Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Roman

Fischer TaschenBibliothek Band 51021

Gabriel García Márquez

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

13,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die schönste Liebesgeschichte der Welt und einer der bedeutendsten Romane des kolumbianischen Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez.

51 Jahre, 9 Monate und 4 Tage wartet Florentino Ariza auf Fermina Daza. Schon als Achtzehnjähriger hat er sich unsterblich in sie verliebt, in ihren stolzen Gang und den schweren Zopf auf ihrem Rücken. In poetischen Briefen hat er um sie geworben, für kurze Zeit ihre Aufmerksamkeit gewonnen, und sie dann doch an Doktor Juvenal Urbino verloren. Aber nie hat er aufgehört, sie zu lieben.

Produktdetails

Verkaufsrang 37851
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26.06.2019
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 512
Maße (L) 19/12,3/3,5 cm
Gewicht 380 g
Auflage 3. Auflage
Reihe Fischer Klassik
Originaltitel El amor en los tiempos del chólera
Übersetzer Dagmar Ploetz
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90708-3

Weitere Bände von Fischer TaschenBibliothek

  • Am Hang Am Hang Markus Werner Band 50988

    Am Hang

    von Markus Werner

    Buch

    11,00 €

    (11)
  • Die Liebe in den Zeiten der Cholera Die Liebe in den Zeiten der Cholera Gabriel García Márquez Band 51021

    Die Liebe in den Zeiten der Cholera

    von Gabriel García Márquez

    Buch

    13,00 €

    (0)
  • Endmoränen Endmoränen Monika Maron Band 51024

    Endmoränen

    von Monika Maron

    Buch

    24,00 €

    (0)
  • Das schwarze Buch Das schwarze Buch Orhan Pamuk Band 51026

    Das schwarze Buch

    von Orhan Pamuk

    Buch

    10,95 €

    (0)
  • Kleine Lichter Kleine Lichter Roger Willemsen Band 51027

    Kleine Lichter

    von Roger Willemsen

    Buch

    8,95 €

    (3)
  • Halbnackte Bauarbeiter Halbnackte Bauarbeiter Martina Brandl Band 51079

    Halbnackte Bauarbeiter

    von Martina Brandl

    Buch

    9,00 €

    (0)
  • Hannas Töchter Hannas Töchter Marianne Fredriksson Band 51080

    Hannas Töchter

    von Marianne Fredriksson

    eBook

    3,99 €

    (0)
  • P.S. Ich liebe Dich P.S. Ich liebe Dich Cecelia Ahern Band 51083

    P.S. Ich liebe Dich

    von Cecelia Ahern

    Buch

    12,00 €

    (136)
  • Ach Glück Ach Glück Monika Maron Band 51100

    Ach Glück

    von Monika Maron

    Buch

    24,00 €

    (0)
  • Älter werden Älter werden Silvia Bovenschen Band 51101

    Älter werden

    von Silvia Bovenschen

    Buch

    11,00 €

    (1)
  • Nachwelt. Nachwelt. Marlene Streeruwitz Band 51102

    Nachwelt.

    von Marlene Streeruwitz

    Buch

    10,95 €

    (0)
  • Istanbul Istanbul Orhan Pamuk Band 51103

    Istanbul

    von Orhan Pamuk

    Buch

    9,95 €

    (4)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Die Liebe in Zeiten der Cholera

Ellen Gerdes aus Bremen am 09.11.2009

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Eine der schönsten und anrührendsten Liebesgeschichten, die je geschrieben wurde! Und je häufiger ich es lese, desto besser gefällt es mir! Für Leserinnen und Leser jeder Generation!

5/5

Die Liebe in Zeiten der Cholera

Ellen Gerdes aus Bremen am 09.11.2009
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Eine der schönsten und anrührendsten Liebesgeschichten, die je geschrieben wurde! Und je häufiger ich es lese, desto besser gefällt es mir! Für Leserinnen und Leser jeder Generation!

4/5

Im Strom

Polar aus Aachen am 19.02.2008

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wer liebt, muß warten, muß leiden können. Wenn sich auch niemand vorstellen mag, dass es 51 Jahre, 9 Monate und 4 Tage dauern wird, bis die Sehnsucht nicht länger ungestillt bleibt. Schon Plato behauptete, Liebe ist nur in dem, der liebt. Somit dürfte sich der unglücklich Verliebte Florentino Ariza auf der sicheren Seite des Lebens befinden. Nur es zu glauben, fällt schwer. Was für ein erfülltes Leben hätte er haben können, wenn sich nicht dauernd nur die Möglichkeit des Träumens ergeben hätte. Kinder, ein Zuhause. Die angebetete Fermina Daza bleibt für ihn in all den Jahren unerreichbar. Es gibt sicher nicht wenige, die behaupten würden, nur so habe er und sie ihre Liebe konservieren können, diese Liebe habe sich nie dem Alttag stellen, abnutzen brauchen. Gabriel Garcia Márquez hat keine Scheu davor, sich in die Nähe des Kitsches zu begeben und verwandelte eine Geschichte, die schwächere Autoren höchstens zu einer Romanze ausgeschrieben hätten, in eine wunderbare Liebesallegorie, die sich über die Zeit und alle Hindernisse hinwegsetzt. Ein Schmöker vor allem für Liebeskranke, die auf ein Wunder hoffen.

4/5

Im Strom

Polar aus Aachen am 19.02.2008
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wer liebt, muß warten, muß leiden können. Wenn sich auch niemand vorstellen mag, dass es 51 Jahre, 9 Monate und 4 Tage dauern wird, bis die Sehnsucht nicht länger ungestillt bleibt. Schon Plato behauptete, Liebe ist nur in dem, der liebt. Somit dürfte sich der unglücklich Verliebte Florentino Ariza auf der sicheren Seite des Lebens befinden. Nur es zu glauben, fällt schwer. Was für ein erfülltes Leben hätte er haben können, wenn sich nicht dauernd nur die Möglichkeit des Träumens ergeben hätte. Kinder, ein Zuhause. Die angebetete Fermina Daza bleibt für ihn in all den Jahren unerreichbar. Es gibt sicher nicht wenige, die behaupten würden, nur so habe er und sie ihre Liebe konservieren können, diese Liebe habe sich nie dem Alttag stellen, abnutzen brauchen. Gabriel Garcia Márquez hat keine Scheu davor, sich in die Nähe des Kitsches zu begeben und verwandelte eine Geschichte, die schwächere Autoren höchstens zu einer Romanze ausgeschrieben hätten, in eine wunderbare Liebesallegorie, die sich über die Zeit und alle Hindernisse hinwegsetzt. Ein Schmöker vor allem für Liebeskranke, die auf ein Wunder hoffen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Liebe in den Zeiten der Cholera

von Gabriel Garcia Márquez

4.5/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0