Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

Der Bestseller zum Klimawandel

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19214

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.05.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

528

Beschreibung

Rezension

Politischer Pragmatismus. Wir brauchen solche populären Leute für den Kampf gegen die Klimaapokalypse. Ursula März Die Zeit 20211118

Details

Verkaufsrang

19214

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.05.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

21/13,5/4,6 cm

Gewicht

1008 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-28276-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

45 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Wunderbar!

Eileen Dierner am 16.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch, das ich auf jeden Fall nochmal lesen werde. Die Problematik unserer Zeit wird auf sympathische Weise vermittelt. Das Buch trägt dazu bei, den gesellschaftlichen und politischen Fokus auf das Zusammenspiel der Krisen zu lenken: Krise A kann nicht separat von Krise B behandelt werden, da alles zusammenhängt.

Wunderbar!

Eileen Dierner am 16.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch, das ich auf jeden Fall nochmal lesen werde. Die Problematik unserer Zeit wird auf sympathische Weise vermittelt. Das Buch trägt dazu bei, den gesellschaftlichen und politischen Fokus auf das Zusammenspiel der Krisen zu lenken: Krise A kann nicht separat von Krise B behandelt werden, da alles zusammenhängt.

Gesunde Erde

PeWe am 13.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben" (2021) ist ein Sachbuch des Mediziners Dr. Eckart von Hirschhausen, das einen guten Überblick über viele Aspekte der Klimakrise liefert und den Zusammenhang zwischen der Gesundheit der Erde und unserer in den Mittelpunkt rückt. Zum Inhalt: Nach einer kleinen Einführung über die Motivation, die hinter dem Buch steckt, geht es weiter durch viele verschiedene Bereiche, die mit der Klimakrise in Zusammenhang stehen. Die Lernreise beginnt beim Realisieren der Klimakrise, führt über die psychologischen hin zu den wissenschaftlichen Aspekten und mündet in einen Appell für Aufbruch und Veränderung. Dabei werden immer wieder auch die Auswirkungen auf die Gesundheit herausgestellt. Persönliche Einschätzung: Der Schreibstil ist locker, leicht verständlich und flüssig und angenehm lesbar. Das Buch ist eher populärwissenschaftlich geschrieben, wie man das auch von den Auftritten des Autors kennt. Dabei wechselt er zwischen Berichten, Erzählungen, Interviews und leicht verständlichen Abbildungen. Und auch der gewohnte Humor fehlt trotz der schwierigen Thematik nicht. Insgesamt wird ein guter Überblick über die vielen miteinander verbundenen Themenbereiche gegeben, die mit der Klimakrise zusammenhängen, ohne tiefer in wissenschaftliche Erklärungen einzusteigen. Da mir die Reportagen und Auftritte von Dr. Hirschhausen gut gefallen, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Ich finde es interessant die Zusammenhänge so komprimiert zu sehen. Man verliert bei den vielen Informationen ja schnell mal den Überblick. Der wird hier informativ und unterhaltsam gegeben, auch wenn sich manche Stellen etwas gezogen haben. Vor allem auch als Einstieg in die Thematik ist es sehr gut geeignet. Fazit: Eine gemeinsame Lernreise mit Dr. Hirschhausen durch die Aspekte der Klimakrise – ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit viel Hoffnung für die Zukunft. Ein Sachbuch wie ein gutes Gespräch!

Gesunde Erde

PeWe am 13.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben" (2021) ist ein Sachbuch des Mediziners Dr. Eckart von Hirschhausen, das einen guten Überblick über viele Aspekte der Klimakrise liefert und den Zusammenhang zwischen der Gesundheit der Erde und unserer in den Mittelpunkt rückt. Zum Inhalt: Nach einer kleinen Einführung über die Motivation, die hinter dem Buch steckt, geht es weiter durch viele verschiedene Bereiche, die mit der Klimakrise in Zusammenhang stehen. Die Lernreise beginnt beim Realisieren der Klimakrise, führt über die psychologischen hin zu den wissenschaftlichen Aspekten und mündet in einen Appell für Aufbruch und Veränderung. Dabei werden immer wieder auch die Auswirkungen auf die Gesundheit herausgestellt. Persönliche Einschätzung: Der Schreibstil ist locker, leicht verständlich und flüssig und angenehm lesbar. Das Buch ist eher populärwissenschaftlich geschrieben, wie man das auch von den Auftritten des Autors kennt. Dabei wechselt er zwischen Berichten, Erzählungen, Interviews und leicht verständlichen Abbildungen. Und auch der gewohnte Humor fehlt trotz der schwierigen Thematik nicht. Insgesamt wird ein guter Überblick über die vielen miteinander verbundenen Themenbereiche gegeben, die mit der Klimakrise zusammenhängen, ohne tiefer in wissenschaftliche Erklärungen einzusteigen. Da mir die Reportagen und Auftritte von Dr. Hirschhausen gut gefallen, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Ich finde es interessant die Zusammenhänge so komprimiert zu sehen. Man verliert bei den vielen Informationen ja schnell mal den Überblick. Der wird hier informativ und unterhaltsam gegeben, auch wenn sich manche Stellen etwas gezogen haben. Vor allem auch als Einstieg in die Thematik ist es sehr gut geeignet. Fazit: Eine gemeinsame Lernreise mit Dr. Hirschhausen durch die Aspekte der Klimakrise – ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit viel Hoffnung für die Zukunft. Ein Sachbuch wie ein gutes Gespräch!

Unsere Kund*innen meinen

Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

von Eckart von Hirschhausen

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Mona Kordes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mona Kordes

OSIANDER Versandfiliale

Zum Portrait

4/5

Mensch, Erde!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von Hirschhausen beschreibt wichtige Themen und Krisen, die uns alle betreffen. Er geht dabei auf die Klimakrise, aber auch Punkte, wie Gesundheit oder Mental Health greift von Hirschhausen auf. Schwere Themen, die gerne mit erhobenem Zeigefinger behandelt werden. In sozialen Medien kochen zu diesen Themen häufig die Emotionen und Schuldzuweisungen hoch. Von Hirschhausen schreibt mit einer Leichtigkeit und doch so treffend. Es sind keine leichten Themen, trotzdem Themen über die man schreiben und reden muss. Um ein Gefühl für Verständnis zu erhalten, sind Bücher, wie „Mensch, Erde!“ ein wichtiger Beitrag.
4/5

Mensch, Erde!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von Hirschhausen beschreibt wichtige Themen und Krisen, die uns alle betreffen. Er geht dabei auf die Klimakrise, aber auch Punkte, wie Gesundheit oder Mental Health greift von Hirschhausen auf. Schwere Themen, die gerne mit erhobenem Zeigefinger behandelt werden. In sozialen Medien kochen zu diesen Themen häufig die Emotionen und Schuldzuweisungen hoch. Von Hirschhausen schreibt mit einer Leichtigkeit und doch so treffend. Es sind keine leichten Themen, trotzdem Themen über die man schreiben und reden muss. Um ein Gefühl für Verständnis zu erhalten, sind Bücher, wie „Mensch, Erde!“ ein wichtiger Beitrag.

Mona Kordes
  • Mona Kordes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

von Eckart von Hirschhausen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben