• Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos

Ohne Schlamm kein Lotos

Die Kunst, Leid zu verwandeln

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ohne Schlamm kein Lotos

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.03.2023

Verlag

Nymphenburger in der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

20,9/13,5/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.03.2023

Verlag

Nymphenburger in der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

20,9/13,5/2 cm

Gewicht

267 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96860-016-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

nicht so überzeugend

Astrid Wergen am 22.01.2024

Bewertungsnummer: 2114721

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zwischendurch höre ich auch gerne mal was Philosophisches. So lief mir auch dieses Buch von Thich Nhat Hanh in meine Hörliste mit herein. Der Autor war buddhistischer Mönch, aber war auch Lehrer, Dichter, Autor und Friedensaktivist. Gerade seine Tätigkeit als Mönch fließt hier sehr deutlich in dieses Buch ein. Mit der buddhistischen Lehre habe ich mich zumindest zu Schulzeiten sehr viel beschäftigt. Hanhs Sichtweise ist, dass man Glück erst dann richtig schätzen kann, wenn man auch das Unglück kennt. Den Schlamm bezieht er auf das Unglück, den Lotos auf das Glück. Der Autor hat allerlei Beispiele parat, in wie weit dies im Alltag vorkommt. Seine Darstellungen sind für mich grundsätzlich recht schlüssig. Aber gefühlt nach der dritten Geschichte bin ich abgeschweift. Gefühlt kam die wichtige Botschaft an, hätte aber jetzt für mich keine drei Stunden Hörbuch gerechtfertigt. Leider für mich nicht so überzeugend, wie ich es erhofft habe. Dieses Buch wirkt für mich unnötig in die Länge gezogen, und die Botschaft, das Glück auch in den kleinsten Momenten zu schätzen, war für mich schnell klar.
Melden

nicht so überzeugend

Astrid Wergen am 22.01.2024
Bewertungsnummer: 2114721
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zwischendurch höre ich auch gerne mal was Philosophisches. So lief mir auch dieses Buch von Thich Nhat Hanh in meine Hörliste mit herein. Der Autor war buddhistischer Mönch, aber war auch Lehrer, Dichter, Autor und Friedensaktivist. Gerade seine Tätigkeit als Mönch fließt hier sehr deutlich in dieses Buch ein. Mit der buddhistischen Lehre habe ich mich zumindest zu Schulzeiten sehr viel beschäftigt. Hanhs Sichtweise ist, dass man Glück erst dann richtig schätzen kann, wenn man auch das Unglück kennt. Den Schlamm bezieht er auf das Unglück, den Lotos auf das Glück. Der Autor hat allerlei Beispiele parat, in wie weit dies im Alltag vorkommt. Seine Darstellungen sind für mich grundsätzlich recht schlüssig. Aber gefühlt nach der dritten Geschichte bin ich abgeschweift. Gefühlt kam die wichtige Botschaft an, hätte aber jetzt für mich keine drei Stunden Hörbuch gerechtfertigt. Leider für mich nicht so überzeugend, wie ich es erhofft habe. Dieses Buch wirkt für mich unnötig in die Länge gezogen, und die Botschaft, das Glück auch in den kleinsten Momenten zu schätzen, war für mich schnell klar.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ohne Schlamm kein Lotos

von Thich Nhat Hanh

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos
  • Ohne Schlamm kein Lotos