Die Beschwörung des Lichts
Artikelbild von Die Beschwörung des Lichts
V. E. Schwab

1. Die Beschwörung des Lichts (Ungekürzte Lesung)

Weltenwanderer Band 3

Die Beschwörung des Lichts

Hörbuch-Download (MP3)

Die Beschwörung des Lichts

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 29,95 €

Beschreibung

Magie, Intrigen, Täuschung, Abenteuer - und Piraten. "Die Beschwörung des Lichts" von V.E. Schwab ist das große Finale der Weltenwanderer-Trilogie um die vier unterschiedlichen Versionen von London.
"Wie tötet man einen Gott?" Diese Frage stellen sich Lila und Kell, als die Dunkelheit ihre Heimat, das Rote London, erfasst. Osaron, die finsterste Ausgeburt des Schwarzen London, hat in kurzer Zeit die Macht in der Stadt an sich gerissen. Und er möchte vor allem eins: verehrt werden. Selbst die stärksten Magier des Reiches kommen nicht gegen ihn an, also schmieden Kell und Lila einen verzweifelten Plan. Zusammen mit dem von seiner Familie verstoßenen Piraten Emery Alucard und dem zwielichtigen Antari Holland machen sie sich auf die Suche nach einem magischen Artefakt, das selbst Osaron in die Schranken weisen kann.

Details

Sprecher

Peter Lontzek

Spieldauer

19 Stunden und 34 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Peter Lontzek

Spieldauer

19 Stunden und 34 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

22.05.2018

Verlag

Argon Verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783732451784

Weitere Bände von Weltenwanderer

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

ein rundes, gelungenes Finale

Magnolia - Time 4 Books and more am 11.03.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

„Die Beschwörung des Lichts“ ist der dritte Band der „Weltenwanderer-Trilogie“ die beiden voran gegangen Bände sollten vorher bekannt sein. Nach „Vier Farben der Magie“ und „Die Verzauberung der Schatten“ war es eigentlich klar das ich wissen musste wie es in „Die Beschwörung des Lichts“ weiter geht und ich wurde nicht enttäuscht. Die Protagonisten sind bereits bekannt und dennoch konnte ich noch einiges über sie erfahren. Besonders Holland konnte mich hier positiv überraschen. Aber auch Lila und Kell waren sehr überzeugend. Die beiden gehören auch zu meinen Lieblingen, besondere Lila weil wir wirklich etwas besonderes ist, sie hat einen guten Blick und ist sehr kämpferisch allerdings ist sie auch oft mit an der Front und ficht viele Kämpfe. Ich finde es sehr beeindruckend wie sie ihre Magie inzwischen beherrscht und auch wie sie und Kell miteinander umgehen. Wie schon erwähnt konnte Holland mich positiv überraschen und ich muss gestehen, ich mag ihn. Besonders weil ich ihn hier von einer gänzlich anderen Seite erleben durfte. Die Idee und die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Der Einstig in diesen Finalen Band fiel mir sehr leicht und die Geschichte konnte mich sehr schnell wieder packen. Auch konnte mich „Die Beschwörung des Lichts“ bis zum Ende hin gut unterhalten und mich fesseln. Insgesamt ist mir dieser Teil auch der liebste, nicht nur weil es ein wirklich starkes Finale ist, auch weil dieser Part die gesamte Geschichte richtig abrundet. Das Tempo fand ich sehr angenehm und auch die Spannung war sehr gelungen. Mich konnten auch einige Wendungen sehr überraschen besonders die Geschichte um Kell's Mantel fand ich interessant. Die Beschreibungen waren sehr bildhaft und ich konnte mich sehr gut in die einzelnen Szenen hinein denken. Auch Peter Lontzek konnte mich hier als Sprecher wieder überzeugen. Er haucht den Protagonisten gekonnt Leben ein und konnte mich mit seinen Interpretationen richtig gut fesseln. Von ihm werde ich bestimmt auch weitere Hörbücher hören. Ich fand seine Stimme sehr angenehm. Das Cover passt gut zu den beiden Vorgängern und besticht durch seine Schlichtheit, ich mag es sehr. Auch der Klappentext konnte mich überzeugen aber wie gesagt war ich bereits durch die beiden Vorgänger so neugierig das er für mich kaum eine Rolle gespielt hat. Fazit: Insgesamt ist „Die Beschwörung des Lichts“ ein würdiges Finale das sehr bildhaft war. Die Geschichte wurde durch diesen Part gekonnt abgerundet und sie konnte mich in der Gesamtheit absolut überzeugen. Ich kann die „Weltenwanderer-Trilogie“ und „Die Beschwörung des Lichts“ absolut empfehlen.

ein rundes, gelungenes Finale

Magnolia - Time 4 Books and more am 11.03.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

„Die Beschwörung des Lichts“ ist der dritte Band der „Weltenwanderer-Trilogie“ die beiden voran gegangen Bände sollten vorher bekannt sein. Nach „Vier Farben der Magie“ und „Die Verzauberung der Schatten“ war es eigentlich klar das ich wissen musste wie es in „Die Beschwörung des Lichts“ weiter geht und ich wurde nicht enttäuscht. Die Protagonisten sind bereits bekannt und dennoch konnte ich noch einiges über sie erfahren. Besonders Holland konnte mich hier positiv überraschen. Aber auch Lila und Kell waren sehr überzeugend. Die beiden gehören auch zu meinen Lieblingen, besondere Lila weil wir wirklich etwas besonderes ist, sie hat einen guten Blick und ist sehr kämpferisch allerdings ist sie auch oft mit an der Front und ficht viele Kämpfe. Ich finde es sehr beeindruckend wie sie ihre Magie inzwischen beherrscht und auch wie sie und Kell miteinander umgehen. Wie schon erwähnt konnte Holland mich positiv überraschen und ich muss gestehen, ich mag ihn. Besonders weil ich ihn hier von einer gänzlich anderen Seite erleben durfte. Die Idee und die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Der Einstig in diesen Finalen Band fiel mir sehr leicht und die Geschichte konnte mich sehr schnell wieder packen. Auch konnte mich „Die Beschwörung des Lichts“ bis zum Ende hin gut unterhalten und mich fesseln. Insgesamt ist mir dieser Teil auch der liebste, nicht nur weil es ein wirklich starkes Finale ist, auch weil dieser Part die gesamte Geschichte richtig abrundet. Das Tempo fand ich sehr angenehm und auch die Spannung war sehr gelungen. Mich konnten auch einige Wendungen sehr überraschen besonders die Geschichte um Kell's Mantel fand ich interessant. Die Beschreibungen waren sehr bildhaft und ich konnte mich sehr gut in die einzelnen Szenen hinein denken. Auch Peter Lontzek konnte mich hier als Sprecher wieder überzeugen. Er haucht den Protagonisten gekonnt Leben ein und konnte mich mit seinen Interpretationen richtig gut fesseln. Von ihm werde ich bestimmt auch weitere Hörbücher hören. Ich fand seine Stimme sehr angenehm. Das Cover passt gut zu den beiden Vorgängern und besticht durch seine Schlichtheit, ich mag es sehr. Auch der Klappentext konnte mich überzeugen aber wie gesagt war ich bereits durch die beiden Vorgänger so neugierig das er für mich kaum eine Rolle gespielt hat. Fazit: Insgesamt ist „Die Beschwörung des Lichts“ ein würdiges Finale das sehr bildhaft war. Die Geschichte wurde durch diesen Part gekonnt abgerundet und sie konnte mich in der Gesamtheit absolut überzeugen. Ich kann die „Weltenwanderer-Trilogie“ und „Die Beschwörung des Lichts“ absolut empfehlen.

Ein krönender Abschluss!

