Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt

Alpenkrimi

Fischer Taschenbibliothek Band 11

Jörg Maurer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Tod liebt frischen Pulverschnee. Kommissar Jennerweins stimmungsvollster Fall – der elfte Alpenkrimi von Nr.1-Bestsellerautor Jörg Maurer

In einer verschneiten Berghütte hoch über dem idyllisch gelegenen Kurort will Kommissar Jennerwein mit seinem Team feiern. Einmal ohne Ermittlungsdruck und Verbrecherjagd gemütlich am Kaminfeuer sitzen und Geschichten erzählen. Aber was bedeuten die blutigen Spuren im Schnee, die draußen zu sehen sind? Warum kreist eine Drohne über der Hütte? Und welcher unheimliche Schatten streift durch die Nacht? Während drunten im Kurort die Polizeistation verwaist ist und eine Gestalt leblos in einem versperrten Keller liegt, erkennt Jennerwein, dass er in eine Falle geraten ist, aus der es kein Entkommen gibt. Wenn er sein Team retten will, muss er mit dem Tod Schlitten fahren …

»Ein kriminalistisches Kunststück.« Hamburger Abendblatt

»Macht geradezu süchtig.« Freundin

Jörg Maurer ist Nr. 1-Bestsellerautor und wurde als Autor von zwölf Kriminalromanen wie auch als Kabarettist mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München, dem Agatha-Christie-Krimi-Preis, dem Publikumskrimipreis MIMI und dem Radio-Bremen-Krimipreis. Er wurde auch zum Münchner Turmschreiber ernannt. Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften arbeitete er als Lehrer, dann als Kabarettist, bis er sich dem Schreiben zuwandte.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 28.10.2020
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 560
Maße (L/B/H) 14,2/9,2/2,5 cm
Gewicht 260 g
Auflage 1. Auflage, Neuausgabe
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-52308-5

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

4.0/5.0

24 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

3/5

Rezension zu "Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt - HB"

Zsadista am 17.01.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Kommissar Jennerwein lädt seine Kollegen über die Weihnachtstage in seine abgelegene Berghütte ein. Wollen sie alle doch ein bisschen feiern, ohne über die Arbeit zu reden. Langsam trudeln alle ein und versammeln sich in der Hütte bei wohliger Wärme und Glühwein. Doch etwas stimmt hier ganz und gar nicht. Es dauert etwas, bis Jennerwein dahinter kommt, was hier gerade abläuft. Und dann beginnt das Rennen um Leben und Tod. „Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt – HB“ ist der elfte Roman um Kommissar Jennerwein aus der Feder des Autors Jörg Maurer. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Gelesen wurde es vom Autor selbst, was ich wieder als sehr humorvoll empfunden habe. Kein anderer kann seine Charaktere so sprechen wie er. Die Story selbst fand ich jetzt etwas sehr seltsam. Ok, es ist nicht das übliche, was der Autor sonst in seinen Krimis zum Besten gibt. Fast die komplette Geschichte spielt sich auf der Berghütte ab. Das Team um Jennerwein steht hier im Mittelpunkt. Das fand ich jetzt nicht so schlecht. Was mir nicht gefallen hat, waren die vielen Punkte, die nicht in das Szenario passten. Ich kannte einfach viele Personen nicht, die auftauchten und auch noch wichtig waren. Gut, ich hab nicht alle Romane von Herrn Maurer gehört, trotzdem sollte alles unabhängig voneinander zu verstehen sein. Trotzdem waren mir viele fremd und ich konnte nichts damit anfangen. Dazu kam, dass der Autor viele futuristische „Gegenstände“ verwendet hat. Ich fand dies in dem Alpenkrimi sehr störend. Es passte irgendwie nicht. Mag ja sein, dass es so etwas wirklich schon gibt, mir hat es einfach nicht gefallen. Außerdem wurde hier und da auch einfach etwas vergessen. Das sehr teure und wichtige Teil aus dem Kofferraum zum Beispiel. Es wurde einfach zum Ende hin vergessen. Lässt man so etwas wirklich liegen und sucht nicht mehr danach? Kann ich mir kaum vorstellen. In Ordnung, ich habe eine gekürzte Fassung gehört, trotzdem sollte man sich auf diesen Punkt auch irgendwie konzentrieren und ihn nicht einfach unter den Tisch fallen lassen. Zwei drei Sätze dazu hätten nicht geschadet. Ich kam diesmal mit dem Fall jetzt nicht so ganz klar. Ich hoffe, die nächsten werden wieder besser.

