Der Fahrer
Kerner und Oswald Band 3

Der Fahrer

Kerner und Oswald, Band 3

Hörbuch (CD)

16,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

eBook (ePUB)

8,99 €

Hörbuch (CD)

16,99 €

Hörbuch-Download

ab 8,95 €

Beschreibung

Der neue Thriller von einem der beliebtesten und erfolgreichsten Thrillerautoren Deutschlands: Du hattest einen höllischen Tag und einen Gin Tonic zu viel. Das Auto kannst du nicht mehr nehmen. Zum Glück gibt es MyDriver, die App, mit der man jederzeit ein Auto samt Fahrer bestellen kann. Aber du kommst nie zu Hause an… Überall in der Stadt verschwinden junge Frauen. Kommissar Jens Kerner und seine Kollegin Rebecca Oswald ermitteln fieberhaft - obwohl beide mit privaten Herausforderungen kämpfen. Jens wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert, und Rebecca versucht erfolglos, ihn in die Gegenwart - und zu sich - zu ziehen. Dann verschwindet eine Fahrerin von MyDriver - auf dem Wagen steht in Leuchtschrift: #findemich ... © 2020 by Audio-To-Go

Andreas Winkelmann, geboren 1968 in Niedersachsen, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldrand nahe Bremen. Wenn er nicht gerade in menschliche Abgründe abtaucht, überquert er zu Fuß die Alpen, steigt dort auf die höchsten Berge oder fischt und jagt mit Pfeil und Bogen in der Wildnis Kanadas..
Sprecher Charles Rettinghaus ist neben seiner Tätigkeit als Schauspieler und Synchronsprecher auch Interpret zahlreicher Hörbücher und Hörspiele. Er leiht seine Stimme unter anderem Jean-Claude van Damme, Jamie Foxx oder Robert Downey Jr.

Details

Medium

CD

Sprecher

Charles Rettinghaus

Spieldauer

9 Stunden und 21 Minuten

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Verlag

Audio-To-Go Publishing Ltd.

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Charles Rettinghaus

Spieldauer

9 Stunden und 21 Minuten

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Verlag

Audio-To-Go Publishing Ltd.

Anzahl

8

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783965190269

Weitere Bände von Kerner und Oswald

  • Das Haus der Mädchen
    Das Haus der Mädchen Andreas Winkelmann
    Band 1

    Das Haus der Mädchen

    von Andreas Winkelmann

    Hörbuch-Download

    8,95 €

    (227)

  • Die Lieferung
    Die Lieferung Andreas Winkelmann
    Band 2

    Die Lieferung

    von Andreas Winkelmann

    Hörbuch

    14,99 €

    (51)

  • Der Fahrer
    Der Fahrer Andreas Winkelmann
    Band 3

    Der Fahrer

    von Andreas Winkelmann

    Hörbuch

    16,99 €

    (176)

  • Lady Churchill
    Lady Churchill Marie Benedict
    Band 4

    Lady Churchill

    von Marie Benedict

    Hörbuch

    14,99 €

    (100)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

176 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

#findemich

Bewertung aus Wuppertal am 13.03.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

In Hamburg verschwinden Frauen deren Auto vorher mit einem # markiert wurden. Der Täter provoziert die Polizei und besonders Jens Kerner gerät immer mehr ins Visier denn anscheinend hat sein Umfeld und seine Vergangenheit mit den Morden zu tun. Doch ist das wirklich so oder ist das nur ein Ablenkungsmannöver des Täters? Die Geschichte ist spannend und auch ohne einen vorherigen Band zu kennen wird man schnell mit den Charakteren und ihrer Geschichte warm und verfolgt die Ermittlungen gespannt. Leider konnte mich die Stimme von Charles Rettinghaus aber nicht überzeugen. Mir fehlte da die Spannung beim vorlesen da ich zusehr das Gefühl hatte es wurde einfach nur abgelesen. Trotzdem ein interessanter Fall.

#findemich

Bewertung aus Wuppertal am 13.03.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

In Hamburg verschwinden Frauen deren Auto vorher mit einem # markiert wurden. Der Täter provoziert die Polizei und besonders Jens Kerner gerät immer mehr ins Visier denn anscheinend hat sein Umfeld und seine Vergangenheit mit den Morden zu tun. Doch ist das wirklich so oder ist das nur ein Ablenkungsmannöver des Täters? Die Geschichte ist spannend und auch ohne einen vorherigen Band zu kennen wird man schnell mit den Charakteren und ihrer Geschichte warm und verfolgt die Ermittlungen gespannt. Leider konnte mich die Stimme von Charles Rettinghaus aber nicht überzeugen. Mir fehlte da die Spannung beim vorlesen da ich zusehr das Gefühl hatte es wurde einfach nur abgelesen. Trotzdem ein interessanter Fall.

