With or Without You - Mein Herz gehört dir
Band 2

With or Without You - Mein Herz gehört dir

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

With or Without You - Mein Herz gehört dir

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.03.2019

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,5/13,4/3,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.03.2019

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,5/13,4/3,8 cm

Gewicht

467 g

Originaltitel

Teaching Roman

Übersetzt von

Michelle Gyo

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-0706-1

Weitere Bände von Girls in Love

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.7

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

ganz zufriedenstellend für zwischendurch ...

sarah.booksanddreams. am 23.11.2020

Bewertungsnummer: 1405954

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist der zweite Band der „Girls in Love“-Reihe von Geneva Lee. Dass ich den ersten Teil gelesen habe, kommt mir beinah wie eine Ewigkeit vor. Ich bin jetzt aber guten Willens die Trilogie, um die Mädelsclique, abzuschließen. Hier wird die Geschichte der ehrgeizigen Studentin Jessica und des Dozenten Roman erzählt. Dass das Buch eine Weile auf meinem SuB lag, zeigt eigentlich schon, dass mein Interesse an der Story auch nicht mehr allzu stark war. Dennoch hat mich die Geschichte zunächst ganz gut unterhalten. Es war eher eine locker-leichte Lektüre, die einen leicht verboten-verführerischen Touch aufwies. Die Handlung ist jedoch relativ flach gehalten, und weist nur wenige spannende & fesselnde Momente auf. Der angenehme und leichte Schreibstil ließ die Seiten erfreulicherweise aber nur so dahinblättern. Als Protagonisten, fand ich, Jessica und Roman, ganz okay. Sie ist die Musterstudentin, übereifrig, gewissenhaft und super-schlau, und hat sich natürlich hohe Ziele gesetzt. Jessica beschreibt sich selbst als das brave Mädchen von nebenan. Der liebevolle und fürsorgliche Roman passt da natürlich perfekt zu ihr. Er bleib ziemlich blass. Ich konnte zwischen Roman und Jessica leider kaum prickelnde oder knisternde Momente ausmachen, die mich gefühlsmäßig mit ihnen mitfiebern ließen. Da haben mich die, immer mal nebenbei eingeworfenen, Informationen über den weiteren Verlauf der Liebesbeziehung von Jillian & Liam (Pärchen aus Band 1 ) weitaus mehr interessiert. Und von den stetig folgenden Bettszenen war ich im Verlauf auch etwas genervt. Der Geschichte fehlte es eindeutig an Handlung – stand doch auch schon gleich zu Beginn fest, dass sie Gefühle füreinander haben und perfekt zueinander passen. Doch bei der Konstellation „Tutor-Studentin“ durfte natürlich eine Portion Drama nicht fehlen – diese gab es dann kurz & knapp gegen Ende. Sicherlich hätte man noch viel mehr aus der Story herausholen können. So war es nur Mittelmaß. 3 von 5 Sterne.
Melden

ganz zufriedenstellend für zwischendurch ...

sarah.booksanddreams. am 23.11.2020
Bewertungsnummer: 1405954
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist der zweite Band der „Girls in Love“-Reihe von Geneva Lee. Dass ich den ersten Teil gelesen habe, kommt mir beinah wie eine Ewigkeit vor. Ich bin jetzt aber guten Willens die Trilogie, um die Mädelsclique, abzuschließen. Hier wird die Geschichte der ehrgeizigen Studentin Jessica und des Dozenten Roman erzählt. Dass das Buch eine Weile auf meinem SuB lag, zeigt eigentlich schon, dass mein Interesse an der Story auch nicht mehr allzu stark war. Dennoch hat mich die Geschichte zunächst ganz gut unterhalten. Es war eher eine locker-leichte Lektüre, die einen leicht verboten-verführerischen Touch aufwies. Die Handlung ist jedoch relativ flach gehalten, und weist nur wenige spannende & fesselnde Momente auf. Der angenehme und leichte Schreibstil ließ die Seiten erfreulicherweise aber nur so dahinblättern. Als Protagonisten, fand ich, Jessica und Roman, ganz okay. Sie ist die Musterstudentin, übereifrig, gewissenhaft und super-schlau, und hat sich natürlich hohe Ziele gesetzt. Jessica beschreibt sich selbst als das brave Mädchen von nebenan. Der liebevolle und fürsorgliche Roman passt da natürlich perfekt zu ihr. Er bleib ziemlich blass. Ich konnte zwischen Roman und Jessica leider kaum prickelnde oder knisternde Momente ausmachen, die mich gefühlsmäßig mit ihnen mitfiebern ließen. Da haben mich die, immer mal nebenbei eingeworfenen, Informationen über den weiteren Verlauf der Liebesbeziehung von Jillian & Liam (Pärchen aus Band 1 ) weitaus mehr interessiert. Und von den stetig folgenden Bettszenen war ich im Verlauf auch etwas genervt. Der Geschichte fehlte es eindeutig an Handlung – stand doch auch schon gleich zu Beginn fest, dass sie Gefühle füreinander haben und perfekt zueinander passen. Doch bei der Konstellation „Tutor-Studentin“ durfte natürlich eine Portion Drama nicht fehlen – diese gab es dann kurz & knapp gegen Ende. Sicherlich hätte man noch viel mehr aus der Story herausholen können. So war es nur Mittelmaß. 3 von 5 Sterne.

