Don't HATE me

Die Don't Love Me-Reihe Band 2

Lena Kiefer

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Don't HATE me

    Cbj

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Cbj

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Er hat sie belogen.
Sie will ihn vergessen.
Aber das Schicksal hat andere Pläne.

KENZIE hat sich geschworen: nie wieder Kontakt mit dem Henderson-Clan. Nachdem Lyall ihr Herz gebrochen hat, will sie sich nur noch auf ihr Studium konzentrieren. Doch dann erhält sie von Theodora Henderson das verlockende Angebot, ein Resort auf Korfu mitzugestalten. Kenzie ergreift die Chance - ohne zu wissen, was sie dort erwartet.

LYALL versucht alles, um Kenzie zu vergessen, nachdem sie ihn als Lügner entlarvt und verlassen hat. Die Pläne für den Familienkonzern stehen für ihn nun an erster Stelle. Als seine Mutter Hilfe bei ihrem Hotel-Projekt in Griechenland benötigt, überlegt er nicht lange. Er ahnt jedoch nicht, wie sehr sein Herz dort auf die Probe gestellt werden wird ....

Alle Bände der Don't-Trilogie:
Band 1 - Don't Love Me
Band 2 - Don't Hate Me
Band 3 - Don't Leave Me
Shortstory - Don't Kiss Me (Nur als E-Book verfügbar)

Produktdetails

Verkaufsrang 3711
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.12.2020
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Dateigröße 2286 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641262730

Weitere Bände von Die Don't Love Me-Reihe

  • Don't LOVE me
    Don't LOVE me Lena Kiefer Band 1

    Don't LOVE me

    von Lena Kiefer

    eBook

    9,99 €

    (69)
  • Don't HATE me
    Don't HATE me Lena Kiefer Band 2

    Don't HATE me

    von Lena Kiefer

    eBook

    9,99 €

    (38)
  • Don't LEAVE me
    Don't LEAVE me Lena Kiefer Band 3

    Don't LEAVE me

    von Lena Kiefer

    eBook

    9,99 €

    (35)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

38 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

4/5

Gefiel mir so viel besser, als Band 1!

ninas.zeilen am 12.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem ich festgestellt habe, das "don´t love me" ein eher schwacher Auftakt mit einigen Störfaktoren (FÜR MICH) ist und nicht nur nach dem fiesen Cliffhänger Fragen aufwirbemft, so wollte ich unter anderem in diesem zweiten Band herausfinden, warum man diese Geschichte in eine Trilogie verpackt hat, ich bin sicher, man hätte eine Dilogie draus machen können. Während ich im ersten Band die langen Kapitel und die Wiederholungen in den Sichtwechseln, die lieber hätten nahtlos ineinander übergehen sollen, damit die Geschichte nicht unnötig in die Länge gezogen wird, kritisiert habe, kam ich hier viel schneller als gedacht durch die Geschichte, was vermutlich nicht nur an dem wunderschönen Setting lag, sondern auch dem spannenden Crimeanteil zu verdanken ist und natürlich den wundervollen Charakteren, die mit Humor, viel Gefühl und Charme ebenfalls für ein gemütliches Sommerfeeling auf Korfu mit einem spannenden Projekt, beigetragen haben. Ich habe die ganze Zeit überlegt, wie das hier endet und wovon der dritte Teil dann handeln könnte und glaubt mir, mal davon abgesehen ob das nötig war oder nicht, was dann wirklich folgte hat mich völlig sprachlos gemacht, damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet und so war ich natürlich dann total auf Band drei fixiert, also alles richtig gemacht liebe Lena Kiefer! Vielen Dank an cbj für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

4/5

Gefiel mir so viel besser, als Band 1!

ninas.zeilen am 12.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem ich festgestellt habe, das "don´t love me" ein eher schwacher Auftakt mit einigen Störfaktoren (FÜR MICH) ist und nicht nur nach dem fiesen Cliffhänger Fragen aufwirbemft, so wollte ich unter anderem in diesem zweiten Band herausfinden, warum man diese Geschichte in eine Trilogie verpackt hat, ich bin sicher, man hätte eine Dilogie draus machen können. Während ich im ersten Band die langen Kapitel und die Wiederholungen in den Sichtwechseln, die lieber hätten nahtlos ineinander übergehen sollen, damit die Geschichte nicht unnötig in die Länge gezogen wird, kritisiert habe, kam ich hier viel schneller als gedacht durch die Geschichte, was vermutlich nicht nur an dem wunderschönen Setting lag, sondern auch dem spannenden Crimeanteil zu verdanken ist und natürlich den wundervollen Charakteren, die mit Humor, viel Gefühl und Charme ebenfalls für ein gemütliches Sommerfeeling auf Korfu mit einem spannenden Projekt, beigetragen haben. Ich habe die ganze Zeit überlegt, wie das hier endet und wovon der dritte Teil dann handeln könnte und glaubt mir, mal davon abgesehen ob das nötig war oder nicht, was dann wirklich folgte hat mich völlig sprachlos gemacht, damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet und so war ich natürlich dann total auf Band drei fixiert, also alles richtig gemacht liebe Lena Kiefer! Vielen Dank an cbj für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