Rasanter Thriller

Cornelia aus Garbsen am 01.02.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Perfektes Spiel mit der Angst In dem neuen Thriller Der Fahrer gelingt Andreas Winkelmann das perfekte Spiel mit der Angst. - Vielleicht lag es ja daran, dass ich mich gerade auf der Fahrt nach Hamburg befand, als ich mit dem Hörbuch begann. Eine junge Frau war in der Geschichte mit dem Auto in Hamburg unterwegs. Welcher Stadtteil war das gerade nochmal? Wo befand ich mich gerade? Es war schon ein sehr eigentümliches Gefühl, das mich beschlich, als ich so durch Hamburgs Straßen fuhr und der Geschichte lauschte. Wenn mich jetzt bloß keine Streife anhielt. Mittlerweile bin ich gut aus Hamburg zurück. Das Erlebnis, das Hörbuch auf der Fahrt hin und zurück und vor Ort zu hören, war jedenfalls atemberaubend. Zum Hörbuch Der Fahrer ist bereits der dritte Fall von Kommissar Jens Kerner und seiner Kollegin Rebecca "Becca" Oswald. Mit den beiden Ermittlern hat Andreas Winkelmann ein tolles Duo geschaffen. Sie wirken lebensecht und authentisch. Becca ist an den Rollstuhl gefesselt und lässt sich davon möglichst wenig beeindrucken. Jens Kerner ist ihr Vorgesetzter und Kollege und hilft Becca - wenn es aufgrund ihrer Einschränkung notwendig ist. Dabei geschieht diese Unterstützung sehr natürlich und wirkt eher vertraut. Die beiden scheinen ein eingespieltes Team zu sein. Für mich war Der Fahrer das erste Buch von Andreas Winkelmann, so dass ich auch die beiden Vorgängerromane um das Team Kerner/Oswald nicht kenne. Wenn ich die beiden in der Story erlebe, dann wirken sie auf mich, als hätten sie bereits einiges gemeinsam erlebt. Becca hat für Jens eine Geburtstagsparty geplant. Als Jens dem Trubel entflieht, stolpert er direkt in einen neuen Fall. Eine junge Frau wurde entführt. Das Foto der entführten Frau wurde vom Täter bei Instagram unter dem Hashtag findemich veröffentlicht. Die Zeit, die den Ermittlern bleibt, ist begrenzt. Der Täter scheint sie verhöhnen zu wollen und spricht "von einem leuchtenden Beispiel polizeilicher Inkompetenz", falls sie es in der vorgegebenen Zeit nicht schaffen, das Opfer zu finden. Der Thriller nimmt dadurch rasant an Spannung zu und sozusagen "an Fahrt auf" - doch ich kann nicht schneller hören. Der Sprecher behält sein Tempo bei und ich werde mich gedulden müssen, ob Jens, Becca und ihre Kollegen das Opfer rechtzeitig befreien können. Mir war der Thriller beinahe schon zu spannend. Durch die Aktualität der Geschichte und dem realitätsnahen Verhalten von Personen in den Sozialen Medien, sah ich viele Berührungspunkte. Denn das Verhalten in den sozialen Medien findet - genauso wie der Fahrdienst MyDriver - in diesem Thriller Raum. Dadurch wirkt die Story so real, dass hier tatsächlich ein perfektes Spiel mit der eigenen Angst getrieben wird. Und das ist genau das, woran Andreas Winkelmann gelegen ist, wenn er in seinem stillen Kämmerlein sitzt und an einem neuen Thriller schreibt. Fazit Der Fahrer ist für alle, die rasante und realitätsnahe Thriller mögen.