Melden

Rezension

Medeas Memories am 15.10.2020

Bewertungsnummer: 1389639

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der erste Teil, also "Now and Forever - Weil ich dich liebe" hat mir schon sehr gefallen, deswegen wusste ich, dass ich die Reihe unbedingt weiter lesen muss. So kam eins zum anderen der das Bloggerportal hat mir freundlichweise den zweiten Teil auch als Rezensionexemplar zur Verfügung gestellt. Nochmal vielen herzlichen Dank dafür! Vom äußerlichen passt der zweite Teil der Reihe super zum ersten. Die Bücher sehen im Bücherregal sehr schick nebeneinander aus. In diesem Buch ist nicht mehr Jillian die Hauptfigur, sondern ihre Freundin Jessica. Auch sie hat mir als Hauptfigur wirklich gut gefallen. Zu Beginn denkt man von ihr, dass sie sehr spießig und langwellig ist, aber man merkt schnell, dass die Vermutung nicht stimmt. Teilweise kannte man die anderen Charaktere schon, aber auch ein paar neue kamen dazu. Mir gefällt das immer, wenn man die Figuren noch aus einer anderen Sicht betrachten kann. Cassie, Liam und Jillian kommen in dem Buch nämlich auch vor. Roman und Jessica sind zwar ein ganz niedliches Paar, aber Jillian und Liam haben mir besser gefallen. Die Beziehungsgeschichte allgemein fande ich gut gestaltete. Es war aufregend uns man hat mit den beiden immer mitgefühlt. Nur der Start der Beziehung ging mir etwas zu schnell. Dadurch, dass er Schreibstil so flüssig und angenehm zu lesen war und auch der Inhalt sehr Spannend war hatte ich das Buch sehr schnell ausgelesen. Schade nur, dass Teil drei erst im September erscheint. Leider hat ich gegen Ende noch etwas gestört. Es war einfach zu viel Kitsch und Drama für mich. Wenn man das noch etwas heruntergekurbelt hätte, wäre es vielleicht ein 5 Sterne Buch geworden.
Melden

Rezension

Medeas Memories am 15.10.2020
Bewertungsnummer: 1389639
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der erste Teil, also "Now and Forever - Weil ich dich liebe" hat mir schon sehr gefallen, deswegen wusste ich, dass ich die Reihe unbedingt weiter lesen muss. So kam eins zum anderen der das Bloggerportal hat mir freundlichweise den zweiten Teil auch als Rezensionexemplar zur Verfügung gestellt. Nochmal vielen herzlichen Dank dafür! Vom äußerlichen passt der zweite Teil der Reihe super zum ersten. Die Bücher sehen im Bücherregal sehr schick nebeneinander aus. In diesem Buch ist nicht mehr Jillian die Hauptfigur, sondern ihre Freundin Jessica. Auch sie hat mir als Hauptfigur wirklich gut gefallen. Zu Beginn denkt man von ihr, dass sie sehr spießig und langwellig ist, aber man merkt schnell, dass die Vermutung nicht stimmt. Teilweise kannte man die anderen Charaktere schon, aber auch ein paar neue kamen dazu. Mir gefällt das immer, wenn man die Figuren noch aus einer anderen Sicht betrachten kann. Cassie, Liam und Jillian kommen in dem Buch nämlich auch vor. Roman und Jessica sind zwar ein ganz niedliches Paar, aber Jillian und Liam haben mir besser gefallen. Die Beziehungsgeschichte allgemein fande ich gut gestaltete. Es war aufregend uns man hat mit den beiden immer mitgefühlt. Nur der Start der Beziehung ging mir etwas zu schnell. Dadurch, dass er Schreibstil so flüssig und angenehm zu lesen war und auch der Inhalt sehr Spannend war hatte ich das Buch sehr schnell ausgelesen. Schade nur, dass Teil drei erst im September erscheint. Leider hat ich gegen Ende noch etwas gestört. Es war einfach zu viel Kitsch und Drama für mich. Wenn man das noch etwas heruntergekurbelt hätte, wäre es vielleicht ein 5 Sterne Buch geworden.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

With or Without You - Mein Herz gehört dir

von Geneva Lee

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • With or Without You - Mein Herz gehört dir