Vengeful - Die Rache ist mein
Vicious & Vengeful Band 2

Vengeful - Die Rache ist mein

Roman

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Vengeful - Die Rache ist mein

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Ein ExtraOrdinärer Rachethriller: "Vengeful. Die Rache ist mein" ist der zweite Band von V. E. Schwabs "New York Times"-Bestseller-Serie um Victor Vale und Eli Ever.
Was ist besser, als die Frau des mächtigsten Mannes der Stadt zu sein? Die mächtigste Frau der Stadt zu sein - ohne Mann.
Als Marcella von ihrem eigenen Ehemann, dem Unterweltboss Marcus Riggins, umgebracht wird, schwört sie Rache. Und weil sie mit einer zerstörerischen Superkraft wiedererweckt wird, fällt es ihr nicht schwer, sie auch zu bekommen. Gegen alle Widerstände setzt sich Marcella an die Spitze des Imperiums ihres Mannes und merzt ihre Feinde gnadenlos aus. Auch mit der Hilfe anderer EOs, die sie um sich schart.
Alles läuft wie am Schnürchen - bis sie ihren größten Fehler begeht: Sie spielt Victor Vale und Eli Ever gegeneinander aus - ohne zu ahnen, welche Dämonen sie damit entfesselt ...
Für Leser von Neil Gaiman, Wildcards, Leigh Bardugo, Ben Aaronovitch, Joe Hill, Stephen King und Fans von M. Night Shyamalan und der Fernsehserie »Heroes«.

Details

Verkaufsrang

34112

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

29.04.2020

Verlag

Fischer E-Books

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

34112

Erscheinungsdatum

29.04.2020

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

528 (Printausgabe)

Dateigröße

1372 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Vengeful

Übersetzer

  • Petra Huber
  • Sara Riffel

Sprache

Deutsch

EAN

9783104911182

Weitere Bände von Vicious & Vengeful

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

41 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Feierabendlektüre

Wuschel aus Nußloch am 17.06.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer sich noch an "Vicious" erinnert, der wird sich vielleicht auch erinnern, dass mir das Buch gefiel, es ansonsten jedoch recht unspektakulär fand. So ähnlich ging es mir auch mit der Fortsetzung. Ich muss gestehen, dass ich es doch eher konstruiert empfand. Zudem kamen Eli und Victor dezent zu kurz, was ich sehr schade fand, da gerade der Zwist der Beiden ein kleines Highlight war. Interessant fand ich hingegen, dass man etwas über die Vergangenheit von Eli erfährt. Stellenweise bekam ich richtig Mitleid mit dem Kerlchen. In der Summe fand ich das Buch ein wenig schwächer. Wobei die "Unabhängigkeit" von den Charakteren zu Band 1 natürlich den Vorteil hat, dass man nicht allzu verwirrt ist, wenn man versehentlich zum falschen Buch greift. Wie erwartet war es super gut zu lesen, die Dialoge mitunter recht unterhaltsam und was natürlich das Beste überhaupt ist: Es gibt keinen Helden bei der ganzen Sache und überhaupt stoßen die Handlungen sowie Beweggründe an moralische Grenzen. Fand man die Charaktere schon vorher grenzwertig, dann sollte man Marcella kennen lernen, denn sie macht einfach was ihr in den Kram passt. Tja, man sollte die Frauen  eben nicht unterschätzen. Das größte Manko war für mich das Ende, denn hier überschlugen sich die Ereignisse. Während man 400 Seiten lang darauf wartet zu erfahren, was nun wessen Beweggründe sind und welche Handlung wohin führt, erwartete einen die Antwort auf den letzten 50 bis 100 Seiten.  Hier hätte man gern nochmal 100 Seiten dran hängen können, welche aufgrund des super zu lesenden Stils von V. E. Schwab ja auch schnell weg gelesen und somit nicht tragisch gewesen wären. Mir war das dann doch etwas zu abrupt. Am meisten Spaß bereitete mir, das Lesen in der Gruppe, denn man konnte wild über die zukünftigen Geschehnisse spekulieren, wobei keine davon eintrat - ganz klarer Pluspunkt! Fazit: Alles in Allem war es wieder gute Unterhaltung, ausgefallene Charaktere, aber nichts das einen vom Hocker reißt. Eine gute Feierabendlektüre.

