Transport 5: Auslöschung
Band 5

Transport 5: Auslöschung

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.05.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19/12/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.05.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19/12/2,4 cm

Gewicht

358 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7519-2380-4

Weitere Bände von Transport

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel

Elke aus Heiligenhaus am 29.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch Band 5 der Reihe ist spannend geschrieben und führt die Geschichte des einstigen Gefangenen Russel mit seiner Familie fort. Inzwischen geht es nicht mehr um Gefahren auf New California, sondern um Bedrohungen aus dem interstellaren Raum. Da der Autor eine Idee jeweils in eine abgeschlossene Story von ca. 338 Seiten packt, mag es so aussehen, als würde sich alles per Zufall so fügen, dass Russel und seine Crew die Menschheit vor dem Untergang retten kann. Ich stelle es mir aber so vor, dass hier viel Zeit zusammengerafft dargestellt wird, quasi wie ein gekürztes Buch. Deshalb sehe ich über die “wunderbaren Zufälle” hinweg und honoriere die Spannung, die Faszination und die nie zu enden scheinenden Vorstellungen und Fantasien des Autors. Natürlich ist es relativ unrealistisch, dass Nanomaschinen in einer Zeit von 90 Sekunden ein komplettes Raumschiff erbauen können, voll betankt, wohl gemerkt, und voll funktionsfähig. Da ist scheinbar die Fantasie des Autors ein bisschen durchgegangen ;) – aber dass es recht zügig gehen würde und keine Monate oder gar Jahre dauert, das ist mir schon klar. Für die Story allerdings war es von einiger Relevanz, eine ganze Raumschiffflotte innerhalb kürzester Zeit herstellen zu lassen, auch deshalb war es notwendig, dass eine Kommunikation mit der Nano-Fabrik relativ schnell problemlos funktioniert hat. Mir hat das Buch mit diesen kleinen Abstrichen sehr gut gefallen, so dass ich 09/10 bzw. 86/100 Punkte gebe.

Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel

Elke aus Heiligenhaus am 29.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch Band 5 der Reihe ist spannend geschrieben und führt die Geschichte des einstigen Gefangenen Russel mit seiner Familie fort. Inzwischen geht es nicht mehr um Gefahren auf New California, sondern um Bedrohungen aus dem interstellaren Raum. Da der Autor eine Idee jeweils in eine abgeschlossene Story von ca. 338 Seiten packt, mag es so aussehen, als würde sich alles per Zufall so fügen, dass Russel und seine Crew die Menschheit vor dem Untergang retten kann. Ich stelle es mir aber so vor, dass hier viel Zeit zusammengerafft dargestellt wird, quasi wie ein gekürztes Buch. Deshalb sehe ich über die “wunderbaren Zufälle” hinweg und honoriere die Spannung, die Faszination und die nie zu enden scheinenden Vorstellungen und Fantasien des Autors. Natürlich ist es relativ unrealistisch, dass Nanomaschinen in einer Zeit von 90 Sekunden ein komplettes Raumschiff erbauen können, voll betankt, wohl gemerkt, und voll funktionsfähig. Da ist scheinbar die Fantasie des Autors ein bisschen durchgegangen ;) – aber dass es recht zügig gehen würde und keine Monate oder gar Jahre dauert, das ist mir schon klar. Für die Story allerdings war es von einiger Relevanz, eine ganze Raumschiffflotte innerhalb kürzester Zeit herstellen zu lassen, auch deshalb war es notwendig, dass eine Kommunikation mit der Nano-Fabrik relativ schnell problemlos funktioniert hat. Mir hat das Buch mit diesen kleinen Abstrichen sehr gut gefallen, so dass ich 09/10 bzw. 86/100 Punkte gebe.

Weiter so!

Bewertung am 10.09.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lange war nicht klar, warum bei Milliarden Planeten kein anderes intelligentes Leben existiert. Nun stoßen Menschen während ihrer Erkundungen auf Ruinen untergegangener Zivislisationen und das nicht einen Moment zu früh, denn auch die Menschheit steht bald einem übermächtigem Gegener gegenüber. Nun betritt auch Jim Harris (Russells Sohn) die Bühne und durch die zweigleisigkeit der Ereignisse, bekommt die ganze Geschichte neuen Flow und bleibt total spannend!

Weiter so!

Bewertung am 10.09.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lange war nicht klar, warum bei Milliarden Planeten kein anderes intelligentes Leben existiert. Nun stoßen Menschen während ihrer Erkundungen auf Ruinen untergegangener Zivislisationen und das nicht einen Moment zu früh, denn auch die Menschheit steht bald einem übermächtigem Gegener gegenüber. Nun betritt auch Jim Harris (Russells Sohn) die Bühne und durch die zweigleisigkeit der Ereignisse, bekommt die ganze Geschichte neuen Flow und bleibt total spannend!

Unsere Kund*innen meinen

Transport 5: Auslöschung

von Phillip P. Peterson

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Transport 5: Auslöschung