3/5

Rezension zu "Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt - HB"

Zsadista am 17.01.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Kommissar Jennerwein lädt seine Kollegen über die Weihnachtstage in seine abgelegene Berghütte ein. Wollen sie alle doch ein bisschen feiern, ohne über die Arbeit zu reden. Langsam trudeln alle ein und versammeln sich in der Hütte bei wohliger Wärme und Glühwein. Doch etwas stimmt hier ganz und gar nicht. Es dauert etwas, bis Jennerwein dahinter kommt, was hier gerade abläuft. Und dann beginnt das Rennen um Leben und Tod. „Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt – HB“ ist der elfte Roman um Kommissar Jennerwein aus der Feder des Autors Jörg Maurer. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Gelesen wurde es vom Autor selbst, was ich wieder als sehr humorvoll empfunden habe. Kein anderer kann seine Charaktere so sprechen wie er. Die Story selbst fand ich jetzt etwas sehr seltsam. Ok, es ist nicht das übliche, was der Autor sonst in seinen Krimis zum Besten gibt. Fast die komplette Geschichte spielt sich auf der Berghütte ab. Das Team um Jennerwein steht hier im Mittelpunkt. Das fand ich jetzt nicht so schlecht. Was mir nicht gefallen hat, waren die vielen Punkte, die nicht in das Szenario passten. Ich kannte einfach viele Personen nicht, die auftauchten und auch noch wichtig waren. Gut, ich hab nicht alle Romane von Herrn Maurer gehört, trotzdem sollte alles unabhängig voneinander zu verstehen sein. Trotzdem waren mir viele fremd und ich konnte nichts damit anfangen. Dazu kam, dass der Autor viele futuristische „Gegenstände“ verwendet hat. Ich fand dies in dem Alpenkrimi sehr störend. Es passte irgendwie nicht. Mag ja sein, dass es so etwas wirklich schon gibt, mir hat es einfach nicht gefallen. Außerdem wurde hier und da auch einfach etwas vergessen. Das sehr teure und wichtige Teil aus dem Kofferraum zum Beispiel. Es wurde einfach zum Ende hin vergessen. Lässt man so etwas wirklich liegen und sucht nicht mehr danach? Kann ich mir kaum vorstellen. In Ordnung, ich habe eine gekürzte Fassung gehört, trotzdem sollte man sich auf diesen Punkt auch irgendwie konzentrieren und ihn nicht einfach unter den Tisch fallen lassen. Zwei drei Sätze dazu hätten nicht geschadet. Ich kam diesmal mit dem Fall jetzt nicht so ganz klar. Ich hoffe, die nächsten werden wieder besser.

5/5

Geistreicher Witz

Eine Kundin/ein Kunde aus Wölferlingen am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Jörg Maurer ist ein Poet mit intelligenter Ironie Ala Loriot. Empfehlenswert!! Er liest schön und abwechslungsreich, immer den verschiedenen Charakteren entsprechend.

5/5

Geistreicher Witz

Eine Kundin/ein Kunde aus Wölferlingen am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Jörg Maurer ist ein Poet mit intelligenter Ironie Ala Loriot. Empfehlenswert!! Er liest schön und abwechslungsreich, immer den verschiedenen Charakteren entsprechend.

Unsere Kund*innen meinen

Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt

von Jörg Maurer

4.0/5.0

24 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1