Das Geheimnis der Dornigen Rose
Band 2
Riyria-Chroniken Band 2

Das Geheimnis der Dornigen Rose

Die Riyria-Chroniken 2

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Geheimnis der Dornigen Rose

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 25,95 €

Beschreibung


Zwei Diebe wollen es wissen ... so wurde der legendäre Bund Riyria besiegelt.

In Elan, einer Welt in der Stallburschen sich in Prinzessinnen verlieben und sie gegen Unholde verteidigen, einer Welt, in der Bischöfe finstere politische Pläne schmieden, in der Diebe manchmal für geordnete Verhältnisse sorgen, aber nicht immer, kämpft Gwen, die mutigste Frau weit und breit, um Gerechtigkeit für ihre Freundin, die in einem Bordell umgebracht wurde. Aber nicht nur das.

Über ein Jahr lang hat Royce Melborn versucht, Gwen Delancy zu vergessen. Eben jene einzigartige Gwen, die ihn und seinen Partner vor dem sicheren Tod bewahrte. Als er schwach wird und schließlich zusammen mit Hadrian nach Medford zurückkehrt, müssen die beiden eine böse Überraschung erleben. Gwen will die beiden nicht sehen. Was die beiden aber nicht wissen: Gwendolyn wurde von einem Angehörigen des Adels Gewalt angetan. Sie fürchtet, dass Royce alle Vorsicht fahren ließe, wenn er davon erfährt, um Rache für sie zu nehmen ...

Details

Verkaufsrang

33964

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.05.2021

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,5/13,4/3,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33964

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.05.2021

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,5/13,4/3,8 cm

Gewicht

522 g

Auflage

1. Auflage 2021

Originaltitel

The Rose and the Thorn

Übersetzer

Wolfram Ströle

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-98214-5

Weitere Bände von Riyria-Chroniken

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein solider und unterhaltsamer 2. Band

Nicole (seraphinas-fantasyecke) aus Marl am 26.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zitat s. 308: Genug geredet. “Schreien gefällt mir besser“ Und damit begann er, eine Skulptur aus dem Großkonnetabel zu schnitzen Meine Meinung: Der 2. Band der Riyria-Chroniken hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, obwohl er von der Geschichte her ruhiger war als der 1. Band. Der Schreibstil war flüssig und einwandfrei lesbar, ohne ins Stolpern zu kommen. Gleichzeitig half mir der Schreibstil mich in die Geschichte zu versetzen. Mit Hadrian Blackwater kam ich im 2. Band wesentlich besser klar, er erschien mir nicht mehr so makellos wie im 1. Band. Royce Melborn war aber auch hier wieder die interessantere Figur, immerhin musste er seine Vorgehensweise ändern, um an sein Ziel zu kommen. Allerdings haben mich Hadrian und Royce im Zusammenspiel doch exzellent unterhalten. Die gegenseitigen Sticheleien haben mich oft zum Schmunzeln gebracht. Mein Fazit: Das Geheimnis der dornigen Rose hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Ich wurde von der Geschichte erstklassig unterhalten, daher gibt es von mir

Ein solider und unterhaltsamer 2. Band

Nicole (seraphinas-fantasyecke) aus Marl am 26.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zitat s. 308: Genug geredet. “Schreien gefällt mir besser“ Und damit begann er, eine Skulptur aus dem Großkonnetabel zu schnitzen Meine Meinung: Der 2. Band der Riyria-Chroniken hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, obwohl er von der Geschichte her ruhiger war als der 1. Band. Der Schreibstil war flüssig und einwandfrei lesbar, ohne ins Stolpern zu kommen. Gleichzeitig half mir der Schreibstil mich in die Geschichte zu versetzen. Mit Hadrian Blackwater kam ich im 2. Band wesentlich besser klar, er erschien mir nicht mehr so makellos wie im 1. Band. Royce Melborn war aber auch hier wieder die interessantere Figur, immerhin musste er seine Vorgehensweise ändern, um an sein Ziel zu kommen. Allerdings haben mich Hadrian und Royce im Zusammenspiel doch exzellent unterhalten. Die gegenseitigen Sticheleien haben mich oft zum Schmunzeln gebracht. Mein Fazit: Das Geheimnis der dornigen Rose hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Ich wurde von der Geschichte erstklassig unterhalten, daher gibt es von mir

Bewertung am 26.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Noch mehr Riyria? Immer gern! Diesmal mit Hintergründen von Reuben Hilfred und Rose. Auch hier gilt: besser zuerst die Hauptgeschichte lesen bevor man zu den Riyria-Chroniken greift, sonst gibts Spoiler.

Bewertung am 26.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Noch mehr Riyria? Immer gern! Diesmal mit Hintergründen von Reuben Hilfred und Rose. Auch hier gilt: besser zuerst die Hauptgeschichte lesen bevor man zu den Riyria-Chroniken greift, sonst gibts Spoiler.

Unsere Kund*innen meinen

Das Geheimnis der Dornigen Rose

von Michael J. Sullivan

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Vanessa Lohnert

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Vanessa Lohnert

OSIANDER Lörrach

Zum Portrait

5/5

Fantasy wie ich sie liebe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Bücher machen einfach Lust auf mehr! Sowohl darauf die Riyria-Reihe nochmal zu lesen als auch die Reihe des "First-Empire" anzufangen. Es ist einfach toll wie Michael J. Sullivan alles miteinander verknüpft und man so nur noch tiefer in die Welt eintauchen kann. Ich habe mich wirklich gefreut auch hier wieder einigen bekannten Gesichtern zu begegnen, unter anderem Hilfred, Arista und Alric als diese noch Kinder waren. Auch Hadrian und Royce finden sich nach einem Jahr in Melengar wieder. Gerade zur rechten Zeit, denn Gwen steckt in Schwierigkeiten. Und unwissentlich werden hier schon die Weichen für "Der Thron von Melengar" gestellt. Einfach fantastisch! Den nächsten Band habe ich mir sofort bestellt.
5/5

Fantasy wie ich sie liebe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Bücher machen einfach Lust auf mehr! Sowohl darauf die Riyria-Reihe nochmal zu lesen als auch die Reihe des "First-Empire" anzufangen. Es ist einfach toll wie Michael J. Sullivan alles miteinander verknüpft und man so nur noch tiefer in die Welt eintauchen kann. Ich habe mich wirklich gefreut auch hier wieder einigen bekannten Gesichtern zu begegnen, unter anderem Hilfred, Arista und Alric als diese noch Kinder waren. Auch Hadrian und Royce finden sich nach einem Jahr in Melengar wieder. Gerade zur rechten Zeit, denn Gwen steckt in Schwierigkeiten. Und unwissentlich werden hier schon die Weichen für "Der Thron von Melengar" gestellt. Einfach fantastisch! Den nächsten Band habe ich mir sofort bestellt.

Vanessa Lohnert
  • Vanessa Lohnert
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Geheimnis der Dornigen Rose

von Michael J. Sullivan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Geheimnis der Dornigen Rose