Feierabendlektüre

Wuschel aus Nußloch am 17.06.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer sich noch an "Vicious" erinnert, der wird sich vielleicht auch erinnern, dass mir das Buch gefiel, es ansonsten jedoch recht unspektakulär fand. So ähnlich ging es mir auch mit der Fortsetzung. Ich muss gestehen, dass ich es doch eher konstruiert empfand. Zudem kamen Eli und Victor dezent zu kurz, was ich sehr schade fand, da gerade der Zwist der Beiden ein kleines Highlight war. Interessant fand ich hingegen, dass man etwas über die Vergangenheit von Eli erfährt. Stellenweise bekam ich richtig Mitleid mit dem Kerlchen. In der Summe fand ich das Buch ein wenig schwächer. Wobei die "Unabhängigkeit" von den Charakteren zu Band 1 natürlich den Vorteil hat, dass man nicht allzu verwirrt ist, wenn man versehentlich zum falschen Buch greift. Wie erwartet war es super gut zu lesen, die Dialoge mitunter recht unterhaltsam und was natürlich das Beste überhaupt ist: Es gibt keinen Helden bei der ganzen Sache und überhaupt stoßen die Handlungen sowie Beweggründe an moralische Grenzen. Fand man die Charaktere schon vorher grenzwertig, dann sollte man Marcella kennen lernen, denn sie macht einfach was ihr in den Kram passt. Tja, man sollte die Frauen  eben nicht unterschätzen. Das größte Manko war für mich das Ende, denn hier überschlugen sich die Ereignisse. Während man 400 Seiten lang darauf wartet zu erfahren, was nun wessen Beweggründe sind und welche Handlung wohin führt, erwartete einen die Antwort auf den letzten 50 bis 100 Seiten.  Hier hätte man gern nochmal 100 Seiten dran hängen können, welche aufgrund des super zu lesenden Stils von V. E. Schwab ja auch schnell weg gelesen und somit nicht tragisch gewesen wären. Mir war das dann doch etwas zu abrupt. Am meisten Spaß bereitete mir, das Lesen in der Gruppe, denn man konnte wild über die zukünftigen Geschehnisse spekulieren, wobei keine davon eintrat - ganz klarer Pluspunkt! Fazit: Alles in Allem war es wieder gute Unterhaltung, ausgefallene Charaktere, aber nichts das einen vom Hocker reißt. Eine gute Feierabendlektüre.

Vengeful heißt rachsüchtig

Tauriel am 06.06.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist der zweite Band von Vicious & Vengeful. Ein Urban-Fantasy - Roman mit SF-Anteilen aus der Feder der amerikanischen Schriftstellerin V.E.Schwab. Es ist von Vorteil,den Vorgänger-Band gelesen zu haben,es ist aber keine Voraussetzung . Der klare und flüssige Schreibstil setzt sich auch in diesem Band fort und ich bin überwältigt von den Einfällen dieser Autorin . Anhand der vielen Zeitsprünge wird die Entwicklung der Protagonisten rekonstruiert .Die unterschiedlichen Settings,die interessanten Fähigkeiten der EOs(Extraordinäre) und ihre persönlichen Erwartungen bringt mir die Autorin nicht nur Victor , sondern auch Eli,den ich im ersten Band nicht so sehr mochte,auf eine andere Art und Weise näher. Zu den bisherigen Protagonisten reiht sich Marcella ein,die andere EOs für sich gewinnen kann und deren außergewöhnlichen Fähigkeiten für sich zu nutzen weiß. Darunter befindet sich June,die sich mit Sydney anfreundet und auf ihre Art beschützt.Dadurch ist sie mir sehr sympathisch . Auch in diesem Band wird die Gewaltspirale und die Spannung von Kapitel zu Kapitel höher ,um dann in einem spannenden Showdown zu enden. Sehr gerne habe ich diese fesselnde Geschichte gelesen und das offene Ende lässt mich auf eine Fortsetzung hoffen. Fazit: Für SF- und Fantasy-Fans geeignet,die auch Thriller-Elemente mögen.

Vengeful heißt rachsüchtig

Tauriel am 06.06.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist der zweite Band von Vicious & Vengeful. Ein Urban-Fantasy - Roman mit SF-Anteilen aus der Feder der amerikanischen Schriftstellerin V.E.Schwab. Es ist von Vorteil,den Vorgänger-Band gelesen zu haben,es ist aber keine Voraussetzung . Der klare und flüssige Schreibstil setzt sich auch in diesem Band fort und ich bin überwältigt von den Einfällen dieser Autorin . Anhand der vielen Zeitsprünge wird die Entwicklung der Protagonisten rekonstruiert .Die unterschiedlichen Settings,die interessanten Fähigkeiten der EOs(Extraordinäre) und ihre persönlichen Erwartungen bringt mir die Autorin nicht nur Victor , sondern auch Eli,den ich im ersten Band nicht so sehr mochte,auf eine andere Art und Weise näher. Zu den bisherigen Protagonisten reiht sich Marcella ein,die andere EOs für sich gewinnen kann und deren außergewöhnlichen Fähigkeiten für sich zu nutzen weiß. Darunter befindet sich June,die sich mit Sydney anfreundet und auf ihre Art beschützt.Dadurch ist sie mir sehr sympathisch . Auch in diesem Band wird die Gewaltspirale und die Spannung von Kapitel zu Kapitel höher ,um dann in einem spannenden Showdown zu enden. Sehr gerne habe ich diese fesselnde Geschichte gelesen und das offene Ende lässt mich auf eine Fortsetzung hoffen. Fazit: Für SF- und Fantasy-Fans geeignet,die auch Thriller-Elemente mögen.

Unsere Kund*innen meinen

Vengeful - Die Rache ist mein

von V. E. Schwab

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Vengeful - Die Rache ist mein