5/5

Ich brauche mehr!

lache.liebe.lese aus Ludwigshafen am 19.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: KENZIE hat sich geschworen: nie wieder Kontakt mit dem Henderson-Clan. Nachdem Lyall ihr Herz gebrochen hat, will sie sich nur noch auf ihr Studium konzentrieren. Doch dann erhält sie von Theodora Henderson das verlockende Angebot, ein Resort auf Korfu mitzugestalten. Kenzie ergreift die Chance – ohne zu wissen, was sie dort erwartet. LYALL versucht alles, um Kenzie zu vergessen, nachdem sie ihn als Lügner entlarvt und verlassen hat. Die Pläne für den Familienkonzern stehen für ihn nun an erster Stelle. Als seine Mutter Hilfe bei ihrem Hotel-Projekt in Griechenland benötigt, überlegt er nicht lange. Er ahnt jedoch nicht, wie sehr sein Herz dort auf die Probe gestellt werden wird …. Meine Meinung: Vorab ist zu erwähnen, dass dies der zweite Band der Reihe ist und er nicht unabhänig gelesen werden kann. Vorkenntnisse sind notwendig, um der Geschichte folgen zu können und das komplette Lesevergnügen zu erhalten. Ich versuche diese Rezension so spoilerfrei wie möglich zu halten, es kann allerdings sein, dass ich Bezug auf Band 1 nehme. Fangen wir zuerst mit dem Cover an. Coverliebe. Das wird es auch hier voll und ganz treffen. Band eins und zwei ähneln sich, aber das finde ich überhaupt nicht schlimm, denn so tolle Cover dürfen wiederholt werden und stellen die Zusammengehörigkeit der Reihe dar. Die Kapitel sind aus der Sicht von Kenzie und Lyall im Wechsel geschrieben. Der Schreibstil von Lena Kiefer war auch hier wieder fesselnd, einnehmend und emotional. Sie konnte mich von Anfang an wieder in das Geschehen ziehen und ich wollte auch gar nicht mehr weg. Was vielleicht auch an dem atemberaubenden Setting liegen mag. Hier habe ich mich wohlgefühlt. Es ist tatsächlich auch eine Urlaubsstimmung aufgekommen und ich habe das Meer regelrecht riechen können. Ich konnte gar nicht anders als mich hier wohlzufühlen. Die Protagonisten, Lyall und Kenzie, habe ich beide schon in Band 1 lieben gelernt. Beide gleichermaßen. Und deswegen habe ich zu Beginn dieses Buches gelitten und gebangt. Gelitten, weil es beiden so schlecht ging und gebangt, weil ich unbedingt wollte, dass es beiden besser geht. Vielleicht auch ein bisschen für Finlay und Edina und die Freiheit aller. Kenzies Stärke und Wille haben mich wieder sprachlos werden lassen. Sie ist eine tapfere junge Frau, deren Leben sich komplett geändert hat. Aber auch Lyall hat mich begeistert. Er steht sich selbst im Weg, denn er glaubt, niemals Glück verdient zu haben. Wie gerne ich ihm das ausgeredet hätte. Seine Gedanken haben mich öfter hart schlucken lassen. Umso schöner waren dann die Entwicklungen der Beiden. Ich wurde süchtig und wollte immer mehr lesen. Wollte Kenzie und Lyall immer weiterverfolgen. Weil aber das alles zu rosarot und regenbogensprühend und ganz unter uns, auch langweilig gewesen wäre, hat die Autorin den beiden ein paar Steine in den Weg gelegt. Was aber im perfekten Verhältnis zu dem Rest stand. Spannung, Liebe, Drama und ganz viele Emotionen. Die Mischung macht´s und hier war sie perfekt! Und wer dachte, dass der Cliffhänger von Band 1 übel gewesen wäre, der kann sich hier schon auf einen viel Härteren gefasst machen! Ich sterbe, ich habe Panik und ich brauche Band 3. Dann möchte ich noch die ganzen Nebencharaktere erwähnen. Auch sie wurden so lebendig beschrieben und ganz aktiv ins Geschehen eingebunden. Von mir aus dürften alle eine eigene Geschichte bekommen, ich würde sie alle lesen und mit ziemlicher Sicherheit auch alle lieben. Ich kann diese Reihe nur jedem empfehlen. Sie ist beginnt zart und sanft und ist nicht mit übermäßigem Drama bestückt. Die Spannung ist aber dennoch vorhanden, aber auch so einige Herzklopfmomente. Daher kann ich nicht anders als 5/5 Sterne zu vergeben. _ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.-

