Drei Frauen am See
Band 1

Drei Frauen am See

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

11,89 €
eBook

eBook

9,99 €

Drei Frauen am See

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,89 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8559

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.01.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

592

Beschreibung

Rezension

Eine große Geschichte über die Tiefen und Abgründe von Frauenfreundschaften. ("flair")
Eine ernstere Dora Heldt, aber brillant erzählt. ("Heilbronner Stimme")
Ein kluges Buch über Lebenslügen, den Wert der Freundschaft und das Glück der Erinnerung. ("buchaktuell.de")
Aus der Perspektive ihrer Protagonistinnen erzählt Heldt eine einfühlsame Geschichte von Freundschaft, Verlust und Vergeben. ("Siegerländer Wochen-Anzeiger")
Einfach toller Lesestoff! ("Land & Forst")
Die für ihren humorvollen Stil bekannte Autorin schlägt in diesem Roman leisere, ernstere Töne an. ("Zürcher Oberländer")
Das Buch bietet perfekte Unterhaltung. ("Freie Presse")
EIn kluges Buch über Lebenslügen, den Wert der Freundschaft und das Glück der Erinnerung. ("Neue Rundschau")
Dora Heldt greift in ihrem nachdenklich stimmenden Roman große Themen in eindringlicher Weise auf. ("Lebensart im Norden, 10/2018")
Dora Heldt, bekannt für ihren köstlichen Humor, schlägt in ihrem neuen Buch auch ernstere Töne an. ("Buch aktuell, Herbst 2018")

Details

Verkaufsrang

8559

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.01.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

19/12,4/4,5 cm

Gewicht

490 g

Auflage

17. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21809-2

Weitere Bände von Die Haus am See-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

36 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was für ein Buch!

Bewertung am 14.05.2024

Bewertungsnummer: 2200573

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte dreht sich um die lebenslangen Freundinnen Marie, Alexandra, Friederike und Jule. Schon von klein auf haben sie sich regelmäßig an ihrem idyllischen See getroffen. Doch nach Maries plötzlichem Tod verändert sich alles – sie hinterlässt ihren Freundinnen nicht nur eine Lücke im Herzen, sondern auch ein großes Geheimnis. Charaktere, die einem ans Herz wachsen Marie ist die stille, sensible Seele der Gruppe. Ihre plötzliche Abwesenheit hinterlässt eine schmerzhafte Leere und die Freundinnen müssen sich mit ihrer eigenen Trauer und den ungelösten Fragen auseinandersetzen. Alexandra, die Powerfrau, ist tough und durchsetzungsfähig. Ihr äußeres Bild der Stärke wird durch die emotionalen Turbulenzen, die Maries Tod mit sich bringt, gehörig ins Wanken gebracht. Ihre verletzliche Seite macht sie unglaublich menschlich und nachvollziehbar. Friederike, die Perfektionistin, scheint nach außen hin alles im Griff zu haben. Doch im Laufe der Geschichte zeigt sich, dass auch sie mit inneren Dämonen kämpft. Ihre Entwicklung ist besonders spannend zu verfolgen. Jule, die kreative und herzliche Seele, bringt eine gewisse Leichtigkeit in die Gruppe. Sie ist diejenige, die immer wieder versucht, die Freundinnen zusammenzuhalten und neue Hoffnung zu schöpfen. ❤️ Freundschaft, die alles überdauert ❤️ Heldt beschreibt auf so einfühlsame Weise, wie stark und kompliziert Freundschaften sein können. Die Rückblicke in die gemeinsame Vergangenheit der Frauen sind nicht nur nostalgisch, sondern auch sehr aufschlussreich. Die Dynamik zwischen den Charakteren ist so authentisch, dass man das Gefühl hat, selbst Teil dieser Gruppe zu sein. Ein Ort zum Verlieben Der See, an dem die Freundinnen sich immer wieder treffen, wird fast zu einem eigenen Charakter in der Geschichte. Die Beschreibungen der Landschaft sind so lebendig und idyllisch, dass man am liebsten selbst sofort dorthin reisen möchte. Es ist der perfekte Rückzugsort, um sich den wichtigen Fragen des Lebens zu stellen. Dora Heldt hat mit "Drei Frauen am See" ein Buch geschaffen, das sowohl tiefgründig als auch herzerwärmend ist. Es zeigt, wie wichtig es ist, seine Freundschaften zu pflegen und dass man auch in schweren Zeiten zusammenhalten muss. Absolut empfehlenswert! ❤️
Melden

Was für ein Buch!