Lexa aus Ulm am 11.03.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Nach den ersten beiden Teilen die sich mit der Spannung und Action ein wenig hinter dem Berg gehalten haben, war ich umso gespannter auf den finalen Band der Reihe. Auch hier habe ich wieder die Hörspielfassung gewählt. Wie die vorherigen Bände wurde das Buch vom Argon Hörbuchverlag wieder einmal grandios vertont. Der Sprecher setzt Figuren und Handlungen gekonnt in Szene und bietet einen absoluten Hörgenuss. Spannung kommt von der ersten Minute an auf. Und reißt die ganzen 19 Stunden und 37 Minuten auch nicht ab. V.E. Schwab hält den Leser und ihre Charaktere definitiv auf Trab. Nach dem Ende des zweiten Bandes habe ich mir einiges erwartet. Doch Band Drei hat meine Erwartungen definitiv übertroffen. Sowohl Handlung als auch Charakterentwicklung nehmen einen spannenden und fesselnden Verlauf. Dabei bleibt die Story rund um Kell, Holland, Alucard und Lila absolut glaubhaft und vor allem abwechslungsreich. Besonders Hollands Storyline hat mir diesmal besonders gut gefallen. In meinen Augen der stärkste und facettenreichste Charakter, der sich definitiv zu meinem geheimen Liebling entwickelt hat. Der Kampf rund um die rote Stadt birgt jede Menge Abenteuer und unvorhersehbare Wendungen. Packend und grausam zugleich, denn die Autorin geht nicht unbedingt zimperlich mit ihren Lesern um. Und das ist gut so! Denn so musste ich mir dann doch das ein oder andere Mal ein paar Tränen von den Wangen wischen, weil die Ereignisse mich mitten ins Herz getroffen haben. Absolut fantastisch. Im Kampf gegen Osaron müssen die Protagonisten ihre eigenen Grenzen überschreiten um das Unmögliche möglich zu machen. Jeder davon in seiner eigenen und authentischen Art. Nicht selten hatte ich bei den schlagfertigen Dialogen ein leichtes Schmunzeln auf den Lippen. Ein Finale mit Wow-Effekt. Spannend, vielfältig und durch und durch fantastisch. Ich musste lachen, ich musste weinen und ich habe vor allem mitgefiebert. Mitgefiebert wie authentische Charaktere kämpfen, lieben und leiden. Die Idee die hinter der Reihe steckt hat im finalen Band ihren krönenden Abschluss gefunden. Für mich definitiv der stärkste Teil der Trilogie – die aber auch insgesamt absolut zu empfehlen ist!

Ein krönender Abschluss!

Lexa aus Ulm am 11.03.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Nach den ersten beiden Teilen die sich mit der Spannung und Action ein wenig hinter dem Berg gehalten haben, war ich umso gespannter auf den finalen Band der Reihe. Auch hier habe ich wieder die Hörspielfassung gewählt. Wie die vorherigen Bände wurde das Buch vom Argon Hörbuchverlag wieder einmal grandios vertont. Der Sprecher setzt Figuren und Handlungen gekonnt in Szene und bietet einen absoluten Hörgenuss. Spannung kommt von der ersten Minute an auf. Und reißt die ganzen 19 Stunden und 37 Minuten auch nicht ab. V.E. Schwab hält den Leser und ihre Charaktere definitiv auf Trab. Nach dem Ende des zweiten Bandes habe ich mir einiges erwartet. Doch Band Drei hat meine Erwartungen definitiv übertroffen. Sowohl Handlung als auch Charakterentwicklung nehmen einen spannenden und fesselnden Verlauf. Dabei bleibt die Story rund um Kell, Holland, Alucard und Lila absolut glaubhaft und vor allem abwechslungsreich. Besonders Hollands Storyline hat mir diesmal besonders gut gefallen. In meinen Augen der stärkste und facettenreichste Charakter, der sich definitiv zu meinem geheimen Liebling entwickelt hat. Der Kampf rund um die rote Stadt birgt jede Menge Abenteuer und unvorhersehbare Wendungen. Packend und grausam zugleich, denn die Autorin geht nicht unbedingt zimperlich mit ihren Lesern um. Und das ist gut so! Denn so musste ich mir dann doch das ein oder andere Mal ein paar Tränen von den Wangen wischen, weil die Ereignisse mich mitten ins Herz getroffen haben. Absolut fantastisch. Im Kampf gegen Osaron müssen die Protagonisten ihre eigenen Grenzen überschreiten um das Unmögliche möglich zu machen. Jeder davon in seiner eigenen und authentischen Art. Nicht selten hatte ich bei den schlagfertigen Dialogen ein leichtes Schmunzeln auf den Lippen. Ein Finale mit Wow-Effekt. Spannend, vielfältig und durch und durch fantastisch. Ich musste lachen, ich musste weinen und ich habe vor allem mitgefiebert. Mitgefiebert wie authentische Charaktere kämpfen, lieben und leiden. Die Idee die hinter der Reihe steckt hat im finalen Band ihren krönenden Abschluss gefunden. Für mich definitiv der stärkste Teil der Trilogie – die aber auch insgesamt absolut zu empfehlen ist!

Unsere Kund*innen meinen

Die Beschwörung des Lichts

von V. E. Schwab

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Beschwörung des Lichts