der Lesestoff hier "ausgeht". Tess Gerritsen gehört tatsächlich zur ersten Liga begnadeter SchriftstellerInnen, dieses Buch war mega-spannend, kein bisschen langweilig, flüssig geschrieben - nebenbei kann man aus dem Medizinischen auch noch das eine oder andere lernen - als Ärztin kennt sich die Autorin hervorragend aus. Eine absolute 100 %ige Weiterempfehlung, leider nur fünf Sterne möglich!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Chirurgin

von Tess Gerritsen

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Chirurgin
  • Die Chirurgin