Bewertung am 14.05.2024
Bewertungsnummer: 2200573
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte dreht sich um die lebenslangen Freundinnen Marie, Alexandra, Friederike und Jule. Schon von klein auf haben sie sich regelmäßig an ihrem idyllischen See getroffen. Doch nach Maries plötzlichem Tod verändert sich alles – sie hinterlässt ihren Freundinnen nicht nur eine Lücke im Herzen, sondern auch ein großes Geheimnis. Charaktere, die einem ans Herz wachsen Marie ist die stille, sensible Seele der Gruppe. Ihre plötzliche Abwesenheit hinterlässt eine schmerzhafte Leere und die Freundinnen müssen sich mit ihrer eigenen Trauer und den ungelösten Fragen auseinandersetzen. Alexandra, die Powerfrau, ist tough und durchsetzungsfähig. Ihr äußeres Bild der Stärke wird durch die emotionalen Turbulenzen, die Maries Tod mit sich bringt, gehörig ins Wanken gebracht. Ihre verletzliche Seite macht sie unglaublich menschlich und nachvollziehbar. Friederike, die Perfektionistin, scheint nach außen hin alles im Griff zu haben. Doch im Laufe der Geschichte zeigt sich, dass auch sie mit inneren Dämonen kämpft. Ihre Entwicklung ist besonders spannend zu verfolgen. Jule, die kreative und herzliche Seele, bringt eine gewisse Leichtigkeit in die Gruppe. Sie ist diejenige, die immer wieder versucht, die Freundinnen zusammenzuhalten und neue Hoffnung zu schöpfen. ❤️ Freundschaft, die alles überdauert ❤️ Heldt beschreibt auf so einfühlsame Weise, wie stark und kompliziert Freundschaften sein können. Die Rückblicke in die gemeinsame Vergangenheit der Frauen sind nicht nur nostalgisch, sondern auch sehr aufschlussreich. Die Dynamik zwischen den Charakteren ist so authentisch, dass man das Gefühl hat, selbst Teil dieser Gruppe zu sein. Ein Ort zum Verlieben Der See, an dem die Freundinnen sich immer wieder treffen, wird fast zu einem eigenen Charakter in der Geschichte. Die Beschreibungen der Landschaft sind so lebendig und idyllisch, dass man am liebsten selbst sofort dorthin reisen möchte. Es ist der perfekte Rückzugsort, um sich den wichtigen Fragen des Lebens zu stellen. Dora Heldt hat mit "Drei Frauen am See" ein Buch geschaffen, das sowohl tiefgründig als auch herzerwärmend ist. Es zeigt, wie wichtig es ist, seine Freundschaften zu pflegen und dass man auch in schweren Zeiten zusammenhalten muss. Absolut empfehlenswert! ❤️

Melden

Toller Roman

Sonni am 30.01.2023

Bewertungsnummer: 1870187

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Toller Roman über tiefe Freundschaft und Verbundenheit. Man kann dieses Buch einfach nicht weg legen. Super schön geschrieben. Freue mich auf die nächsten beiden!
Melden

Toller Roman

Sonni am 30.01.2023
Bewertungsnummer: 1870187
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Toller Roman über tiefe Freundschaft und Verbundenheit. Man kann dieses Buch einfach nicht weg legen. Super schön geschrieben. Freue mich auf die nächsten beiden!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Drei Frauen am See

von Dora Heldt

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Drei Frauen am See