Rasanter Thriller

Cornelia aus Garbsen am 01.02.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Perfektes Spiel mit der Angst In dem neuen Thriller Der Fahrer gelingt Andreas Winkelmann das perfekte Spiel mit der Angst. - Vielleicht lag es ja daran, dass ich mich gerade auf der Fahrt nach Hamburg befand, als ich mit dem Hörbuch begann. Eine junge Frau war in der Geschichte mit dem Auto in Hamburg unterwegs. Welcher Stadtteil war das gerade nochmal? Wo befand ich mich gerade? Es war schon ein sehr eigentümliches Gefühl, das mich beschlich, als ich so durch Hamburgs Straßen fuhr und der Geschichte lauschte. Wenn mich jetzt bloß keine Streife anhielt. Mittlerweile bin ich gut aus Hamburg zurück. Das Erlebnis, das Hörbuch auf der Fahrt hin und zurück und vor Ort zu hören, war jedenfalls atemberaubend. Zum Hörbuch Der Fahrer ist bereits der dritte Fall von Kommissar Jens Kerner und seiner Kollegin Rebecca "Becca" Oswald. Mit den beiden Ermittlern hat Andreas Winkelmann ein tolles Duo geschaffen. Sie wirken lebensecht und authentisch. Becca ist an den Rollstuhl gefesselt und lässt sich davon möglichst wenig beeindrucken. Jens Kerner ist ihr Vorgesetzter und Kollege und hilft Becca - wenn es aufgrund ihrer Einschränkung notwendig ist. Dabei geschieht diese Unterstützung sehr natürlich und wirkt eher vertraut. Die beiden scheinen ein eingespieltes Team zu sein. Für mich war Der Fahrer das erste Buch von Andreas Winkelmann, so dass ich auch die beiden Vorgängerromane um das Team Kerner/Oswald nicht kenne. Wenn ich die beiden in der Story erlebe, dann wirken sie auf mich, als hätten sie bereits einiges gemeinsam erlebt. Becca hat für Jens eine Geburtstagsparty geplant. Als Jens dem Trubel entflieht, stolpert er direkt in einen neuen Fall. Eine junge Frau wurde entführt. Das Foto der entführten Frau wurde vom Täter bei Instagram unter dem Hashtag findemich veröffentlicht. Die Zeit, die den Ermittlern bleibt, ist begrenzt. Der Täter scheint sie verhöhnen zu wollen und spricht "von einem leuchtenden Beispiel polizeilicher Inkompetenz", falls sie es in der vorgegebenen Zeit nicht schaffen, das Opfer zu finden. Der Thriller nimmt dadurch rasant an Spannung zu und sozusagen "an Fahrt auf" - doch ich kann nicht schneller hören. Der Sprecher behält sein Tempo bei und ich werde mich gedulden müssen, ob Jens, Becca und ihre Kollegen das Opfer rechtzeitig befreien können. Mir war der Thriller beinahe schon zu spannend. Durch die Aktualität der Geschichte und dem realitätsnahen Verhalten von Personen in den Sozialen Medien, sah ich viele Berührungspunkte. Denn das Verhalten in den sozialen Medien findet - genauso wie der Fahrdienst MyDriver - in diesem Thriller Raum. Dadurch wirkt die Story so real, dass hier tatsächlich ein perfektes Spiel mit der eigenen Angst getrieben wird. Und das ist genau das, woran Andreas Winkelmann gelegen ist, wenn er in seinem stillen Kämmerlein sitzt und an einem neuen Thriller schreibt. Fazit Der Fahrer ist für alle, die rasante und realitätsnahe Thriller mögen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Fahrer

von Andreas Winkelmann

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Elke Funk

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Elke Funk

OSIANDER Eppingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Täter sendet eine klare Botschaft an Kommissar Jens Kerner und sein Team. Auf dem Auto des Opfers steht in Leuchtschrift #findemich. Um dem ganzen Nachdruck zu verleihen, erscheint auf dem Instagram-Account des Opfers die Nachricht „Findet mich innerhalb von 24 Stunden, oder ich werde ein leuchtendes Beispiel für polizeiliche Inkompetenz abgeben.“ Alle Spuren zeigen eine Verbindung zu Kerner und dem neuen Hamburger Fahrdienst MyDriver. Schafft es das Team um Kerner, das Opfer rechtzeitig zu finden? Welche Rolle spielt der Journalist Luca dos Santos? Fazit: Fiebern Sie mit bei diesem spannenden Thriller, bei dem nichts ist wie es scheint.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Täter sendet eine klare Botschaft an Kommissar Jens Kerner und sein Team. Auf dem Auto des Opfers steht in Leuchtschrift #findemich. Um dem ganzen Nachdruck zu verleihen, erscheint auf dem Instagram-Account des Opfers die Nachricht „Findet mich innerhalb von 24 Stunden, oder ich werde ein leuchtendes Beispiel für polizeiliche Inkompetenz abgeben.“ Alle Spuren zeigen eine Verbindung zu Kerner und dem neuen Hamburger Fahrdienst MyDriver. Schafft es das Team um Kerner, das Opfer rechtzeitig zu finden? Welche Rolle spielt der Journalist Luca dos Santos? Fazit: Fiebern Sie mit bei diesem spannenden Thriller, bei dem nichts ist wie es scheint.

Elke Funk
  • Elke Funk
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Fahrer

von Andreas Winkelmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Fahrer