5/5

Ich brauche mehr!

lache.liebe.lese aus Ludwigshafen am 19.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: KENZIE hat sich geschworen: nie wieder Kontakt mit dem Henderson-Clan. Nachdem Lyall ihr Herz gebrochen hat, will sie sich nur noch auf ihr Studium konzentrieren. Doch dann erhält sie von Theodora Henderson das verlockende Angebot, ein Resort auf Korfu mitzugestalten. Kenzie ergreift die Chance – ohne zu wissen, was sie dort erwartet. LYALL versucht alles, um Kenzie zu vergessen, nachdem sie ihn als Lügner entlarvt und verlassen hat. Die Pläne für den Familienkonzern stehen für ihn nun an erster Stelle. Als seine Mutter Hilfe bei ihrem Hotel-Projekt in Griechenland benötigt, überlegt er nicht lange. Er ahnt jedoch nicht, wie sehr sein Herz dort auf die Probe gestellt werden wird …. Meine Meinung: Vorab ist zu erwähnen, dass dies der zweite Band der Reihe ist und er nicht unabhänig gelesen werden kann. Vorkenntnisse sind notwendig, um der Geschichte folgen zu können und das komplette Lesevergnügen zu erhalten. Ich versuche diese Rezension so spoilerfrei wie möglich zu halten, es kann allerdings sein, dass ich Bezug auf Band 1 nehme. Fangen wir zuerst mit dem Cover an. Coverliebe. Das wird es auch hier voll und ganz treffen. Band eins und zwei ähneln sich, aber das finde ich überhaupt nicht schlimm, denn so tolle Cover dürfen wiederholt werden und stellen die Zusammengehörigkeit der Reihe dar. Die Kapitel sind aus der Sicht von Kenzie und Lyall im Wechsel geschrieben. Der Schreibstil von Lena Kiefer war auch hier wieder fesselnd, einnehmend und emotional. Sie konnte mich von Anfang an wieder in das Geschehen ziehen und ich wollte auch gar nicht mehr weg. Was vielleicht auch an dem atemberaubenden Setting liegen mag. Hier habe ich mich wohlgefühlt. Es ist tatsächlich auch eine Urlaubsstimmung aufgekommen und ich habe das Meer regelrecht riechen können. Ich konnte gar nicht anders als mich hier wohlzufühlen. Die Protagonisten, Lyall und Kenzie, habe ich beide schon in Band 1 lieben gelernt. Beide gleichermaßen. Und deswegen habe ich zu Beginn dieses Buches gelitten und gebangt. Gelitten, weil es beiden so schlecht ging und gebangt, weil ich unbedingt wollte, dass es beiden besser geht. Vielleicht auch ein bisschen für Finlay und Edina und die Freiheit aller. Kenzies Stärke und Wille haben mich wieder sprachlos werden lassen. Sie ist eine tapfere junge Frau, deren Leben sich komplett geändert hat. Aber auch Lyall hat mich begeistert. Er steht sich selbst im Weg, denn er glaubt, niemals Glück verdient zu haben. Wie gerne ich ihm das ausgeredet hätte. Seine Gedanken haben mich öfter hart schlucken lassen. Umso schöner waren dann die Entwicklungen der Beiden. Ich wurde süchtig und wollte immer mehr lesen. Wollte Kenzie und Lyall immer weiterverfolgen. Weil aber das alles zu rosarot und regenbogensprühend und ganz unter uns, auch langweilig gewesen wäre, hat die Autorin den beiden ein paar Steine in den Weg gelegt. Was aber im perfekten Verhältnis zu dem Rest stand. Spannung, Liebe, Drama und ganz viele Emotionen. Die Mischung macht´s und hier war sie perfekt! Und wer dachte, dass der Cliffhänger von Band 1 übel gewesen wäre, der kann sich hier schon auf einen viel Härteren gefasst machen! Ich sterbe, ich habe Panik und ich brauche Band 3. Dann möchte ich noch die ganzen Nebencharaktere erwähnen. Auch sie wurden so lebendig beschrieben und ganz aktiv ins Geschehen eingebunden. Von mir aus dürften alle eine eigene Geschichte bekommen, ich würde sie alle lesen und mit ziemlicher Sicherheit auch alle lieben. Ich kann diese Reihe nur jedem empfehlen. Sie ist beginnt zart und sanft und ist nicht mit übermäßigem Drama bestückt. Die Spannung ist aber dennoch vorhanden, aber auch so einige Herzklopfmomente. Daher kann ich nicht anders als 5/5 Sterne zu vergeben. _ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.-

Unsere Kund*innen meinen

Don't HATE me

von Lena Kiefer

4.6/5.0

38 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0