Flavia de Luce 10 - Todeskuss mit Zuckerguss
Band 10

Flavia de Luce 10 - Todeskuss mit Zuckerguss

Roman - Perfekt für alle Fans der Netflix-Serie »Wednesday«

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Flavia de Luce 10 - Todeskuss mit Zuckerguss

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.09.2020

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/2,7 cm

Beschreibung

Rezension

"Todeskuss mit Zuckerguss bietet perfekte Unterhaltung, viel Sprachwitz, spannende Einblicke in die Welt der Chemie sowie eine ebenso kluge und bitterböse wie empfindsame Ermittlerin." Travel Without Moving

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.09.2020

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/2,7 cm

Gewicht

259 g

Originaltitel

The Golden Tresses of the Dead

Übersetzt von

  • Katharina Orgass
  • Gerald Jung

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-0081-9

Weitere Bände von Flavia de Luce

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gewohnt gut

Bewertung aus Einbeck am 08.02.2021

Bewertungsnummer: 1437170

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist genauso gut und schnell durchgelesen wie die Vorgänger dieser Reihe. Anders als andere Krimi-Reihen und dadurch außergewöhnlich lesensswert.
Melden

Gewohnt gut

Bewertung aus Einbeck am 08.02.2021
Bewertungsnummer: 1437170
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist genauso gut und schnell durchgelesen wie die Vorgänger dieser Reihe. Anders als andere Krimi-Reihen und dadurch außergewöhnlich lesensswert.

Melden

Ein Mord kommt selten allein

Tina Bauer aus Essingen am 25.02.2024

Bewertungsnummer: 2139075

Bewertet: eBook (ePUB)

Fall Nummer 10 für Flavia de Luce Flavias Schwester Feely heiratet. Die Feier findet im großen Gemeindehaus statt und hat wochenlang auf Buckshaw für Aufregung gesorgt. Als Feely gemeinsam mit ihrem Ehemann Dieter die Torte anschneidet, gerät sie in Panik. Flavia findet in dem Kuchenstück einen abgetrennten Finger. Gemeinsamt hat Flavia mit dem treuen Diener Dogger nach dem letzten Fall ein Detektivbüro gegründet und da kommt ihr ein neuer Fall gerade recht. Als tags darauf die Beiden ihre Ermittlungen beginnen wollen, erhalten sie prompt einen weiteren Auftrag. Misses Prill vermisst heikle Briefe ihres Vaters. Der Vater, scheinbar schwer dement, verweilt in einem erstklassigen Altersheim und verlebt dort seinen Reichtum. Als ob die beiden Aufträge nicht schon Flavias ganze Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen würden, bürdet ihr die Pfarrerstochter sodann auch noch zwei rüstige Nonnen auf. Mit viel Chemie im Gepäck kommen Flavia und Dogger dem Geheimnis des abgetrennten Fingers auf die Spur und stolpern dabei über mehr als nur eine geheimnisvolle Machenschaft.
Melden

Ein Mord kommt selten allein

Tina Bauer aus Essingen am 25.02.2024
Bewertungsnummer: 2139075
Bewertet: eBook (ePUB)

Fall Nummer 10 für Flavia de Luce Flavias Schwester Feely heiratet. Die Feier findet im großen Gemeindehaus statt und hat wochenlang auf Buckshaw für Aufregung gesorgt. Als Feely gemeinsam mit ihrem Ehemann Dieter die Torte anschneidet, gerät sie in Panik. Flavia findet in dem Kuchenstück einen abgetrennten Finger. Gemeinsamt hat Flavia mit dem treuen Diener Dogger nach dem letzten Fall ein Detektivbüro gegründet und da kommt ihr ein neuer Fall gerade recht. Als tags darauf die Beiden ihre Ermittlungen beginnen wollen, erhalten sie prompt einen weiteren Auftrag. Misses Prill vermisst heikle Briefe ihres Vaters. Der Vater, scheinbar schwer dement, verweilt in einem erstklassigen Altersheim und verlebt dort seinen Reichtum. Als ob die beiden Aufträge nicht schon Flavias ganze Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen würden, bürdet ihr die Pfarrerstochter sodann auch noch zwei rüstige Nonnen auf. Mit viel Chemie im Gepäck kommen Flavia und Dogger dem Geheimnis des abgetrennten Fingers auf die Spur und stolpern dabei über mehr als nur eine geheimnisvolle Machenschaft.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Flavia de Luce 10 - Todeskuss mit Zuckerguss

von Alan Bradley

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Flavia de Luce 10 - Todeskuss mit Zuckerguss